Domtar Corporation

Domtar ernennt John D. Williams zum Chief Executive Officer

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Die Domtar Corporation (NYSE: UFS) (TSX: UFS) verkündete heute die Ernennung von John D. Williams zum Präsidenten und Chief Executive Officer mit Wirkung zum 1. Januar 2009. Williams wechselt von SCA Packaging Europe, wo er seit 2005 Präsident war, zu Domtar. Bei Antritt seiner neuen Stelle wird Williams von Brüssel (Belgien) nach Montreal (Kanada) ziehen und in Domtars Board of Directors aufgenommen werden. Wie zuvor bekannt gegeben wurde, wird Raymond Royer nach 12 Jahren als CEO in den Ruhestand gehen, wenn Williams seinen Posten übernimmt. "Das Board of Directors ist hocherfreut darüber, John Williams bei Domtar begrüssen zu dürfen", sagte Harold MacKay, Aufsichtsratsvorsitzender von Domtar. "Wir haben auf der ganzen Welt gesucht und unser Board ist der Meinung, dass John Williams der ideale Nachfolger für Raymond Royer ist. Er ist ein bewährter Unternehmensleiter mit der Energie, Kompetenz und Erfahrung, die wir benötigen. Wir sind zuversichtlich, dass John Williams, gemeinsam mit unserem starken Managementteam, Domtar dahingehend lenken wird, dass es sein Wertpotential in den kommenden Jahren erreicht." Über seine Ernennung sagte John Williams: "Dies ist eine riesige Chance für mich. Ich freue mich darauf, mit dem Board und dem Managementteam zusammenzuarbeiten, um darauf aufzubauen, was bisher erreicht wurde und das Unternehmen zur nächsten Erfolgsstufe zu bringen. Die Weltklasse-Mitarbeiter und die materiellen Anlagewerte von Domtar, seine disziplinierte Einstellung zur Kapitalallokation und die exzellente Kostenposition werden wichtige Grundlagen in der Zukunft sein." Harold MacKay zollte ausserdem der Leitung Royers Anerkennung. "Das Board dankt Raymond Royer für die Leitung von Domtar. Er war die treibende Kraft hinter der Domtar-Weyerhaeuser-Transaktion und ist unter seinesgleichen in der Branche aufgrund seiner vielen Errungenschaften zu Recht hoch angesehen. Raymond Royer hinterlässt bei Domtar ein grosses Erbe, sowohl im Hinblick auf die Qualität seiner Mitarbeiter als auch, noch wichtiger, im Hinblick auf die Qualität seiner Werte. Er hat ein finanziell starkes Unternehmen unter schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aufgebaut, das Marktführer für unbeschichtetes Papier ist. Wir wünschen ihm das Beste für seinen Ruhestand. Raymond Royer wird bis zu unserem Jahrestreffen 2009 Mitglied des Boards bleiben." John D. Williams, 54 Jahre, hat seinen Abschluss am King's College der London University gemacht. Bevor er die Leitung bei SCA Packaging Europe übernahm, war Williams in zunehmend gehobeneren Managementpositionen in der Verpackungsindustrie und verwandten Branchen tätig. SCA Packaging Europe ist ein führender Hersteller von Wellpappenrohpapier und Wellkisten und beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter. Es besitzt sieben Papiermühlen und 100 Hauptherstellungsstandorten in ganz Europa. Der Umsatz des Unternehmens beläuft sich auf über 3 Milliarden Euro. Pressemappe: http://files.newswire.ca/514/Williams_Eng.pdf Informationen zu Domtar Die Domtar Corporation (NYSE/TSX:UFS) ist der grösste integrierte Hersteller und Händler von unbeschichtetem Papier in Nordamerika und der zweitgrösste in der Welt nach Produktionskapazität. Zusätzlich stellt das Unternehmen Pappe, Holzderivate und Spezialzellstoff her. Das Unternehmen entwirft, produziert, vermarktet und vertreibt eine breite Palette an Papier für geschäftliche, kommerzielle oder Publikationszwecke sowie verarbeitetes und Spezialpapier, darin eingeschlossen anerkannte Marken wie Cougar(R), Lynx(R) Opaque, Husky(R) Offset, First Choice(R) und Domtar EarthChoice(R) Office Paper, die zu den umweltfreundlichen und nachhaltigen Papieren gehören. Domtar gehört und betreibt die Domtar Distribution Group, ein grosses Netzwerk von strategisch angesiedelten Papiervertreiberanlagen. Domtar produziert ausserdem Holz und andere Spezial- und Industrieholzprodukte. Das Unternehmen beschäftigt fast 13.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.domtar.com. Zukunftsgerichtete Aussagen Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen, sind "zukunftsgerichtete Aussagen." Obwohl die Geschäftsleitung dafür gesorgt hat, dass alle hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf aktuellen Annahmen basieren, können sich die Informationen, auf denen diese Aussagen beruhen, ändern. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf einer Anzahl von Annahmen über zukünftige Ereignisse und unterliegen somit einigen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen wir viele, durch die tatsächliche Ergebnisse grundlegend von diesen Aussagen abweichen können, nicht kontrollieren können. Diese Risiken und Ungewissheiten beinhalten u.a. die Angaben, die unter den Abschnitten "Zukunftsgerichtete Aussagen" und "Risikofaktoren" im 10-K Formular, das bei der SEC eingereicht ist, aufgeführt sind. Wenn nicht ausdrücklich vom Gesetz verlangt, verpflichten wir uns nicht zur Aktualisierung oder Überarbeitung dieser zukunftsgerichteten Aussagen, wenn sich neue Ereignisse oder Umstände ergeben. Weitere Informationen erhalten Sie von: Media Relations: Michel A. Rathier, +1-514-848-5103, communications@domtar.com; Investor Relations: Pascal Bossé, +1-514-848-5938, ir@domtar.com ots Originaltext: Domtar Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie von: Media Relations: Michel A. Rathier, +1-514-848-5103, communications@domtar.com; Investor Relations: Pascal Bossé, +1-514-848-5938, ir@domtar.com

Das könnte Sie auch interessieren: