Eclipse-Foundation Inc.

Programm des diesjährigen Eclipse Summit Europe festgelegt
Anmeldung kann von nun an erfolgen

Ottawa (ots) - Die Eclipse-Foundation gab heute die beiden Keynote Speaker der diesjährigen europäischen Konferenz, die am 19. und 20. November in Ludwigsburg stattfindet, bekannt. Zum einen handelt es sich hierbei um David Wood, Executive VP Research von Symbian. Sein Vortrag "Why Should the Mobile World Go Open Source?" behandelt die möglichen Vor- und Nachteile von Open Source Software Systemen in der sich rapide verändernden Welt der Mobiltelefone. Zum anderen wird Dave Thomas, Gründer und Chairmann der Bedarra Research Labs, mit seinem Vortrag "Next Generation Embedded Software - The Imperative Is Agility!" neue Ideen im Bezug auf "embedded" Produktentwicklung darlegen. Der Eclipse Summit Europe ist die jährliche Konferenz der Eclipse-Community. Dem eintägigen Smyposium am 18. November folgt die zweitägige Konferenz mit vielen interessanten Vorträgen mit technischer und Business Ausrichtung, Vorführungen und Zusammentreffen der Teilnehmer. Die Anmeldung für die Konferenz kann von heute an erfolgen. Mitarbeiter der Mitgliedsfirmen, Eclipse Committer und Alumni erhalten 15 Prozent Rabatt. Weitere Information finden Sie unter http://www.eclipsesummit.org . Die Eclipse-Foundation Die Eclipse-Foundation ist eine von Mitgliedern getragene, gemeinnützige Organisation nach US-Recht und stellt die Infrastruktur und Dienstleistungen für Eclipse Open Source Projekte bereit. Ausführliche Informationen zu Eclipse und der Eclipse-Foundation sind unter http://www.eclipse.org erhältlich. ots Originaltext: Eclipse-Foundation Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Ian Skerrett Director of Marketing Eclipse Foundation Tel.: +1-613-224-9461-227 E-Mail: ian.skerrett@eclipse.org

Das könnte Sie auch interessieren: