Leem (Les Entreprises du Medicament)

"Die Herausforderungen an das Europa der Gesundheit"

    La Sorbonne, Frankreich (ots/PRNewswire) - Der von Les Entreprises du Médicament und IMS-Health veranstaltete Tag der Herausforderungen an das Europa der Gesundheit wurde von der EU-Kommissarin für Gesundheit, Frau Androulla Vassiliou und Herrn Christian Lajoux, dem Präsidenten von Entreprises du Médicament, eröffnet.

    Die Kommissarin stellte einige der wichtigen Dossiers ihres Ressorts vor:

    Erarbeitung von Richtlinien für ein Gesundheitswesen ohne Grenzen, Unterstützung der Mitgliedsländer angesichts der Risiken von Pandemien, die Jugend vor die Verantwortung ihrer eigenen Gesundheitsrisiken (Alkohol, Drogen, Fettleibigkeit...) stellen.

    Der Präsident von Entreprises du Médicament, erinnerte an die Prinzipien, die den Gesundheitspolitikern als klare Grundlage dienen sollte: "Gerechtigkeit, Solidarität, Sicherheit und Innovation"

    Christian Lajoux mahnt weiterhin an, dass "die Staaten Innovation und Fortschritt in der Therapie fördern müssen. Europa muss seine Attraktivität auf dem sich grundlegend ändernden Weltmarkt stärken. Das Gesundheitswesen muss jetzt, wo die europäische Pharmaindustrie einzubrechen droht, eine der treibenden Kräfte des wirtschaftlichen Wachstums bleiben".

    http://www.leem-media.com

ots Originaltext: Leem  (Les Entreprises du Medicament)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen, wenden Sie sich bitte an: Stéphanie
Bou-Fleurot (Les Entreprises du Médicament), Tel.:
+33(0)1-45-03-88-38, E-Mail: sfleurot@leem.org. Anne-Laure Brisseau
(LJ Com), Tel.: +33(0)1-45-03-50-36, E-Mail: al.brisseau@ljcom.net



Das könnte Sie auch interessieren: