SOMESSO

Wie Banken mit Facebook, Twitter & Co. das Vertrauen ihrer Kunden zurückgewinnen können

Zürich (ots) - Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter und YouTube entwickeln sich immer rasanter zu Kommunikationskanälen der breiten Masse und bieten damit neue Potenziale für die Unternehmenskommunikation. Somesso Zürich 2009 fokussiert als erste Konferenz auf die Chancen und Herausforderungen, welche diese Entwicklung spezifisch für die Banken- und Finanzbranche birgt. Nach einem erfolgreichen Debüt in Zürich im November 2008 sowie einer Ausgabe in London zu Beginn dieses Jahres, findet am 2. und 3. November die SOMESSO Zürich 2009 im "Swiss Re Centre for Global Dialogue" in Rüschlikon statt. Sie zeigt Human Resources-, Marketing- und Business-Managern sowie Kommunikationsverantwortlichen in Banken und Versicherungen die Chancen und Herausforderungen von Social Media für ihren Tätigkeitsbereich auf. Am ersten Tag (2. November 2009) erarbeiten die Teilnehmer der Workshops (Masterclass) gemeinsam mit Experten eine Social Media Strategie für Ihr Unternehmen. Die Workshops werden von unserem Partner, der Web 2.0 University aus Silicon Valley, durchgeführt. Am zweiten Tag (3. November 2009) präsentieren und diskutieren führende Referenten aus den USA und Europa das Thema "Social Media in the Finance Sector" (Workshops und Konferenz werden in Englisch abgehalten). Zu den Referenten zählen unter anderem Francis Bouchard, Zurich Financial Services Group, Boris Janek, VR-NetWorld GmbH Internet Service Provider des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und Matthias Kröner, Gründer von Ficoba.de.Die Konferenz findet am 2. und 3. November 2009 im "Swiss Re Center for Global Dialog" in Rüschlikon statt. www.centre-for-global-dialogue.net Anmeldung und weitere Infos unter: www.somesso.com ots Originaltext: SOMESSO Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Remo Schläpfer Burson-Marsteller Konsumstrasse 20 3000 Bern 14 Tel.: +41/31/356'73'00 Mobile: remo.schlaepfer@bm.com

Das könnte Sie auch interessieren: