Interbrand

Interbrand vergoldet iF communication design award 2012
Für das Corporate Design für die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG erhält Interbrand einen iF Gold Award

Köln (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen der Preisverleihung des iF communication design award 2012 die Gewinner der iF gold awards für herausragende Designleistungen bekannt gegeben. Ein goldener iF award ging an Interbrand für das Redesign des visuellen Erscheinungsbildes der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG. Eine große Ehre: Denn nur die 30 besten Wettbewerbsbeiträge werden in die "gold selection" aufgenommen.

"Eine tolle, sehr zeitgemäße Umsetzung," lautet die Jurybegründung. Der neue Markenauftritt von FÜRSTENBERG beinhaltet das Selbstverständnis einer Porzellanmanufaktur des 21. Jahrhunderts und berücksichtigt dabei gleichzeitig die jahrhundertealte Tradition und Herkunft. "Wir haben uns bei der Entwicklung des neuen Markenauftritts auf das maskuline Element des Produkts fokussiert: Präzision bis ins letzte Detail, technische Finesse und eine kompromisslose Hingabe an den Werkstoff. So ist die Idee 'FÜRSTENBERG - DER Porzellan' entstanden," erklärt Jens Grefen, Design Director bei Interbrand in Köln.

Anne Rehwinkel, Client Service Director bei Interbrand in Köln, Jana Haserodt, Designerin bei Interbrand in Köln und Stephanie Saalfeld, Geschäftsführerin der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG, nahmen die goldene iF Statue, die von Herbert H. Schultes entworfen wurde, im Rahmen der iF design awards night vor einem internationalen Publikum in der BMW Welt in München persönlich entgegen. "Gemeinsam mit unserem Auftraggeber freuen wir uns sehr, dass die Juroren das neue Corporate Design in die "gold selection" aufgenommen haben. Die Auszeichnung ist die Anerkennung der Gestaltungsqualität unserer Arbeit durch Experten," freut sich Anne Rehwinkel.

Die international besetzte Jury ermittelte die Preisträger der 30 iF gold awards aus 275 mit dem iF Label für exzellentes Design ausgezeichneten Arbeiten. Insgesamt begutachtete die Jury beim iF communication design award 2012 1.054 Beiträge.

Der iF design award zählt zu den ältesten und international bedeutendsten Designwettbewerben. Seit seiner Einführung im Jahr 1953 hat sich das Label iF design award zu einem weltweit anerkannten Markenzeichen entwickelt und gilt heute als Symbol für herausragende Designleistungen. Seit 2004 wird die Kommunikationsdesigndisziplin in einem eigenständigen Wettbewerb ausgeschrieben. Wer beim iF communication design award ausgezeichnet wird, hat mit außergewöhnlichem Kommunika¬tionsdesign überzeugt.

Kontakt:

Isabel Ossenberg, Corporate Communications Manager,
T +49 221 95 172 158, isabel.ossenberg@interbrand.com


Das könnte Sie auch interessieren: