Visual Defence Inc.

Flughafen Zürich beschleunigt und vereinfacht Sicherheitsmanagement mit der Softwareplattform 3C (TM) (Command and Control Centers) von Visual Defence

    Richmond Hill, Kanada (ots/PRNewswire) - Die Visual Defence Inc. (LSE: VDI) kündigte heute an, dass Unique (Flughafen Zürich AG) ihren derzeitigen Vertrag ihres VMS (Virtual Matrix System)von Visual Defence auf die komplette 3C (TM) Lösung erweitert hat. Dieser Schritt wird es Unique (Flughafen Zürich AG), der Betreiberin des Flughafens Zürich, ermöglichen, ihre Sicherheitssysteme wie Videoüberwachungs- und öffentliche Ansageanlagen und Zugangskontrollen von einer einzigen Leit- und Kontrollstelle aus zu verbinden und operieren.

    Unique (Flughafen Zürich AG) wird von einem vereinfachten Managementprozess, der eine allgemeine Verbesserung der Verwaltung und technischer Sicherheitsfunktionen mit sich bringt, grossen Nutzen ziehen. Das zentrale Management- und Kontrollsystem von 3C wird die Verwaltung aller Einrichtungen auf dem Netzwerk übernehmen und die Verbindung mehrerer Sicherheits-Untersysteme, die derzeit auf dem Flughafen etabliert sind, unterstützen. Diese beinhalten einige Hundert Analog- und Digitalkameras, Kundensysteme und Ascoms "SmartVision" Analysesystem.

    "Das Vertrauen, das der Flughafen Zürich in die 3C (TM) Lösung von Visual Defence setzt, ist ein lohnender Einsatz", sagt Barry Tal, CEO von Visual Defence.

    "Als Vertrauenspartner geben wir uns grosse Mühe um sicherzustellen, dass der Flughafen Zürich seinen Passagieren ein erstklassiges Sicherheitsniveau bieten kann."

    Unique (Flughafen Zürich AG) und Visual Defence geniessen seit der Implementierung von VMS im Jahre 2004 eine beiderseitig nutzbringende Beziehung.

    Heute konzentriert sich Visual Defence darauf, langfristige Beziehungen mit Kunden aufzubauen sowie ihre Verbindungen mit ihren hauptsächlichen Unternehmenspartnern auszubauen.

    Informationen zu Visual Defence

    Visual Defence ist stolz darauf, Integrationslösungen anzubieten und individuell angepasste Lösungen bereitzustellen. Zusammen mit Systemintegrations- und Installierungspartnern stellen wir hochentwickelte Sicherheitslösungen für führende Unternehmen und Behörden weltweit, wie Regierungsstellen, Flughäfen, öffentliche Verkehrsbetriebe und Gewerbekunden, zur Verfügung.

    Durch den wirksamen Einsatz von 3C (R), unserer bewährten Softwareplattform Open Architecture IP Security Integration und Programmfolgen von Video-, IP Communication- und Situational Awareness-Anwendungen bietet Visual Defence Lösungen, die genauen Geschäftszielen entsprechen. Wir verwandeln Funktionalitäts- und Kompatibilitätsanforderungen in intelligente, skalierbare und leicht zu bedienende Lösungen, die dem Endnutzer die notwendige Sicherheitsübersicht, die zur Verbesserung der Arbeitsabläufe und zur effizienten Risikovorbeugung und -minderung notwendig ist, bereitstellt.

    Für mehr Informationen gehen Sie bitte auf die Website: http://www.visualdefence.com.

    Informationen zu ASCOM

    Ascom ist ein internationaler Anbieter von Lösungen mit umfangreichem Know-how in Mission-Critical Communication. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Grundbereiche von Wireless Solutions (hochwertige, kundenspezifische Kommunikationslösungen vor Ort) und auf Sicherheitslösungen (Anwendungen für Sicherheit, Kommunikation, Automation und Kontrollsysteme für Bediener von Infrastruktur, Institutionen öffentlicher Sicherheit und die Armee).

    Mit viel Erfahrung bei der Implementierung komplexer Projekte anspruchsvoller Kunden hat Ascom sich in wichtigen Schlüsselmärkten einen Namen gemacht.

    Das Angebot erstreckt sich von Analyse und Consulting, Systemdesign und Systemintegration, Projekt Management, Engineering und Implementierung bis hin zu Wartung und Support.

    Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in 17 Ländern und beschäftigt weltweit ungefähr 2000 Mitarbeiter. Namensaktien von Ascom (ASCN) werden an der Schweizer Börse (SWX) in Zürich gelistet.

    Kontakt: Ron Aharoni, Director, Global Sales & Marketing, Visual Defence Inc., +1-905-731-1254 x 289

ots Originaltext: Visual Defence Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt: Ron Aharoni, Director, Global Sales & Marketing, Visual
Defence Inc., +1-905-731-1254 x 289



Das könnte Sie auch interessieren: