Deutsche European Real Estate PLC

DERE engagiert sich für marktorientierte Umwelttechnik

London/Frankfurt (ots) - Die an der Frankfurter Börse notierte Deutsche European Real Estate Plc (www.dereplc.com) hat ihre erfolgreichen und deutlich wachsenden Aktivitäten im Bereich Umwelt zum Anlass genommen, sich auf dieses Geschäftsfeld zu fokussieren. Entsprechend hat das Unternehmen auch seine Bezeichnung dieser Strategie angepasst und wird zukünftig als Deutsche Environmental & Renewable Energy Plc ("DERE") firmieren. Das Unternehmen wird seine bisherigen Erfahrungen und internationalen Strukturen nutzen, um in der erkennbaren Industrialisierung des Marktes für Umwelttechnologien eine wichtige Rolle im Bereich der Projektfinanzierung zu spielen. Umwelttechnologie und die Versorgung mit nachhaltig erwirtschafteter Energie sind gehören eingedenk der Entwicklung auf den Weltenergiemärkten und der spürbaren Klimaveränderungen zu den wichtigsten Themen in Politik und Wirtschaft. Die Politik reagiert mit ihren Steuerungsinstrumenten, um die ökologischen Ressourcen zu schützen und einen Energiemix aus klassischen und erneuerbaren Quellen herzustellen. Dabei hat sich das Volumen der anstehenden Aufgaben inzwischen deutlich vergrössert. Entsprechend ist auf eine Veränderung im Bereich der Produktion von Umwelttechnologien notwendig. Die Entwicklung derartiger öko-industrieller Strukturen sowohl im Bereich der Infrastruktur also auch bei der Produktion ist evident. Genau hier wird die neue DERE Plc. tätig werden. Unterstützt wird DERE Plc. dabei von der Environmental Development Group AG (www.edg-ag.com) , Frankfurt. Die EDG arbeitet für die DERE als Projektentwickler für Umwelttechnologien. ots Originaltext: Deutsche European Real Estate Plc Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Chris Phillips Tel.: +44-207-908-7768 E-Mail: info@dereplc.com Michael Hafemann Tel.: +49-69-366002-510 E-Mail: Hafemann@edg-ag.com

Das könnte Sie auch interessieren: