Interbrand

Meta-luxury: Brands and the Culture of Excellence
Interbrand veröffentlicht neues Buch zum Thema Luxus

London/Köln/Zürich (ots) - Interbrand veröffentlicht heute das neue Interbrand Buch 'Meta-luxury: Brands and the Culture of Excellence' von Manfredi Ricca, Managing Director des Interbrand Büros Mailand und Rebecca Robins, Business Development Director Europe, London. "Was ist wahrer Luxus?" fragen Ricca und Robins und erarbeiten eine neue Definition, die sie als Modell sowohl unter kulturellen, als auch unter geschäftsbezogenen Gesichtspunkten untersuchen.

Das Buch beleuchtet die Entstehung von 'Meta-luxury' als kulturelles und ökonomisches Paradigma, das auf vier Säulen ruht: Handwerkskunst, Produktfokus, Geschichte und Seltenheitswert. Ricca und Robins diskutieren, dass der Begriff 'Luxus' übermäßig und in seiner Bedeutung sehr gedehnt verwendet wird, so dass eine neue Bezeichnung notwendig wird. Um greifbar zu machen, was über das Wort hinaus wahren Luxus ausmacht, führen sie das neue Konzept 'Meta-luxury' ein.

Als Lektüre für Markeninhaber bietet dieses Buch eine tiefgehende Analyse der spezifischen kulturellen, strategischen und ökonomischen Charakteristika von "Meta-luxury brands". Die Autoren untersuchen, was dem Begriff "Meta-luxury" im Innersten zugrunde liegt und welche Auswirkungen die neue Kategorisierung auf das Management von Marken und der dahinter stehenden Unternehmen hat.

In exklusiven Interviews, sprechen Ricca und Robins mit Persönlichkeiten aus unterschiedlichsten Bereichen über ihre Sicht auf die sogenannte "Culture of Excellence". Darunter Geschäftsführer namhafter Unternehmen, Künstler, Musiker, Architekten und Akademiker:

Renzo Piano, Architekt und Gründer des Ateliers "Renzo Piano Building Workshop"; Hans Peter Danuser von Platen, früherer Kurdirektor von St. Moritz und Markenprofi mit Lehrauftrag für Markenmanagement an der ETH Zürich; Simon Jacomet, Gründer der Skimanufaktur zai; Francis Kurkdjian, Gründer der Maison Kurkdjian; Francesco Trapani, Vorstand LVMH Juwelen- und Uhrensparte; Dr. Michael Scott, Universität Cambridge; Kazumi Murose, Meister der japanischen Lackkunst mit höchster Anerkennung als "Bewahrer eines wichtigen geistigen Kulturgutes"; Paolo Fazioli, Gründer der Klaviermanufaktur Fazioli Pianoforti; Horacio Pagani, Gründer der Sportwagenmanufaktur Pagani Automobili; Salvatore Accardo, Violinist und Dirigent.

"Dieses Buch entstand aufgrund unserer festen Überzeugung, dass wahrer Luxus bedeutet, Kultur sowie einzigartige Fähigkeiten und Fertigkeiten von Generation zu Generation weiterzugeben", erklären Ricca and Robins. "Denn ,Meta-luxury brands' stellen gängige Konventionen über Konzepte wie Handwerkskunst, Innovation, Preisbildung, Markendehnung und Profitabilität in Frage. Wir hoffen, dass ,Meta-luxury: Brands and the Culture of Excellence' dabei hilft, die Auseinandersetzung mit dem Begriff Luxus zu verändern."

Das englischsprachige Buch ist ab heute auf Amazon.de erhältlich: http://ots.de/4dpy0

Kontakt:


Sandra Köhler, Manager Corporate Communications,
T +49 221 95 172 159, sandra.koehler@interbrand.com



Das könnte Sie auch interessieren: