CDMA Certification Forum

Das CCF-Forum lanciert evolutionäres Einzelgerät-Zertifizierungsverfahren für die weltweite CDMA-Branche

San Diego (ots/PRNewswire) - Das CDMA Certification Forum(R) (CCF) ist sehr erfreut, gemeinsam mit Betreibern und Anbietern aus aller Welt die nächste Generation seines äusserst erfolgreichen Geräte-Zertifizierungsverfahrens bekannt geben zu können. Die Version bietet Betreibern und Anbietern jeder Grösse Zugang zum weltweit effizientesten, einheitlichen CDMA-Geräte-Zertifizierungsverfahren. Das CCF-Forum hat sich von Anfang an darauf konzentriert, die schnellste und zuverlässigste Geräte-Zertifizierungslösung für die neuen Märkte anbieten zu können. Die Integration der früher bereits von der CDG empfohlenen Test-Richtlinien in das effiziente CCF-Verfahren bietet Betreibern und Anbietern auf allen Märkten ein einziges, umfassendes, erschwingliches und klar definiertes Geräte-Testverfahren. Das neue Verfahren zertifiziert die Mindestleistung, Signal-Konformität und Infrastruktur-Interoperabilität des Geräts auf höchst effiziente Art und Weise. "Wir sind von der Einführung des CCF-Global-Certification-Verfahrens ganz begeistert", sagte Lou LaMedica, Direktor des Wireless Handset and Device Evaluation and Implementation Laboratory von Verizon Wireless. "Unser Engagement innerhalb des CCF war von unserer Überzeugung getragen, dass CDMA ein für alle gleiches Test-Verfahren benötigt, um die Konsistenz der Ergebnisse weltweit gewährleisten zu können. Der Einsatz eines einzigen Test-Verfahrens beseitigt auch Redundanzen, sodass Tests überschaubarer und weniger beschwerlich und ohne die Qualität des Endprodukts aufs Spiel zu setzen durchgeführt werden können. Das neue CCF-Verfahren wird der gesamten CDMA-Branche sehr zugute kommen." "Die führenden CDMA-Akteure Alcatel-Lucent und Telus hatten die Branche herausfordert, ein einziges Geräte-Test-Verfahren zu entwickeln, das - angefangen bei den neuen bis hin zu den vollentwickelten Märkte - alle unterstützt", sagte Thomas Erickson, Präsident und CEO des CCF. "Die Branche hat sich der Herausforderung gestellt und liefert nun über das CCF das effizienteste, umfassendste und kostengünstigste derzeit zur Verfügung stehende Verfahren zur Zertifizierung von CDMA-Geräten." Die ersten nach diesem einheitlichen Verfahren zertifizierten Geräte werden voraussichtlich Ende des Jahres auf den Markt kommen. Weitergehende Informationen zu diesem evolutionären Verfahren stehen auf der Website des CCF unter http://www.globalccf.org zur Verfügung. Informationen zu CCF Das CCF (CDMA Certification Forum) ist eine unabhängige, nicht auf Gewinn ausgerichtete Organisation der weltweit führenden CDMA-Betreiber und -Anbieter und wird von diesen betrieben. Das CCF-Forum zertifiziert, dass CDMA2000-Geräte den von internationalen Normungsorganisationen vorgegebenen, entscheidenden Spezifikationen zur Produktkonformität, Netzwerk-Interoperabilität und Leistungsfähigkeit entsprechen. Letztes Jahr führte das CCF-Forum das effizienteste, umfassendste und kostengünstigste Zertifizierungsverfahren für CDMA-Geräte und alle CDMA-Märkten ein. Weitergehende Einzelheiten stehen auf der Website des CCF-Forums unter www.globalccf.org zur Verfügung. Website: http://www.globalccf.org ots Originaltext: CDMA Certification Forum Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Sandrine Melfort - CCF, Tel.: +1-303-828-7232, E-Mail: s_melfort@globalccf.org

Das könnte Sie auch interessieren: