NanoVibronix Ltd.

NanoVibronix erhält Indikationen für die Wundbehandlung in Europa für sein PainShield(TM)-Gerät

Nesher, Israel (ots/PRNewswire) - - Portable Lösung für die Wundbehandlung mit Ultraschall mit Niederfrequenz und Niedrigintensität NanoVibronix, ein Hersteller von Medizinprodukten, der sich auf Anwendungen mit Ultraschall-Oberflächenwellen spezialisiert hat, gab bekannt, dass sein neues Gerät die CE-Genehmigung in Europa für die weitere Wundbehandlung erhalten hat. PainShield ist das erste Patch-basierte Freihandgerät, das Oberflächenwellen für die Behandlung von Wunden mit Ultraschall einsetzt. Das innovative PainShield besteht aus einem Einmalpflaster, das mit einem tragbaren Treiber verbunden ist. PainShield für die Wundbehandlung wird auf der EWMA-Konferenz (European Wound Management Association) vorgestellt, die vom 20. bis 22. Mai 2009 in Helsinki, Finnland, stattfindet. "Meine Erfahrung mit PainShield hat gezeigt, dass es eine der eindrucksvollsten Methoden für die Behandlung von chronischen Wunden ist. PainShield nutzt die Vorteile des Ultraschalls, um die therapeutischen Verfahren für die Behandlung von chronischen Wunden sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause zu verbessern", sagt Dr. Jonathan Rosenblum, Direktor, Diabetic Foot Service, Shaare Zedek Medical Center, Jerusalem, Israel. Dr. Rosenblum wird seine Erfahrung mit PainShield für die Behandlung chronischer Wunden auf der International Conference of Dermatology (ICD) darlegen, die vom 20. bis 24. Mai 2009 in Prag, Tschechien, stattfindet. Dr. Leon Gilad, Chief of Wound Care at Hadassah University Medical Center, Jerusalem, Israel: "Die heilsamen Eigenschaften des Ultraschalls mit Niedrigfrequenz und Niedrigintensität in einem kompakten, praktischen Patch öffnet neue Wege für die Wundbehandlung. Da das PainShield-Patch auf der gesunden Haut neben der Wunde angebracht werden kann, wird die Wundbehandlung ununterbrochen fortgesetzt, während der therapeutische Ultraschall gleichzeitig auf der Wunde angewendet wird. Zusätzlich zu den Vorteilen in der Wundbehandlung konnten wir mit PainShield auch eine dramatische Verminderung des Wundschmerzes verzeichnen." Dr. Harold Jacob, CEO von NanoVibronix: "PainShield, das unsere einzigartige Ultraschallplattform mit Niedrigfrequenz implementiert, hat in einer Reihe von unabhängigen Untersuchungen seine Wirksamkeit in der Geweberegenerierung bewiesen. Damit hat NanoVibronix eine Plattform geschaffen, die Ärzten ermöglicht, therapeutischen Ultraschall für die Wundbehandlung einzusetzen, ohne andere angewandte Heilmethoden zu beeinträchtigen. Mit unserem einfach bedienbaren, tragbaren, Patch-basierten Gerät können Wunden im Krankenhaus und zu Hause behandelt werden. Die Patienten können ihren täglichen Aktivitäten weiterhin nachgehen." Firmeninfo NanoVibronix, mit Sitz im israelischen Nesher, entwickelt Medizinprodukte , mit denen seine proprietäre therapeutische Ultraschalltechnologie umgesetzt wird. Das innovative portable PainShield-Gerät für die Schmerztherapie wurde im Oktober 2008 von der FDA freigegeben. Das Unternehmen plant die Markteinführung des Produkts in den USA in der zweiten Jahreshälfte 2009. Für die Behandlung von Schmerzen, Beschwerden und bei Bildung von Biofilmen durch Katheter-assoziierte Verletzungen hat das Unternehmen eine einzigartige Reihe von Einweg-Ultraschallgeräten auf Katheterbasis entwickelt. Die ersten beiden Produkte dieser Kategorie sind das UroShield(TM) für Urin-Verweilkanülen und das NG-Shield(TM) für nasogastrale Dauersonden. http://www.nanovibronix.com Weitere Informationen erhalten Sie von: Amir Rippel, VP Marketing NanoVibronix Ltd. Tel: +972-4-820-0581 Fax: +972-4-820-2794 info@nanovibronix.com ots Originaltext: NanoVibronix Ltd. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie von: Amir Rippel, VP Marketing, NanoVibronix Ltd., Tel: +972-4-820-0581, Fax: +972-4-820-2794, info@nanovibronix.com

Das könnte Sie auch interessieren: