LightWild

Foto: LightWild stellt die O2 World Arena in Berlin ins richtige Licht

    Overland Park, Kansas (ots/PRNewswire) -

    - Eines der weltweit grössten architektonischen LED-Raster beleuchtet die East Side Gallery auf der Berliner Mauer

    LightWild gab heute die Fertigstellung des Beleuchtungsrasters an der Fassade der O2 World Arena in Berlin (Deutschland) bekannt. Das Projekt, eines der weltweit grössten architektonischen Beleuchtungsraster, deckt die gesamte gläserne Südfassade der der 10. September 2008 eröffneten, neuen Mehrzweckhalle ab.

    Die Multimedia-Pressemitteilung steht unter http://www.prnewswire.com/mnr/lightwild/34977/ zur Verfügung

    Die ca. 15.000 Quadratfuss (1.400 qm) umfassende Installation gibt bewegte Grafik- und Video-Inhalte enormer Dimensionen wieder, wobei über 7.000 angesteuerte LightWild-Pixel und insgesamt 280.000 Einzel-LEDs zum Einsatz kommen. Die Pixel befinden sich im Inneren von 117 massgeschneiderten Aluminiumstreben mit gewölbten optischen Linsen, die gleichmässig über die ganze Breite der Glasfassade verteilt sind. Die von LightWild Project Engineering gemeinsam mit den Architekten und Eigentümern der Arena entwickelten LED-Streben ermöglichen eine nahtlos in die gebogene Konstruktion der Hallenfassade integrierte, dynamische Beleuchtung.

    "Bei diesem Mehrzweckhallen-Projekt kommt LightWilds zum Patent angemeldete Fassadenbeleuchtung für ebene und gewölbte Oberflächen zum Einsatz", sagte Tom Stafford, der Präsident von LightWild. "Die Lage der Arena an der East Side Gallery direkt am Spreeufer ist ideal und ermöglicht den Blick auf das dynamische Beleuchtungsraster aus den unterschiedlichsten Richtungen und Entfernungen."

    Aufgrund der Dimension des Rasters ist die Lightshow aus einer Entfernung von mehr als anderthalb Kilometern noch deutlich zu erkennen. Die LEDs werden vom Kontrollraum der Arena aus über ein von LightWild entworfenes Netzwerk angesteuert.

    LightWild wurde im Jahre 2006 für das Projekt ausgewählt. Die Arena gehört der Anschutz Entertainment Group und wird auch von ihr betrieben.

    Informationen zu LightWild

    LightWilds architektonische LED-Beleuchtungs- und Steuerungslösungen werden von Architekten und Lichtgestaltern weltweit gleichermassen gepriesen. Mit der Mischung aus architektonisch hochwertigen Leuchtkörpern, intelligenter Beleuchtungssteuerung, SmoothDim(TM)-Abblendsystemen und einem technischen Team für die umfassende Projektbetreuung stellt das Unternehmen Planern und Entscheidungsträgern die "wesentlichen Beleuchtungshilfsmittel" (Essential Lighting Tools(TM)) und Dienstleistungen zur Verfügung, mit denen sich jedes Projekt auch immer erfolgreich umsetzen lässt. LightWilds umweltfreundliche Akzentleuchten werden in Einkaufszentren, Unterhaltungsvierteln, auf Bühnen, in Nachtklubs, Kasinos und bei anderen kommerziellen Veranstaltungen eingesetzt, wo die DesignerBin(TM) Leuchtkästen von LightWild für eine grossflächige, weisse Beleuchtung bzw. wo die Kraft und Farbigkeit einer gesteuerten Beleuchtung für Aufmerksamkeit sorgen. Die Website des Unternehmens steht unter www.LightWild.com zur Verfügung.

    Website: http://www.LightWild.com

ots Originaltext: LightWild
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Deb Ducrocq, Communications Manager von LightWild, Tel.:
+1-913-851-3000, App. 273 oder E-Mail: deb@lightwild.com; Video:
http://www.prnewswire.com/mnr/lightwild/34977



Weitere Meldungen: LightWild

Das könnte Sie auch interessieren: