iEurope Capital LLC

iEurope verkauft Anteil an führendem innovativem Unternehmen aus Slowenien

    Budapest (ots/PRNewswire) - iEurope Fund LLC gab bekannt, dass das Unternehmen kürzlich seine Anteile an der Firma ATech elektronika d.o.o., einem Entwickler und Hersteller firmeneigener Elektronikbaugruppen mit Firmensitz in Materija (Slowenien), verkauft habe. Mit der Transaktion konnte iEurope Fund LLC eine interne Bruttoverzinsung von ca. 18 % und einen mehr als 2,3-fachen Barkapitalrückfluss erzielen.

    "iEurope hat wiederholt unter Beweis stellen können, dass es in der Lage ist, ausgezeichnete Investitionschancen in Zentral- und Osteuropa ausfindig zu machen", so Kristina Perkin Davison, Mitgründerin und Partnerin bei iEurope Capital LLC. iEurope hat kürzlich ebenfalls Vatera.hu, das führende ungarische Online-Auktionshaus, an eine Tochtergesellschaft von Naspers Limited verkauft. Bei dieser Transaktion handelt es sich um den bisher grössten Internetunternehmensverkauf Ungarns.

    "iEurope arbeitet eng mit den Führungskräften seiner Portfoliounternehmen zusammen, um ein erfolgreiches Unternehmen zu schaffen. Mit ATech haben wir sehr gut im Team zusammengearbeitet und eine geschäftliche Beziehung gepflegt, von der beide Seiten profitieren konnten. Im Rahmen unserer Strategie haben wir uns zum Ziel gesetzt, der Private-Equity-Fonds erster Wahl für Unternehmer in Mittel- und Osteuropa zu werden", erklärte Laszlo Czirjak, Mitgründer und Partner von iEurope Capital LLC.

    "Durch die Erfahrung von iEurope im Marketing, dessen Fokus auf die Verbesserung unserer firmeneigenen Informationssysteme und die Stärkung unserer finanziellen Disziplin konnten wir unser Geschäft und unserer Fertigungsanlagen mehr als verdoppeln. Diese solide Grundlage ermöglicht uns ein nachhaltiges Wachstum", sagte Davor Jakulin, CEO von ATech.

    Informationen zu ATech

    ATech elektronika d.o.o. (http://www.atech.si) bietet innovative, qualitativ hochwertige Lösungen für die Konstruktion, Fertigung und allgemeine Unterstützung der Elektronikbranche in wesentlichen Marktsegmenten wie beispielsweise Elektromotorsteuerung, Konnektivitätsprodukte und Steuerungen für pressling- und feuerholzbasierte Heizsysteme. ATech entwickelt und fertigt Mikrocontroller-basierte Motorsteuerungsbaugruppen und andere Spezialelektronikbaugruppen. Mit seinem innovativen Ansatz im Elektronikbereich zählt ATech zu den 40 innovativsten Unternehmen in Slowenien. ATech bedient sowohl lokale als auch regionale und westeuropäische Kunden.

    Informationen zu iEurope

    Der US-amerikanische Private-Equity-Fonds wird von iEurope Capital, der Fondsverwaltungsfirma mit Niederlassungen in Budapest und New York, verwaltet. iEurope investiert in Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial in Mittel- und Osteuropa in Zielbranchen wie Technologie, IT, Medien, Konsumgüter, Wellness, Energie und Umwelttechnik. Darüber hinaus sucht das Unternehmen nach Gelegenheiten in anderen Sektoren, die von der wirtschaftlichen Konvergenz mittel- und osteuropäischer Länder mit ihren stärker entwickelten Pendants in der EU und von dem zunehmenden Wohlstand von Verbrauchern in Mittel- und Osteuropa profitieren.

      Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:
      http://www.ieurope.com/
      Laszlo Czirjak, Mitgründer und Partner, iEurope
      Kristina Perkin Davison, Mitgründerin und Partnerin, iEurope
      Charles A. Huebner, Partner, iEurope
      Tel: +36-1-200-4015

ots Originaltext: iEurope Capital LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:
http://www.ieurope.com/, Laszlo Czirjak, Mitgründer und Partner,
iEurope, Kristina Perkin Davison, Mitgründerin und Partnerin,
iEurope, Charles A. Huebner, Partner, iEurope, Tel: +36-1-200-4015.



Weitere Meldungen: iEurope Capital LLC

Das könnte Sie auch interessieren: