Johnnie Walker

JOHNNIE WALKER® sagt weltweit eine Million Kilometer für sichere Heimfahrten zu, um die Botschaft vom verantwortungsvollen Alkoholgenuss zu verbreiten

Amsterdam (ots/PRNewswire) - JOHNNIE WALKER gab heute den Startschuss für ein weltweites Programm, das - in Zusammenarbeit mit dem Vodafone McLaren Mercedes-Fahrer Sergio Perez und dem Rennfahrer und zweimaligen Weltmeister Mika Häkkinen - überall auf der Welt kostenlose Heimfahrten ermöglicht. Es ist Teil der Kampagne Join the Pact für verantwortungsvollen Alkoholgenuss.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130918/640903-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130918/640903-b )

Im Vorfeld des FORMEL 1 SINGTEL 2013, des GROSSEN PREISES VON SINGAPUR, verkündete die Marke JOHNNIE WALKER ihr ehrgeiziges Ziel, eine weitere Million Versprechen einzuholen, niemals unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Dazu müssen die Konsumenten weltweit nur den Hashtag #ImNOTdriving in den sozialen Medien verwenden.

Diese eine Million Versprechen möchte JOHNNIE WALKER dadurch würdigen, dass das Unternehmen eine Million Kilometer für sichere Heimfahrten zusagt - damit könnte man 25 Mal am Äquator entlang rund um die Welt fahren. Das Programm startet in dieser Woche in Singapur.

JOHNNIE WALKER hat den massvollen Alkoholgenuss ins Zentrum seiner achtjährigen Partnerschaft mit Vodafone McLaren Mercedes gestellt. Diese Partnerschaft hat bereits erreicht, dass mehr als eine Million Konsumenten überall auf der Welt sich verpflichtet haben, niemals unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Das neue Programm für sichere Heimfahrten soll eine weitere Million Menschen davon überzeugen, diese Verpflichtung einzugehen.

JOHNNIE WALKER gibt an diesem Wochenende in Singapur den Startschuss für die Kampagne in Zusammenarbeit mit SMRT Corporation Ltd (SMRT) - dem öffentlichen Verkehrsbetrieb von Singapur - bei der 10.000 km sichere Heimfahrten kostenlos zur Verfügung werden sollten. Einige Teilnehmer werden sogar von Mika Häkkinen persönlich nach Hause gefahren. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.facebook.com/JohnnieWalkerSingapore

Während seiner Zeit als internationaler Botschafter für einen verantwortungsvollen Alkoholgenuss von JOHNNIE WALKER hat Mika Häkkinen mehr als 30 Länder besucht, wichtige Akteure und Verbraucher getroffen und Millionen Menschen davon überzeugt, verantwortungsbewusst mit Alkohol umzugehen.

Er meint: "Es liegt mir sehr am Herzen, zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol aufzurufen. Deswegen reise ich mit JOHNNIE WALKER um die Welt, um diese Botschaft zu verbreiten. Ich freue mich, dass ich in Singapur als "Fahrer" für die Veranstaltung Johnnie Walker Circuit Lounge eingeteilt bin, Rennsportfans treffen kann und mehr von dieser wundervollen Stadt zu sehen bekomme."

Gavin Pike, der globale Markendirektor bei JOHNNIE WALKER, erklärt dazu: "Durch unsere Partnerschaft mit Vodafone McLaren Mercedes haben wir uns eine tragfähige Plattform geschaffen, um über verantwortungsvollen Alkoholgenuss zu reden. Wir verstärken unser Engagement für diesen Zweck mithilfe einer unserer bislang ehrgeizigsten Kampagnen für verantwortungsvollen Alkoholgenuss, und ich möchte die Rennsportfans überall dazu ermutigen, mitzumachen und sich zu verpflichten, nicht unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Dazu müssen sie nur an diesem Wochenende den Hashtag #ImNOTdriving verwenden.

"JOHNNIE WALKER hat sich dem persönlichen Fortschritt verschrieben. Dafür steht unsere Marke, und wir glauben, dass verantwortungsvoller Alkoholgenuss Teil dieses Fortschritts ist. Der Start dieser weltweiten Kampagne macht das Engagement deutlich, mit dem wir zu einem verantwortungsvollen Alkoholgenuss aufrufen, indem wir Weltklassemassstäbe für ein verantwortungsvolles Marketing festlegen und indem wir diese Botschaft über unser Rennsportprogramm verbreiten."

Und Sergio Perez, Fahrer für Vodafone McLaren Mercedes fügt hinzu: "Es ist sehr aufregend, zusammen mit Mika und Jenson Button als einer der Botschafter für verantwortungsvollen Alkoholgenuss von JOHNNIE WALKER aufzutreten. Verantwortungsvoller Alkoholgenuss ist ein wichtiges Anliegen und als Fahrer für Vodafone McLaren Mercedes fühle ich mich in der Pflicht, meine Position zu nutzen, um diese Botschaft unter den Fans überall auf der Welt noch weiter zu verbreiten. Es ist eine fantastische Idee, einfach dadurch, dass man einen Hashtag verwendet das Versprechen abzugeben, niemals unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. So hat man einfach keine Ausrede, es nicht zu tun."

Redaktionshinweise:

Informationen zu JOHNNIE WALKER(R) und Vodafone McLaren Mercedes

JOHNNIE WALKER ist die führende Blended Scotch Whisky-Marke weltweit, die von Menschen in 180 Länder rund um die Welt konsumiert wird. Seit der Zeit des Unternehmensgründers John Walker wurde sie stets eng mit dem Konzept des Fortschritts in Verbindung gebracht. Durch die Kombination von Verständnis für die Konsumenten, Entschlossenheit und einem guten Sinn fürs Geschäft gelang es den ersten drei Generationen der Familie Walker, das kleine Lebensmittelgeschäft, das sie 1820 gegründet hatten, zu einem internationalen Whiskyunternehmen mit stilvollen, authentischen Kultmarken aufzubauen.

2005 schloss JOHNNIE WALKER eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Formel 1-Team Vodafone McLaren Mercedes ab. Heute gilt JOHNNIE WALKER als Symbol für persönlichen Fortschritt und als internationale, ansprechende Kultmarke von hohem Ansehen. Vodafone McLaren Mercedes passt gut zu diesen Merkmalen und bietet eine einzigartige und interessante Plattform für die Kontaktaufnahme mit den heutigen Konsumenten.

Diageo engagiert sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol, und dieser steht auch im Zentrum unserer Sponsorenbeziehung mit Vodafone McLaren Mercedes. Verantwortung und Wahlfreiheit sind wichtige Themen bei den Debatten, die über Alkohol geführt werden. Als Hauptsponsor und mit Mika Häkkinen als internationalem Botschafter für einen verantwortungsvollen Alkoholgenuss nimmt JOHNNIE WALKER diese ganz konkret in Angriff. Die Beziehung zwischen JOHNNIE WALKER, Vodafone McLaren Mercedes und Mika Häkkinen zeigt, dass die Hersteller alkoholischer Getränke einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol effektiv fördern und die Haltung der Konsumenten zum Rauschtrinken und zum Fahren unter Alkoholeinfluss verändern können.

Informationen zu Diageo

Diageo ist der Weltmarktführer im Bereich der Premium-Getränke mit einer ausserordentlichen Auswahl an alkoholischen Getränken von zahlreichen verschiedenen Marken, darunter Spirituosen, Wein und Bier. Zu diesen Marken gehören: die Whiskeys von Johnnie Walker, Crown Royal, JepsilonB und Bushmills, Wodka der Marken Smirnoff, Cîroc und Ketel One sowie Baileys, Captain Morgan, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist ein internationales Unternehmen, das seine Produkte weltweit in mehr als 180 Ländern vertreibt. Das Unternehmen wird an der New York Stock Exchange (DEO) sowie der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen zu Diageo, seinen Mitarbeitern und seinen Marken finden Sie auf der Website http://www.diageo.com. Die globale Ressource, mit deren Hilfe Diageo einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol durch die Weiterverbreitung von Best-Practice-Tools, Informationen und Initiativen fördern möchte, finden Sie unter http://www.DRINKiQ.com.

Das Leben feiern - jeden Tag - überall.

Die Begriffe JOHNNIE WALKER, die Figur des schreitenden Mannes und die entsprechenden Logos sind urheberrechtlich geschützte Marken (c) John Walker & Sons 2013.

Bitte gehen Sie verantwortungsvoll mit Alkohol um.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130918/640903-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20130918/640903-b
 

Kontakt:

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an:
Richard Nelson, Smarts Communicate, E-Mail:
richard.nelson@smartscommunicate.com, Tel.: +44(0)28-9039-5500;
Gillian
Cook, DIAGEO, E-Mail: Gillian.Cook@diageo.com, Tel.: +31-6-13195266


Das könnte Sie auch interessieren: