TuneUp Media

TuneUp Media stellt das beliebteste iTunes-Plug-In einem internationalen Publikum vor

    Berlin (ots/PRNewswire) -

    - La Música hat einen neuen meilleur amico

    Popkomm -- TuneUp Media, die Entwickler von TuneUp für iTunes, haben mit lokalisierten Versionen von TuneUp in Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch Musikliebhabern in aller Welt einen Weg gebahnt, Musik auf eine völlig neue Weise zu erleben. Mit dieser Version können jetzt weltweit Millionen von Usern automatisch fehlerhafte Song-Infos korrigieren, fehlende Coverbilder finden, Hinweise auf anstehende Konzerte empfangen und Musikvideos geniessen - all das integriert in die vertraute iTunes-Benutzeroberfläche.

    "Mit mehr als 60,000 Downloads von TuneUp in 120 verschiedenen Ländern seit unserem Start im Juli liegt es auf der Hand, dass Menschen in aller Welt nach TuneUp verlangen", so Gabriel Adiv, der CEO und Gründer von TuneUp. "Mit den zunehmenden Verbesserungen und der Erweitung der Features von TuneUp wollen wir auch sicherstellen, dass so viele Nutzer wie möglich davon profitieren können. Diese lokalisierte Version gibt deutsch-, französisch-, italienisch- und spanischsprachigen Nutzern die beste Möglichkeit, deren Musik zu säubern und zu organisieren."

    Das Unternehmen arbeitet ebenfalls an seiner mit Hochspannung erwarteten Mac OS X Version, die Ende Oktober 2008 zur Verfügung stehen wird. Nutzer können Ankündigungen der Mac-Version unter www.tuneupmedia.com/mac abonnieren.

    Das stärkste Feature von TuneUp ist dessen "Säuberungs"-Funktion. Bei diesem Feature wird ein akustischer Fingerabdruck des fehlerhaft gekennzeichneten Songs in der Bibliothek des Users entnommen und die fehlenden Infos werden mithilfe der 90 Millionen Songs in der Gracenote(R) Global Media Database eingesetzt. Dies bedeutet ein Ende von "Titel 01" oder dem heillosen Durcheinander von Einträgen wie "Jayz", "Jay-Z" oder "jay Z".

    TuneUp stellt fehlende Coverbilder für die User-Sammlung zur Verfügung, und ist der Navigation, die iTunes / iPhone / iPod für Coverbilder zur Verfügung stellt, weit überlegen. Und ausserdem wird TuneUp direkt neben iTunes eingeblendet und zeigt Konzerte, Merchandise, Videos und Websites für die Bands in der Sammlung des Users automatisch an.

    TuneUp kann von www.tuneupmedia.com heruntergeladen werden und schliesst eine Gratis- und eine "Gold"-Version der Software ein. Die aktuelle Version unterstützt die Windows-Version von iTunes. Zukünftige Version werden auch andere beliebte Media-Player unterstützen.

      Nützliche Links:
      TuneUp - www.tuneupmedia.com
      Download - www.tuneupmedia.com/download
      Bilder/Video - www.tuneupmedia.com/press
      TuneUp-Reaktionen - www.tuneupmedia.com/love
      Mac Beta-Abonnement - http://www.tuneupmedia.com/mac

    Über TuneUp Media

    TuneUp Media ist das Unternehmen hinter dem TuneUp Companion, einem Software-Plug-In, dass das digitale Musikerlebnis steigert. TuneUp "säubert" automatisch fehlerhaft gekennzeichnete Titel in der Bibliothek von Usern, findet fehlende Coverbilder und präsentiert nützliche, coole und kontextbezogene Informationen wie z. B. Konzerte, Musikvideos, News und vieles mehr. TuneUp steht derzeit für iTunes zur Verfügung, und die Unterstützung für andere führende Media-Player ist geplant. Mit dem Hauptsitz in San Francisco wurde das Unternehmen 2007 von Gabriel Adiv und Raza Zaidi begründet.

    Web site: http://www.tuneupmedia.com

ots Originaltext: TuneUp Media
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Andrew Kippen, TuneUp Presse- & Blogger-Relations, +1-415-287-7710,
andrew@stagetwoconsulting.com



Das könnte Sie auch interessieren: