Scriptware B.V.

Die Europäische Bibliothek (The European Library) öffnet 27 schatzkisten

    Heemstede, Die Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Die Inhalte der europäischen Nationalbibliotheken werden demnächst in  den meisten europäischen Sprachen zur Verfügung stehen.

    Aufgrund von Förderungen der Europäischen Kommission und der Conference of European National Libraries (CENL) hat die Europäische Bibliothek (The European Library) die wichtige Entscheidung getroffen, ihre Sammlungen in den meisten europäischen Sprachen zugänglich zu machen. Im ersten Schritt werden Titel und Beschreibungen von 330 digitalen Sammlungen und Katalogen in 27 Sprachen zur Verfügung gestellt. Weitere Sprachen werden in Zukunft folgen.

    Die Europäische Bibliothek (The European Library) ist ein kostenloser Dienst, der Zugang zu mehr als 150 Millionen Büchern, Zeitschriften, Plakaten, Bildern, Landkarten, Videos etc. aus den 48 (http://www.theeuropeanlibrary.org/portal/organisation/about_us/about us_en.html#who_is_involved_in_the_dev)  europäischen Nationalbibliotheken bietet. Die Benutzeroberfläche ist derzeit  in 27 Sprachen (http://www.theeuropeanlibrary.org/portal/organisation/po licy/policy_en.html#language)  vorhanden und die Beschreibungen der Sammlungen sind Teil dieses Dienstes.

    Scriptware ist stolz, als Übersetzungsbüro für dieses Projekt ausgewählt worden zu sein. Die Firma Scriptware verwendete für die Abwicklung der Online-Übersetzung und des Lektorats der XML-Dateien ihr Übersetzungsportal TransiBar (http://www.transibar.com).

    "Für dieses einzigartige vielsprachige Projekt benötigte man den richtigen Ansatz. Die Idee eines Übersetzungsportals, wo alle Beteiligten interagieren können, war sehr ansprechend. Deswegen haben wir Scriptware gebeten, ihr TransiBar-Portal einzusetzen", meint Lizzy Komen, die Koordinatorin des Projekts der Europäischen Bibliothek (The European Library). Frank ter Reehorst, der Geschäftsführer von Scriptware, fügte hinzu: "Es ist das erste Mal, dass wir 27 Sprachen auf einmal mit TransiBar übersetzt haben. Das ist eine bedeutende Entwicklung, v.a. da wir nun die Übersetzungen online von lokalen Lektoren in den einzelnen Nationalbibliotheken korrekturlesen lassen."

    Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.TheEuropeanLibrary.org  oder http://www.scriptware.nl

HEEMSTEDE, Die Niederlande, September 26 /PRNewswire/ --

ots Originaltext: Scriptware B.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Oder kontaktieren Sie: Lizzy Komen ( Lizzy.Komen@KB.nl ) bei der
Europäischen Bibliothek (The European Library), T: +31-703140-680.
Frank ter Reehorst ( franktr@scriptware.nl ) bei Scriptware, T:
+31-235484884



Das könnte Sie auch interessieren: