Surf Communication Solutions Ltd

Surf Communication Solutions stellt die Multimedia-Verarbeitung für die Medienserver und Medien-Gateways von NEC bereit

    YOKNE'AM, Israel, September 24 (ots/PRNewswire) -

    - Die Surf PCI Express Multimedia-Verarbeitungsplattform verarbeitet Audio und Video mit hoher Dichte für die neue Plattformserie von NEC für erweiterte Telekommunikationsdienste

    Surf Communication Solutions ("Surf"), einer der führenden Anbieter von eingebetteten Multimedia-Verarbeitungslösungen, kündigte heute an, dass die NEC Corporation ("NEC"), ein multinationales Unternehmen, das IT- und Netzwerklösungen für gewerbliche Unternehmen, Kommunikationsdienstanbieter und Behörden entwickelt, die Multimedia-Verarbeitungslösung SurfExpress/PCIeTM von Surf ausgewählt hat, um die gleichzeitige Audio- und Videoverarbeitung für ihre Mobil- und Serviceplattformen anzubieten.

    Die Medienserver und Medien-Gateways sind die Vorläufer neuer Multimedia-Anwendungen und Services, die derzeit von NEC für Telekommunikationsbetreiber in Japan, die neue IP-Netzwerke bereitstellen, entwickelt werden. Die Entscheidung für die PCI-Plattform von Surf für diese Produkte wurde basierend auf drei Kriterien getroffen: 1) Surf bietet echte Multimedia-Unterstützung auf der gleichen Plattform, während andere Hersteller Audio und Video separat unterstützen. 2) Die Lösung von Surf ist kostengünstig. 3) Die Plattform von Surf unterstützt hohe Dichten mit geringem Energieverbrauch, was in der Zentralniederlassung ausgesprochen wichtig ist.

    Die Lieferung des ersten Medienservers an einen Telekommunikationsbetreiber in Japan ist für das 4. Quartal 2008 geplant.

    Die SurfExpress/PCIe DSP-Farm umfasst ein vollständiges Medienverarbeitungspaket für Audio, Video, Modem und Fax. Das Paket basiert auf einem innovativen Design (Patent anstehend), das bis zu vier DSP-Paare der neuesten Prozessorgeneration von Texas Instruments, dem C64x(TM), für insgesamt acht DSPs pro PCI Express-Karte unterstützt. Da die Medienverarbeitung auf DSP-Ebene (nicht auf dem Host) ausgeführt wird, stellt das Produkt von Surf eine ideale kostengünstige Lösung für die Multimedia-Channelverarbeitung mit hoher Dichte mit dem geringstmöglichen Energieverbrauch dar.

    "NEC hat sich für die Entwicklungsplattform von Surf entschieden, da diese die Codeumwandlungslösung mit der höchsten Dichte und die einzige wirkliche Multimedia-Verarbeitungskarte ist, die heute für Audio und Video auf der gleichen Plattform auf dem Markt erhältich ist," sagt Kazuo Shimazaki, Senior Manager, NEC Network Service System Division. "Ausserdem verhindert die einzigartige Architektur der Surf-Lösung Engpässe auf der Steuerungs- und Medienebene, was den Durchsatz unserer Systeme steigert."

    "Wir freuen uns, dass wir als Hauptanbieter für die neuesten Produkte der Telekommunikationsservices der NEC Corporation ausgewählt wurden," sagt Avi Fisher, Surfs CTO. "Dieses Projekt stellt unter Beweis, dass die Produkte und der Support von Surf die strengen Qualitätsstandards von NEC erfüllen. Ausserdem wird gezeigt, dass unsere Multimedia-Verarbeitungskarten mit hoher Dichte und geringem Energieverbrauch eine kostengünstige Lösung für unsere Kunden sind."

    Info über NEC Corporation

    Die NEC Corporation ist weltweit einer der führenden Anbieter von Internet, Broadband-Netzwerken und Unternehmenslösungen, die ausgelegt sind, um die speziellen Anforderungen ihrer globalen Kunden zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nec.com.

    Info über SURF Communication Solutions

    SURF Communication Solutions(R) entwickelt Hardware- und Softwareprodukte für breitgefächerte Anwendungen, die Audio und Video mit hoher Kapazität verbreiten. Diese Anwendungen werden hauptsächlich von Herstellern in der Telekommunikationsbranche entwickelt, die Medien-Gateways, Medienserver und IMS-Geräte anbieten.

    Das Surf-Modul ist ein voll konvergiertes Audio/Video-Standardverarbeitungssystem, das einfach in Medien-Gateways und Medienserver integriert werden kann. Da Modul ist in verschiedenen Integrationsebenen verfügbar, beispielsweise AdvancedMC, PTMC, PCIe und PCI Formfaktor-Ressourcenkarten, die mit AdvancedTCA, MicroTCA und cPCI-Karten und Blades vorintegriert sind. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.surf-com.com.

      Kontaktinformationen
      SURF Communication Solutions
      Presseabteilung
      Tel: +972(0)73-714-0700
      E-Mail: PR@surf-com.com

ots Originaltext: Surf Communication Solutions Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontaktinformationen: SURF Communication Solutions, Presseabteilung,
Tel: +972(0)73-714-0700, E-Mail: PR@surf-com.com



Das könnte Sie auch interessieren: