TS2

Neues Projekt von TS2 Satellite Technologies für die US-Armee in Afghanistan

Warschau (ots/PRNewswire) - TS2 Satellite Technologies (http://www.ts2.pl) hat alle Dokumente für die öffentliche Ausschreibung für JCC-I/A und das Satellitennetzwerkprojekt für die Marinebasis in Afghanistan fertig gestellt. Der öffentlich-rechtliche Vertrag betrifft die Bereitstellung und Wartung eines vollen Kommunikationsangebots an den neuen Einsatzorten für alle dort stationierten Soldaten während der nächsten zwei Jahre. Bereits Anfang des Jahres 2009 wird die USA 4.500 Marinesoldaten aus dem Irak nach Afghanistan versetzen. "Wir sind unter den ersten Telekommunikationsbetrieben, die im Bereich VSAT-Satellitentechnologie in den Ländern Irak und Afghanistan (http://www.ts2.pl/en/Internet-in-Iraq-and-Afghanistan) aktiv sind, und als solche konnten wir uns in den letzten paar Jahren an einer guten Zusammenarbeit mit der US-Armee erfreuen. Das Afghanistan-Projekt könnte eine der nächsten grossen Bestellungen durch die Regierung in der Geschichte des Unternehmens werden", erklärte Marcin Frackiewicz, CEO von TS2 Satellite Technologies. "Unser Militärnetzwerk im Irak wird bereits von mehr als 10.000 regelmässigen Nutzern für tägliche Breitbandverbindungen genutzt", fügte Frackiewicz hinzu. TS2 ist auf die Bereitstellung von weltweiter Satellitenkommunikation in Gebieten mit schwacher Infrastruktur im Bereich der Telekommunikation spezialisiert. Das wesentliche Übertragungsmedium ist ein wechselseitiger Datentransfer, der nicht nur Internetzugang, sondern auch eine sichere und weltweite Sprachkommunikation ermöglicht. TS2 Kommunikation zwischen den Basen wird durch die gleichzeitige Anmietung der Satellitenbänder von den Intelsat 10-02, Intelsat 901 und ArabSat Badr-4 Satelliten (http://www.ts2.pl/en/iDirect-service-over-Intelsat-10-02) ermöglicht, deren Sende- und Empfangsbereich Verbindungskonfigurationen zwischen beliebigen Orten in Europa, dem Nahen Osten, und Südwestasien zulässt. Zusätzlich stattet TS2 seine Kunden mit Thuraya ( http://www.ts2.pl/en/Thuraya) und Iridium (http://www.ts2.pl/en/Iridium) Satellitentelefonen aus, die oftmals die einzigen Möglichkeiten zur Kommunikation in abgelegenen Gebieten darstellen. TS2 bietet Telekommunikationsdienstleistungen für die United States Marine Corps und auch für Trainingseinrichtungen der Polizei im Irak in den folgenden Gebieten: West-Ramadi, Warrar, Tal-Aswad, Saqlawiyah / Saqlawiah, Rutbah, Rumanah, Ramadi District HQ, Qatanna, Mulaab, Kubaisa, Khaladiah, Karmah, Jazeera, Hit, Haqlaniyah, Hamdiyah, Habbaniyah, Forsan, Ferris, Ost-Ramadi, Barwannah, Anah, Ameriayah und Al Qaim. Der Anbieter für das neue Netzwerk für die Marine wird Ende des Jahres 2008 im Rahmen des vorgeschriebenen Verfahrens der JCC-I/A (das Joint Contracting Command-Iraq/Afghanistan) ausgewählt. TS2 Satellite Technologies und die polnische Zweigstelle TS2 Technologie Satelitarne (http://www.ts2.pl/pl/) sind auf die Bereitstellung von weltweitem Zugang zu Satellitendiensten spezialisiert. Die wichtigsten Kunden von TS2 sind u.a. das United States Marine Corps (USMC), das United States Army Corps of Engineers und die Australian Defense Forces (ADF). Ansprechpartner: Marcin Frackiewicz, TS2 CEO, Tel.: +48-601284795, Fax +48-226307071, E-Mail: marcin@ts2.pl, http://www.ts2.pl ots Originaltext: TS2 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Marcin Frackiewicz, TS2 CEO, Tel.: +48-601284795, Fax +48-226307071, E-Mail: marcin@ts2.pl

Das könnte Sie auch interessieren: