TATA COMMUNICATIONS LIMITED

Tata Communications kündigt Investition von 430 Millionen USD im Asien-Pazifik-Raum an

Singapur (ots/PRNewswire) - - Neues Internetrechenzentrum und das Datenkabelnetzwerk TGN-Intra Asia sollen die weltweite Konnektivität verbessern und zuverlässiger machen Tata Communications, einer der führenden Anbieter im Bereich moderner Kommunikation, hat heute einen Investitionsplan über 430 Millionen US-Dollar im asiatisch pazifischen Raum (Asia Pacific - APAC) bekannt gegeben. Zu den Investitionen gehören das Tata Communications Exchange, ein hochmodernes Internetrechenzentrum, und die Fertigstellung des Hauptsegments des Datenkabelnetzwerks TGN-Intra Asia. Bitte klicken sie den folgenden Link, um die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen: http://www.prnewswire.com/mnr/tatacommunications/37051/ Diese Investition ist ein wichtiger Teil des Vorhabens des Unternehmens, seine robuste weltweite Infrastruktur, im Rahmen des 2 Milliarden US-Dollar schweren, dreijährigen Expansionsplans, auszubauen. Das Tata Communications Exchange und das TGN-Intra Asia sind integrale Bestandteile des Tata Global Network (TGN), welches eines der modernsten und grössten Untersee-Kabelnetzwerke, eine Tier-1-IP-Plattform sowie Rechenzentren und Kollokations-Einrichtungen mit einer Gesamtfläche von knapp 93.000 msquared umfasst. Tata Communications Exchange Um den von globalen, multinationalen Unternehmen ausgehenden, stetig steigenden Bedarf an Outsourcing-Möglichkeiten in aufstrebenden Märkten bedienen zu können, will Tata Communications seine Kapazitäten mit dem Bau eines hochmodernen Rechenzentrums, dem Tata Communications Exchange in Singapur, ausbauen. Das Rechenzentrum wird Anfang 2010 in Betrieb genommen. Das neue Rechenzentrum verfügt über eine erhöhte Kapazität für inländische und auch internationale Unternehmen, wodurch diese effizienter arbeiten und gleichzeitig eine höhere Verfügbarkeit sowie Leistungssteigerungen erreichen können. Das Internetrechenzentrum in Singapur stellt eine Schlüsselposition für den Zugang in den APAC-Raum dar. Durch die Integration des Internetrechenzentrums in das leistungsfähige Tier-1-Netzwerk von Tata Communications kann das Unternehmen nicht nur dem heutigen sondern auch dem zukünftigen Bedarf an IT-Infrastrukturdiensten seiner Kunden gerecht werden. "Der asiatische Markt ist selbst in der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation weiterhin viel versprechend. Unternehmen müssen die Möglichkeiten, die diese Region bietet, nutzen und Investitionen im asiatischen Raum sind für das Wachstum des weltweiten Geschäfts sehr wichtig," sagt Vinod Kumar, Präsident und Chief Operating Officer von Tata Communications. "Unsere grosse Investition in das Tata Communications Exchange und der Ausbau der Untersee-Datenkabel, garantiert Skalierbarkeit und eine globale Reichweite, um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Wir werden bei der Bereitstellung erstklassiger Dienstleistungen in aufstrebenden Märkten, in denen wir ein grosses Potential für Wachstum und Erfolg sehen, auch weiterhin eine Führungsrolle einnehmen." Das Tata Communications Exchange wird in Zusammenarbeit mit dem Mapletree Industrial Fund (MIFM), einem pan-asiatischen Industriefond, der von Mapletree Industrial Fund Management Pte Ltd verwaltet wird, entwickelt. MIFM ist eine hundertprozentige Tochter von Mapletree Investments Pte Ltd, einem führenden asiatischen Unternehmen für Immobilien- und Kapitalmanagement mit Sitz in Singapur. Auf den globalen Untersee-Kabeln und dem Tier-1-IP-Netzwerk von Tata Communications aufbauend, wird das neue Rechenzentrum Kollokation, Managed Hosting, Speicher-Lösungen und Mehrwertdienste. Tata Communications wird seinen weltweiten Kunden durch diese hochqualitativen, zentralisierten Lösungen mehr Flexibilität bieten, damit sie wettbewerbsfähig bleiben. TGN-Intra Asia Cable Tata Communications bereitet den Weg für eine nachhaltige Unterstützung von Wirtschaftswachstum und -entwicklung im APAC-Raum und hat die Fertigstellung des Hauptsegments seines 250 Millionen US-Dollar teuren Kabelsystems TGN-Intra Asia bekanntgegeben. Das System im Terabit-Bereich erstreckt sich über 6.700 km und verbindet Singapur, Hongkong, Japan, Vietnam and die Philippinen. Durch die erhöhte Anzahl von möglichen Verbindungsrouten für Datenverkehr aus dem und in den APAC-Raum wird die Übertragung von Sprach- und Datenübertragung stabiler. Tata Communications will in aufstrebenden Märkten Kommunikationsdienste ausbauen und kooperiert daher auf den mit Philippinen mit Globe Telecom und in Vietnam mit EVN Telecom, um das TGN- Kabelnetz in den Ländern zu erweitern. Weitere Informationen über die Erweiterungen im APAC-Raum finden Sie unter: http://www.tatacommunications.com . Über Tata Communications Tata Communications, ein Mitglied der Tata Group mit einem Wert von 62,5 Milliarden US-Dollar, ist ein führender internationaler Kommunikationsanbieter. Das auf den aufstrebenden Märkten führende Unternehmen setzt seine fortschrittlichen Lösungen und Kapazitäten sowie sein Fachwissen über sein weltweites und pan-indisches Netzwerk ein um multinationale und indische Unternehmen, Dienstleister und Kunden zu bedienen. Die Palette der Leistungen von Tata Communications umfasst, IP, Converged Voice, Mobiltelefondienste, Netzwerkkonnektivität-Dienste, Hosting- und Speicher-Lösungen, Sicherheitslösungen, Lösungen für Kollaboration und Geschäftsprozessoptimierung für globale Unternehmen und Dienstleister, sowie Internet, Breitband und Content -Lösungen für indische Kunden. Das Tata Global Network umfasst eines der modernsten und grössten Untersee-Kabelnetzwerke, ein Tier-1-IP-Netzwerk mit Konnektivität in mehr als 200 Ländern über 300 PoP und Rechenzentren und Kollokations-Einrichtungen mit einer Gesamtfläche von knapp 93.000 msquared. Zu den Tätigkeiten von Tata Communications in aufstrebenden Märkten gehören ein nationales Glasfaser-Backbone-Netzwerk mit Netzwerkzugang in über 60 Städten und 125 PoP in Indien, strategische Investitionen in dem südafrikanischen Anbieter für Converged Services, Neotel und, bei Erfüllung vorheriger Bedingungen, eine Beteiligung von 50% an China Enterprise Communications (CEC), die in China landesweit VPN-Abdeckung bieten. Tata Communications hat Niederlassungen in mehr als 80 Städten in 40 Ländern und ist der führende internationale Anbieter für Sprachdatendienste und internationale Daten- und Internetdiensten für Unternehmen in Indien. Das Unternehmen wurde zudem bei den World Communications Awards im Jahr 2006 zum "Best Wholesale Carrier" gekürt , bei den Capacity Magazine Global Wholesale Telecommunications Awards in den Jahren 2006 und 2007 zum "Best Pan-Asian Wholesale Provider" sowie bei den Mobile Communication Awards im Jahr 2008 mit dem Preis "Best Progress in Emerging Markets" ausgezeichnet. Tata Communications Limited wird, genau wie sein Tochterunternehmen Tata Communications, an der Bombay Stock Exchange und the National Stock Exchange of India und die ADRs sind an der New York Stock Exchange (NYSE: TCL) geführt. Vorausschauende Aussagen Bestimmte Ausdrücke und Aussagen in dieser Mitteilung, die sich auf Tata Communications und dessen Aussichten beziehen, sowie andere Aussagen, einschliesslich derer, die sich auf die erwartete finanzielle Situation, Geschäftsstrategie und zukünftige Entwicklung von Tata Communications Geschäftstätigkeiten und die allgemeine wirtschaftliche Lage in Indien beziehen, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und weitere Faktoren, einschliesslich finanziellen, gesetzlichen und Faktoren die von Wirtschaftswachstum und Trendvoraussagen beziehen, die Ergebnisse oder Leistungen von Tata Communications entscheidend beeinflussen können, so dass erhebliche Abweichungen von gemachten vorausschauenden Aussagen eintreten können. Hierzu gehören unter anderem: ausbleibende Erhöhung des Datenverkehrs im Netzwerk von Tata Communications; ausbleibende Entwicklung neuer Produkte und Dienste für den Kundenbedarf zur Erzeugung akzeptabler Gewinnmargen; nicht erfolgender Abschluss von Prüfungen neuer Technologien und Informationssysteme für die Unterstützung neuer Produkte und Dienstleistungen einschliesslich Sprachübermittlungsdiensten; nicht erfolgende Stabilisierung oder Senkung der Preise gewisser Kommunikationsdienstleistungen des Unternehmens; nicht erfolgende Umsetzung strategischer Akquisitionen und politischer Änderungen durch die indische Regierung sowie,im Speziellen, Änderungen bezüglich der Verwaltung von Tata Communications und, im Allgemeinen, wirtschaftlicher und finanzieller Umstände in Indien. Weitere Faktoren, die Ergebnisse oder Leistungen entscheidend beeinflussen können, so dass erhebliche Abweichungen von gemachten vorausschauenden Aussagen eintreten können, von denen viele nicht im Einfluss von Tata Communications liegen, umfassen, unter anderem, diejenigen Risikofaktoren, die in den Unterlagen von Tata Communications bei der United States Securities and Exchange Commission erwähnt sind. Diese können unter www.sec.gov eingesehen werden. Tata Communications ist nicht dazu verpflichtet seine vorausschauenden Aussagen zu aktualisieren oder ändern. Pressekontakt: Cynthia Hng Tata Communications +65-6551-3664 cynthia.hng@tatacommunications.com Janice Goveas Tata Communications +91-92233-94575 janice.goveas@tatacommunications.com Vetri Mayandi STC Associates +65-91681147 vetri@stcassociates.com ots Originaltext: TATA COMMUNICATIONS LIMITED Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt:, Cynthia Hng, Tata Communications, +65-6551-3664, cynthia.hng@tatacommunications.com; Janice Goveas, Tata Communications, +91-92233-94575, janice.goveas@tatacommunications.com; Vetri Mayandi, STC Associates, +65-91681147, vetri@stcassociates.com

Das könnte Sie auch interessieren: