200 Jahre Medizin für die Zukunft

200 Jahre Ärztegesellschaft des Kanton Bern

    Bern (ots) - Die Ärztegesellschaft des Kantons Bern feiert Geburtstag: Am 9. Oktober 1809 wurde die Vereinigung von 21 Ärzten im Rathaus von Burgdorf ins Leben gerufen. Der Auftakt zu den Jubiläumsaktivitäten „200 Jahre Ärztegesellschaft des Kantons Bern" findet am Samstag, 25. Oktober 2008, mit einer Eröffnungsfeier und verschiedenen Attraktionen fürs Publikum in den Gebäuden der Fachhochschule Burgdorf statt.

    „Medizin für die Zukunft - seit 200 Jahren" lautet das Jubiläumsmotto der Ärztegesellschaft des Kantons Bern, das die verschiedenen Jubiläumsaktivitäten fürs interessierte Publikum und für Mitglieder der Ärztegesellschaft ein Jahr lang begleitet. Dazu gehört eine Jubiläumsschrift mit dem Titel „Von der Geselligkeit zur Standespolitik". Das Programm des Eröffnungstages in Burgdorf sieht am Vormittag des 25. Oktobers eine Medienkonferenz und eine Eröffnungsfeier für geladene Gäste vor. Den Begrüssungen durch den kantonalbernischen Gesundheitsdirektor, den Burgdorfer Stadtpräsidenten und den Präsidenten der Gesellschaft folgen eine medizinhistorische Ansprache und die Festrede, die vom Gesundheitsökonomen Prof. Gianfranco Domenighetti gehalten wird. Nach einem mittäglichen „Apéro riche" finden am Nachmittag zwischen 14 und 18 Uhr diverse öffentliche Veranstaltungen für die Bevölkerung statt: Den Besucherinnen und Besuchern werden Arztpraxen und der medizinische Wissensstand der Jahre 1809 und 1909 vorgestellt. Ein „Health Center" aus dem Jahr 2109 zeigt - augenzwinkernd - Möglichkeiten auf, wie und in welche Richtung sich die Medizin in den nächsten 100 Jahren entwickeln könnte. Das Publikum hat dabei die Gelegenheit, diese Entwicklung freiwillig und am eigenen Leib zu erfahren. Als weitere Attraktion für die Gäste wird ein Stand des Swiss Health and Performance Lab der Universität Bern präsent sein: Hier werden moderne Mess- und Entwicklungsmethoden der menschlichen Kraft und Dauerleistungsfähigkeit aufgezeigt. Es können Selbsttests absolviert und Fragen - auch zu Doping - gestellt werden. Die Ärzteschaft möchte sich auch von einer weniger bekannten Seite zeigen: eine Bilderausstellung malender Ärztinnen und Ärzte und verschiedene klassische und jazzige Darbietungen von musizierenden Ärztinnen und Ärzten sollen dies ermöglichen. Ein Verpflegungsstand und ein Kinderspielplatz runden den Eröffnungsanlass ab.

    Im Jubiläumsjahr von 2008 bis 2009 wird ein Ensemble von Laiendarstellern der Ärztegesellschaft mit seinem Wandertheater durchs Berner Kantonsgebiet ziehen und in 33 Vorstellungen das Stück „Knock oder Der Triumph der Medizin" von Jules Romains auf die Bühne bringen. Das Medizinerorchester Bern spielt ebenfalls an verschiedenen Orten im Kanton in zwei Konzertzyklen verschiedene Werke von Haydn und sechs Auftragskompositionen von zeitgenössischen Komponisten. Zu den weiteren Jubiläumsaktivitäten gehören ein Kinder-Malwettbewerb für 5. und 6. Schulklassen des Kantons Bern zum Thema „Gesundheit und Wohlbefinden", eine Jubiläumsgala im Kursaal Bern für Mitglieder, Freunde und Bekannte der Ärztegesellschaft und eine Schlussfeier im Inselspital Bern.

ots Originaltext: 200 Jahre Medizin für die Zukunft
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ärztegesellschaft des Kantons Bern
Presse- und Informationsdienst
Herrn Marco Tackenberg
Postgasse 19
Postfach
3000 Bern 8
Tel.:        +41/31/310'20'99
Fax:         +41/31/310'20'82
E-Mail:    info@bekag.ch
Internet: www.berner-aerzte.ch



Das könnte Sie auch interessieren: