Lohmann & Rauscher

Die L&R Unternehmensgruppe wächst 2016 um 5,5 % und veröffentlicht erstmalig einen Nachhaltigkeitsreport - Starkes Umsatzwachstum belegt nachhaltige Unternehmensführung

Wolfgang Süßle, CEO der L&R Unternehmensgruppe. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73148 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Lohmann & Rauscher"

Rengsdorf/Wien (ots) - Die Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. KG (L&R Unternehmensgruppe) ist ein international tätiges und führendes Unternehmen für Medizin- und Hygieneprodukte. Mit 4.600 Mitarbeitern und 44 Konzerngesellschaften weltweit erzielte der Konzern 2016 einen Jahresumsatz in Höhe von 589,7 Millionen Euro und wächst im Vergleich zum Vorjahr um 5,5 Prozent.

Als Lösungsanbieter für komplexe Anforderungen in der Pflege und Versorgung von Patienten entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen unter anderem Produkte in den drei Kerngeschäftsfeldern Wundversorgung/Unterdrucktherapie, Binden und Verbände sowie Setsysteme und Hygiene. L&R entstand als Zusammenschluss der beiden deutschen und österreichischen Familienunternehmen Lohmann und Rauscher. Die L&R Headquarter sind heute in Rengsdorf und Wien.

L&R Nachhaltigkeitsreport 2015/2016

"Nachhaltiges Handeln und unternehmerische Verantwortung haben in der L&R Unternehmensgruppe eine lange Tradition. Basierend auf unseren Markenwerten und den drei Säulen der Nachhaltigkeit bringen wir wirtschaftlichen Erfolg mit der Verantwortung gegenüber Umwelt, Mitarbeitern und Gesellschaft in eine Balance", so Wolfgang Süßle, CEO der L&R Unternehmensgruppe.

"Obwohl wir nicht verpflichtet sind, unser Nachhaltigkeitsengagement zu dokumentieren, möchten wir die vielfältigen Projekte, die wir teilweise schon seit vielen Jahren konsequent umsetzen, für unsere externen und internen Zielgruppen und Ansprechpartner transparent machen. Der L&R Nachhaltigkeitsreport trägt dazu bei, unser Engagement in den Bereichen ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit anhand von systematisch erfassten Daten zu dokumentieren," erläutert Wolfgang Süßle.

In neun Ländern und an 12 Standorten produziert das Unternehmen Medizinprodukte für regionale und internationale Märkte. Bei der Produkt- und Prozessentwicklung werden umwelt- und energieschonende Aspekte schon früh konsequent berücksichtigt. Die Umweltziele werden jedes Jahr festgelegt und überprüft: Diese beinhalten u. a. die Verminderung des Treibstoffverbrauches, vermehrtes Recycling, Abfalltrennung sowie Programme zur Energieeinsparung.

Als ein Unternehmen aus dem Gesundheitssektor muss sich L&R an besonders hohen gesetzlichen Standards und Branchenregularien orientieren. Diese beziehen sich zum einen auf die Sicherheitsaspekte für Anwender und Patienten und zum anderen auf Umweltaspekte wie Rohstoffe, Abwasser/Wasser, Luft/Klima, Energie, umweltrelevante Stoffe und Abfälle/Entsorgung.

Weil Handeln zählt

"Selbstverständlich hält L&R alle gesetzlichen Vorschriften in den Märkten ein, in denen wir tätig ist. Die DIN ISO Normen 14001 und 50001 haben für die L&R Unternehmensgruppe eine hohe Priorität. L&R lässt sich darüber hinaus regelmäßig im Rahmen von Audits überprüfen. So wurde unser Unternehmen beispielsweise 2015 mit dem EcoVadis Zertifikat in Bronze ausgezeichnet", so Thomas Menitz, COO und verantwortlich für ökologische Nachhaltigkeit bei L&R.

L&R agiert auf Grundlage des international anerkannten und zertifizierten Qualitätsmanagementsystems ISO 9001/13485. Das Unternehmen arbeitet nach definierten Standards mit geprüften Rohstoffen, Zukaufteilen, Komponenten und Dienstleistungen. Die strengen Auflagen gelten ebenfalls für Lieferanten und Distributeure.

Auch im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit setzt L&R auf langfristiges Engagement. Im Corporate Social Sponsoring-Programm "L&R charity - we connect" werden unter Einbindung der L&R Mitarbeiter weltweit Projekte unterstützt, die unterschiedliche Generationen verbinden. Darüber hinaus kooperiert L&R mit anerkannten und weltweit agierenden Hilfsorganisationen und spendet regelmäßig Produkte für Krisengebiete.

Lohmann & Rauscher

finanLohmann & Rauscher (L&R) ist ein international führender Anbieter von erstklassigen Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität - vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem. 1998 aus den beiden Unternehmen Lohmann (gegründet 1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über mehr als 160 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Problemlöser für seine Kunden. Mit 4.600 Mitarbeitern, 44 Konzerngesellschaften und Beteiligungen sowie mehr als 130 ausgewählten Partnern ist L&R in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten und verzeichnete 2016 ein Umsatzvolumen von fast 600 Millionen Euro. L&R Standorte mit Headquarter-Funktion sind Rengsdorf (Deutschland) und Wien (Österreich).

Weitere Informationen zu Lohmann & Rauscher (L&R) unter: www.lohmann-rauscher.com

Kontakt:

Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. KG
Public Relations
Sabrina Klein
Johann-Schorsch-Gasse 4 1140 Wien
Tel.: +43 1 57670-386  Fax DW: 9386
E-Mail: Sabrina.Klein@at.LRmed.com



Weitere Meldungen: Lohmann & Rauscher

Das könnte Sie auch interessieren: