Kaunertaler Gletscherbahnen

Weißer Saisonstart auf Tirols jüngstem Gletscher

Kaunertal (ots) - Schneefall und niedrige Temperaturen sorgen pünktlich zum Saisonstart am 27.09.2008 in der Gletscherregion Kaunertal für optimale Wintersportbedingungen / Neue 8er-Kabinenbahn startet im November Wintersportfreunde aufgepasst - auf dem Kaunertaler Gletscher startet der Wintersportbetrieb. "Der erste Wintereinbruch und kalte Temperaturen ermöglichen den frühen Saisonstart. Wer sich also den ersten Winter-Kick holen möchte, findet hier sehr gute Wintersportbedingungen zum Saisonstart", sagt Stefan Richter, Marketingleiter der Kaunertaler Gletscherbahnen. Gerade im Herbst bietet sich auf dem Gletscher im Kaunertal mit seinen Liftanlagen bis auf 3.200 m Höhe ein spektakulärer Blick von den verschneiten Bergen in die noch grünen Täler - ein einmaliges Naturerlebnis - von einmaligen Erlebnissen auf und abseits der Piste abgesehen. In dem für seine Freeride-Abfahrten, seinen Funpark und seine Schneesicherheit bekannten Wintersportgebiet tut sich einiges. Noch etwas gedulden müssen sich die Freunde des komfortablen Bergtransports. Ende November geht die 8er-Karlesjoch-Kabinenbahn mit Sitzheizung in Betrieb. Die Talstation der neuen Bahn befindet sich gleich neben dem Gletscherrestaurant Weißsee auf 2.750 m, die Bergstation am Karlesjoch auf 3.102 m. Ebenfalls an der Talstation eröffnet am 15. Oktober ein riesiges Test-Center, bei dem Wintersportler die neuesten Ski und Snowboards ausleihen und auf und abseits der Pisten auf Herz und Nieren testen können. Ebenfalls im Laufe des Herbsts wird ein neues Freeride-Infosystem zur Erhöhung der Sicherheit für Variantenfahrer installiert. Schon jetzt vormerken: Vom 17.-19.10.2008 läutet das 23. Kaunertal Opening (Contest, Gratis-Testcenter, Party) die Winter- und Parksaison auf dem Kaunertaler Gletscher ein. Hintergrund: Die Kaunertaler Gletscherbahnen GmbH betreibt zwei Skigebiete: Den Kaunertaler Gletscher und die Bergbahnen Fendels. Neben 52 Pisten-Kilometern für verschiedene Ansprüche bietet die Gletscherregion Kaunertal-Fendels einen großen Funpark mit Superpipe sowie zahlreiche Freeride-Varianten. Insgesamt 17 Beförderungsanlagen, eine Höhendifferenz von 900 bis 3.200 Meter und die Schneesicherheit von Oktober bis Juni garantieren uneingeschränkten und unvergesslichen Urlaubsgenuss. Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?Kaunertal Rückfragehinweis: Mag. (FH) Michaela Gasser Bereichsleitung Kaunertal TVB Tiroler Oberland Feichten 134 A-6524 Kaunertal Tel.: +43 (0)5475 2920 Fax: +43 (0)5475 2929 mailto:m.gasser@tiroleroberland.at http://www.kaunertal.com Presse: Dirk Loesch, mailto:d.loesch@lhlk.de, Tel. +49 (0)89 720187-11 Sonja Greimel, mailto:s.greimel@lhlk.de, Tel.: +49 (0)89 720187-18 Gundula Lenz, mailto:g.lenz@lhlk.de, Tel.: +49 (0)89 720 187- 13 ots Originaltext: Kaunertaler Gletscherbahnen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: