ESP BioScience Ltd

Diabetes in den Griff bekommen: Unterstützen Sie den Welt-Diabetes-Tag (14. November 2010)

    London (ots/PRNewswire) - Diabetic Hypoglycemia unterstützt den Welt-Diabetes-Tag am 14. November 2010 und erhöht weltweit das Bewusstsein für die Diabeteskrankheit (http://www.worlddiabetesday.org/).

    Das Thema des Welt-Diabetes-Tags in 2010 lautet:"Last uns Diabetes in den Griff bekommen - Jetzt!" Es ist das zweite Jahr des fünf Jahre dauernden Schwerpunktthemas und liefert Informationen und Vorsorgemassnahmen in Bezug auf Diabetes. Das Thema wurde von der "International Diabetes Federation" und  der "World Health Organization" für den Welt-Diabetes-Tag 2009-13 ausgewählt.  Die zentrale Aufgabe der Kampagne besteht darin, die Offentlichkeit auf die  Diabeteskrankheit aufmerksam zu machen, und insbesondere diejenigen  anzusprechen, die Diabetes haben, und diejenigen, bei denen ein Risiko  besteht. Es werden Wege aufgezeigt wie Diabetes und/oder deren Komplikationen  vorgebeugt werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt des Programms besteht darin,  Behörden und Entscheidungsträger über die finanziellen Folgen der  diabetischen Vorbeugemassnahmen und Aufklärungen zu informieren.

    In der jüngsten Ausgabe von Diabetic Hypoglycemia diskutieren Dr. Ana Maria Arbelaez und Dr. Tamara Hershey von der Washington University School of Medicine in St. Louis (USA) die Auswirkungen von Hypoglykämie auf die Strukturen und Funktionen des Gehirns und wie bildgebende Verfahren benutzt werden können, um diese Auswirkungen kurz-, mittel- und langfristig zu analysieren. Sie beschreiben auch die Regionen des Gehirns, die insbesondere bei Hypoglykämie in Mitleidenschaft gezogen werden, und wie Fortschritte bei visuellen Verfahren verdeutlichen, dass die ursprünglich von der Krankheit als betroffen angesehenen Gehirnpartien offentsichtlich nicht betroffen sind. Professor Anthony McCall hebt diesen Sachverhalt auch in seinem Hauptartikel hervor und betont die hypoglykämische Anfälligkeit des sich entwickelnden Gehirns.

    Informationen über Diabetic Hypoglycemia  

    Herausgegeben von ESP Bioscience (Crowthorne, Grossbritannien), Diabetic Hypoglycemia ist eine wichtige Online- Zeitschrift zum Thema Diabetes. Chefredakteur ist Prof. Brian Frier (Edinburgh, Grossbritannien),  Mitherausgeber sind: Prof. Simon Heller (Sheffield, Grossbritannien),  Prof. Christopher Ryan (Pittsburgh, USA), Dr. Rory McCrimmon (Dundee,  Grossbritannien) und Prof. Anthony L. McCall (Virginia, USA).

    Diabetic Hypoglycemia veröffentlicht drei Ausgaben pro Jahr und bietet ein interaktives Forum zum Austausch von Meinungen und praktischen Erfahrungen auf dem Gebiet der Hypoglykämie.

    Weitere Informationen über Diabetic Hypoglycemia erhalten Sie unter:

http://www.hypodiab.com/Teaser/hypodiab.html.  

    Diabetic Hypoglycemia wird von ESP Bioscience herausgegeben und durch den Bildungsfonds Novo Nordisk A/S (Bagsvaerd, Dänemark) unterstützt.

      Kontakt:
      Redaktion
      E: enquiries@hypodiab.com
      T: +44(0)1344-762531
      F: +44(0)203-0514753

ots Originaltext: ESP BioScience Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Kontakt: Redaktion, E: enquiries@hypodiab.com,
T:+44(0)1344-762531, F: +44(0)203-0514753



Weitere Meldungen: ESP BioScience Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: