ESP BioScience Ltd

Frühe Diagnose von Diabetes bei Kindern und Jugendlichen ist lebenswichtig; Unterstützen Sie den Welt-Diabetes-Tag (14. November 2008)

    London, November 13 (ots/PRNewswire) - Diabetic Hypoglycaemia (http://www.hypodiab.com), das einflussreiche, von ESP Bioscience herausgegebene Online-Diabetes-Journal, unterstützt die Botschaft des Welt-Diabetes-Tags, indem es weltweit mehr Aufmerksamkeit für die Krankheit Diabetes schafft.

    Das Thema des Welt-Diabetes-Tags im Jahr 2008 ist "Diabetes bei Kindern und Jugendlichen". Da Diabetes eine der am weitesten verbreiteten chronischen Krankheiten bei Kindern ist und die Anzahl der Neuerkrankungen mit Typ-2-Diabetes bei Kindern und Jugendlichen enorm gestiegen ist, ist es ausgesprochen wichtig, die Aufmerksamkeit auf diese Altersgruppe und ihre Pflegekräfte zu lenken.

    Nicht diagnostizierte oder unzureichend behandelte Diabetes kann zu Hyperglykämie, diabetischer Ketoazidose (DKA) und Koma führen. Darüber hinaus kann es schädigend auf Kognition und Verhalten wirken.

    "In Anbetracht der möglichen schädlichen Auswirkungen aufgrund von unzureichender Glukosekontrolle für das sich entwickelnde Gehirn ist es besonders wichtig, dass Diabetes bei Kindern und Jugendlichen richtig kontrolliert wird. Bei Personen, die entweder mit Typ-1- oder mit Typ-2-Diabetes mellitus erkrankt sind, lassen sich eine Anzahl an mässigen funktionalen und strukturalen Veränderungen im Zentralnervensystem feststellen. Diese Veränderungen treten relativ früh im Verlauf der Krankheit auf und sie scheinen im Laufe der Zeit nicht zuzunehmen", so Dr. Christopher Ryan (Pittsburgh, USA).

    Eine frühe Diagnose der Diabetes bei Kindern und Jugendlichen ist deshalb wichtig, damit eine angemessene Kontrolle der Krankheit in einem frühen Stadium eingeführt werden kann. Jeder, der mit der Betreuung oder Pflege von Kindern betraut ist, sollte in der Lage sein, die ersten Warnzeichen von Diabetes zu erkennen: übermässiger Durst, häufiges Wasserlassen, Gewichtsverlust und Müdigkeit. Weiterhin können Kinder spezifische Symptome aufweisen, wie: Mangel an Aufmerksamkeit und Konzentration, Kopfschmerzen und wiederkehrende Übelkeit sowie Bauchschmerzen.

    Um den vollständigen Artikel und thematisch verwandte Besprechungen über Diabetes und Hypoglykämie zu lesen, besuchen Sie bitte die Online-Nachrichtenseite von Diabetic Hypoglycaemia unter http://www.hypodiab.com.

    Ins Leben gerufen und geführt wird Diabetic Hypoglycaemia von einer Redaktionsleitung, die sich aus Experten für Hypoglykämie zusammensetzt. Die Leitung liegt bei Professor Brian Frier (Edinburgh, Vereinigtes Königreich) und die redaktionellen Mitglieder sind: Simon Heller (Sheffield, Vereinigtes Königreich), Christopher Ryan (Pittsburgh, USA) und Rory McCrimmon (Yale, USA). Das Journal wird dreimal im Jahr veröffentlicht und stellt ein interaktives Forum für Leser dar, die hier ihr praktisches Wissen und ihre Meinungen zum sich schnell entwickelnden Thema der Hypoglykämie teilen können.

    Eine erste Unterstützung erhielt das Journal durch eine uneingeschränkte Bildungssubvention von Novo Nordisk A/S (Bagsvaerd, Dänemark).

    Informationen zu ESP Bioscience

    ESP Bioscience (ein Bereich der ESP Limited) ist ein Herausgeber von neuen und ungewöhnlichen medizinischen Informationsmedien und Online-Communities für Medizin mit Hauptsitz in Sandhurst (Vereinigtes Königreich). In Zusammenarbeit mit seinen akademischen Partnern aus der weltweiten Gesundheitsgemeinschaft veröffentlicht ESP Bioscience Journale, Bücher und Onlinemedien.

ots Originaltext: ESP BioScience Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Rebecca Drake, Chefredakteurin, E-Mail:
rebecca@espstc.com, Tel.: +44(0)1344-762531, Fax: +44(0)203-0514753



Weitere Meldungen: ESP BioScience Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: