Redline Detection, LLC

Neuer 'Smoke Pro(R)' lokalisiert genau und schnell Lecks in Autosystemen und ermöglicht es Mechanikern, schneller und profitabler zu arbeiten

    Orange County, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    Als einen Durchbruch für die Autoreparatur-Branche stellt Redline Detection, LLC den "Smoke Pro(R)" vor, einen Diagnostic Leak Detector(TM) (Leckdetektor zur Diagnoseerstellung), mit dem Zachary Parker zufolge, dem Präsidenten von Redline Detection, Mechaniker Lecks in Luft-, Abgas-, Kraftstoffdampf- (EVAP) und Ölsystemen sowie Wind- und Wasserlecks, ganz einfach und genau lokalisieren können.

    "Automechaniker haben in der Vergangenheit Stunden damit verbracht, Lecks zu lokalisieren. Wenn ein Leck gefunden wurde, konnten die Mechaniker nicht bestätigen, dass durch die Reparatur das Problem des Wagens vollständig gelöst wurde", erklärt Parker. "Mit dem Smoke Pro(R) können Mechaniker schnell und präzise die Position des Lecks bestimmen. Und nach erfolgter Reparatur können sie testen, ob die Autosysteme erfolgreich verschlossen sind. Durch die Zeitersparnis und die Genauigkeit der Arbeit kamen unsere ersten Automechaniker-Kunden zu dem Schluss, dass dies das wichtigste Werkzeug in deren Werkstatt sei."

    Die Funktionsweise des Smoke Pro(R) sieht es vor, dass Rauch in die verschlossenen Systeme des Autos geblasen wird und dort durch Rauchwölkchen die Position des Lecks angezeigt wird. Nach der Reparatur des Lecks verwendet der Mechaniker das Smoke Pro(R) Druckmessgerät, um einen Druckabfall-Test durchzuführen und so zu bestätigen, dass das System dem Druck standhält. Dadurch wird gewährleistet, dass das System ordnungsgemäss verschlossen ist.

    "Der Smoke Pro(R) verwendet reines Mineralöl und simple Werkstattluft und ist leicht genug, um vom Inneren der Motorhaube zu hängen", fügt Parker hinzu. "Der Test dauert nur ein paar Minuten, um alle Lecks im System zu erkennen, sogar jene, von denen die Autobesitzer nichts wussten und deshalb zu einer erhöhten Anzahl an Reparaturen und Ersatzteileverkäufen für die Reparaturwerkstätte führten. Unsere Mechaniker sind der Meinung, dass sich der Smoke Pro(R) innerhalb eines Monats bezahlt macht und die Gewinne der Reparaturwerkstätten und Autohändler auch in Folge stark erhöht."

    Parker zufolge geben viele Redline-Kunden an, dass sie, verglichen mit jedem anderen Werkzeug in ihrer Reparaturwerkstatt, mit dem Smoke Pro(R) viel mehr Geld verdienen. Der Smoke Pro erstellt ein 100-prozentiges Sicherheitsprotokoll und verfügt über ein Niedrigtemperatur-Heizelement, das Zuverlässigkeit und Sicherheit garantiert.

    "Die meisten Autos haben Lecks, unabhängig von ihrem Alter. Steht ein Smoke Pro(R) zur Verfügung, um den Wagen schnell überprüfen zu können, kann sich der Automechaniker mehr mit der Arbeit an den Autos, die in ihre Autowerkstatt oder in ihr Autohaus gebracht werden, beschäftigen."

      Kontakt:
      Kelly Stephens/James MacGregor
      Brower, Miller & Cole
      +1-949-509-6551
      kstephens@browermillercole.com
      http://www.RedlineDetection.com

    Website: http://www.RedlineDetection.com

ots Originaltext: Redline Detection, LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kelly Stephens oder James MacGregor, beide von Brower, Miller & Cole,
+1-949-509-6551, kstephens@browermillercole.com, für Redline
Detection



Das könnte Sie auch interessieren: