Barix AG

Barix stellt IP Sprechanlage und Ansagevorrichtung für öffentliche Verkehrsmittel Branche vor

    Zürich, August 24, 2010 (ots/PRNewswire) - Barix AG, ein Pionier auf dem Gebiet IP-basierter Tonübertragung, Sprechanlagen, Steuerungs- und Überwachungssysteme, stellt die Annuncicom 155 IP Sprechanlage und Ansagevorrichtung, die vor allem für den Gebrauch in Zügen und in Bahnhöfen und Tunnels entwickelt wurde, vor.

    Das Gerät, das auf der Schienenverkehrsmesse InnoTrans in Deutschland (Berlin Messezentrum, 21.-24. September, Halle 4.1, Stand 216) vorgestellt werden soll, ermöglicht es Systemintegratoren massgeschneiderte Kommunikationssysteme einzurichten, die von einfachen Türsprechanlagen, PA und Hintergrundmusiksystemen bis hin zu komplexen Überwachungsfunktionen und Notfallwarnanlagen, reichen. Es ist auch das erste Barix Gerät, das die EN50155 Standardanforderungen für die Installation in Schienenfahrzeugen erfüllt. ("Spezifikationen für den Einsatz von Elektronik in Eisenbahnen.")

    Das Grundprinzip eines Annuncicom 155 Kommunikationssystems ist sowohl durchdacht als auch einfach. Mindestens zwei Geräte sind mit einem Standard TCP/IP LAN Netzwerk verbunden, um Live-Ansagen sowie Prioritäts-, Überwachungs- und Steuerungsinformationen für ein Standalone-System auszutauschen. Barix SIP Firmware kann die Integration in konventionelle SIP-basierte Telefonsysteme ermöglichen. Kontrollsignale und eine serielle Schnittstelle machen das Anbinden eines Wahlschalters, Knopfes oder Displays möglich. Dies ermöglicht die Zielauswahl und -steuerung und Anzeige des Verbindungszustands.

    Das Annuncicom 155 System kann als eigenständiges System operieren oder zusammen mit PCs und zentraler IT Verwaltung in einem Standardnetzwerk und dabei eine kostengünstige und schnelle Konfiguration des Kommunikationssystems ermöglichen und zukünftige Erweiterungen garantieren.

    "Wie alle Barix Produkte, basiert das Annuncicom 155 auf Standard TCP/IP und arbeitet mit Audio-over-IP. Das bedeutet, dass es leicht und bequem in existierende Netzwerke integriert werden kann und vielseitige Vernetzung und Einsatz ermöglicht- selbst in Multicastübertragungen für die gleichzeitige Ansprache beliebig vieler Nutzer", so Johannes G. Rietschel, CEO und Gründer der Barix AG. "Sein stabiles Design ist perfekt für den rauhen täglichen Gebrauch in Zügen, Bussen und Schiffen geeignet, sowie für Einsatz in allgemeinen Anwendungen in rauhen Umgebungen."

    Das Annuncicom 155 entspricht den generellen Transportstandards, einschliesslich EN50121 und EN50155. Geräte ohne EN50155 Konformität werden typischerweise nicht in Zügen, Wägen und sonstigen Schienenfahrzeugen für Eisenbahnen verwendet.

    Bitte besuchen Sie Barix unter http://www.barix.com oder http://www.ip-audio.info für weitere Informationen.

ots Originaltext: Barix AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Brian Galante, +1-570-425-2315,
brian@dimensionpronline.com, fürBarix AG



Das könnte Sie auch interessieren: