200 Jahre Medizin für die Zukunft

200 Jahre Ärztegesellschaft des Kantons Bern - Jubiläums-Eröffnung in Burgdorf, 25. Oktober 2008

    Bern (ots) - Mit einer morgendlichen Medienkonferenz, mit einem mittäglichen Festakt und mit verschiedenen Nachmittagsaktivitäten fürs Publikum eröffneten die Berner Ärztinnen und Ärzte am Samstag, 25.10.2008, ihr Jubiläumsjahr "200 Jahre Ärztegesellschaft des Kantons Bern".

    Zahlreiche Interessierte pilgerten am 25. Oktober 2008 in die Fachhochschule Burgdorf, wo sie eine interaktive Ausstellung von Arztpraxen aus den Jahren 1809 und 1909 sowie ein "Health Center" des Jahres 2109 besuchen - und sich untersuchen lassen - konnten. Das "Swiss Health and Performance Lab" der Universität Bern präsentierte auf spannende Weise die neusten Erkenntnisse zur Erfassung und zum Training der menschlichen Kraft und Dauerleistungsfähigkeit, während die anwesenden Sportwissenschaftler und -mediziner bereitwillig Fragen aus dem Publikum beantworteten. Die Vernissage der Ausstellung malender und skulptierender Ärztinnen und Ärzte zeigte die eher unbekannte Seite der bernischen Medizinalpersonen. Diese Ausstellung bleibt übrigens noch bis 1.11.2008 täglich von 14:00-17:00 Uhr geöffnet. Für die akustische Begleitung des Jubiläumsanlasses sorgten an diesem Samstagnachmittag verschiedene Formationen von musizierenden Ärztinnen und Ärzten. Mit ihrem breit gefächerten Repertoire befriedigten sie sowohl die klassischen wie auch die jazzigen Vorlieben der anwesenden Gäste. Der betreute mobile Kinderspielplatz vermochte die besuchenden Eltern einen Moment lang von ihrer permanenten Aufsichtsaufgabe zu entlasten, während der Verpflegungsstand die auftretenden Hunger- und Durstattacken des Publikums erfolgreich abwehrte.

    Am Samstagabend, um 19:30 Uhr, fand die Premiere des Schauspiels "Knock oder Der Triumph der Medizin" im Casinotheater Burgdorf statt. Diese Aufführung war der Start zu einer kantonsweiten Tournee des Jubiläums-Wandertheaters mit 33 Vorführungen in 15 verschiedenen Spielorten während des gesamten Jubiläumsjahres. Die Laiendarstellerinnen und -darsteller der Berner Ärztegesellschaft zeigten mit diesem Schauspiel von Jules Romains (1885-1972) in einer berndeutschen Fassung von Marianne Weber-Peyer und unter der Regie von Reto Lang eine reife Bühnenleistung.

    Detaillierte Informationen zu den weiteren Aufführungen des Wandertheaters, aber auch zu den beiden Jubiläums-Konzertzyklen des Medizinerorchesters Bern sowie zu den übrigen Jubiläums-Aktivitäten der Ärztegesellschaft des Kantons Bern sind erhältlich auf der Homepage www.berner-aerzte.ch oder beim Presse- und Informationsdienst.

ots Originaltext: 200 Jahre Medizin für die Zukunft
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ärztegesellschaft des Kantons Bern
Presse- und Informationsdienst
Marco Tackenberg
Urs Laederach
Postgasse 19
Postfach
3000 Bern 8
Tel.:        +41/31/310'20'99
Fax:         +41/31/310'20'82
E-Mails:  tackenberg@forumpr.ch  
                laederach@forumpr.ch  
Internet: www.berner-aerzte.ch



Weitere Meldungen: 200 Jahre Medizin für die Zukunft

Das könnte Sie auch interessieren: