Seiko Instruments GmbH

Neues 2,0" QVGA LCD Modul erweitert das TFT FFS Angebot

    Neu-Isenburg (ots) - Seiko Instruments hat durch ein neu eingeführtes 2,0" Modul sein Angebot an kleinen a-Si TFT LCD Modulen erweitert, welches jetzt den Bereich von 2,0" bis 7,0" abdeckt. Auch das neue Modul verwendet die patentierte Fringe Field Switching (FFS) Technologie die einen extrem weiten Betrachtungswinkel von 160 Grad aus allen Richtungen erlaubt bei einem gleichzeitigem hohem Kontrast Verhältnis von bis zu 800:1. Es ist in zwei Versionen, entweder mit einer RGB oder einer CPU Schnittstelle, verfügbar. Das sehr dünne LCD Modul misst 35,8mm x 54,12mm x 1,75mm und hat eine aktive Fläche von 30,6mm x 40,8mm mit einer QVGA Auflösung.

    Das Display ist mit einer modernen LED Hinterleuchtung ausgerüstet, die eine selbst im Sonnenlicht lesbare Oberflächenhelligkeit von 350cd/m2 erzeugt. Durch das sehr kompakte Design und die überlegenen optischen Eigenschaften ist dieses Display eine gute Alternative zur AMOLED Technologie.

    Aufgrund der von Seiko Instruments zugesagten langfristigen Produktverfügbarkeit, sind diese Module auch für industrielle Anwendungen hervorragend geeignet.

Pressekontakt: Michael Bertsch Seiko Instruments GmbH, Siemensstraße 9, 63263 Neu-Isenburg, Germany Tel.: +49 6102 297 0,   Fax.: +49 6102 297 222 eMail: info@seiko-instruments.de Website: http://www.seiko-instruments.de



Das könnte Sie auch interessieren: