Scalaris AG

Notenstein Privatbank und Scalaris setzen auf neuen ISO-Standard im Zahlungsverkehr

Glattbrugg (ots) - Die Notenstein Privatbank verarbeitet ihren beleghaften Zahlungsverkehr (ZV) seit Oktober 2012 mit Software von Scalaris. Erstmals im Schweizer Zahlungsverkehr wurde hierbei der neue XML Zahlungsverkehrs-Standard ISO 20022 genutzt.

Die Scalaris AG ist Anbieter von Lösungen für das Dokumenten Lifecycle Management und dabei Experte für die Anforderungen von Finanzdienstleistern. Die zum Einsatz kommende Lösung von Scalaris für den beleghaften Zahlungsverkehr in der Schweiz bietet die Basis für die Erfassung von strukturierten und unstrukturierten Aufträgen im In- und Ausland. Neben der Credit Suisse nutzen vor allem eine Reihe von Kunden mit den Kernbankenplattformen von Avaloq und Finnova das System. Erstmals wurde nun die Scalaris Software mit dem Kernbankensystem "SunGard Ambit Private Banking" integriert.

Scalaris bietet eine erprobte Erfassungslösung für den Inlands- und Auslandszahlungsverkehr. Die Dokumente werden gescannt, die Scalaris Zeichenerkennung extrahiert aus den digitalen Images die notwendigen Buchungsdaten und übergibt Daten und Images schliesslich nach Prüfungen gemäss standardisierten Business-Regeln an weiterverarbeitende Systeme.

Im Rahmen des Projektes musste eine neue Schnittstelle zum SunGard Kernbankensystem aufgesetzt werden. Nach Rücksprache mit SIX Interbank Clearing, der zentralen Koordinationsstelle der Schweizer Finanzindustrie für den Kunde-Bank-Datenaustausch basierend auf den ISO 20022-Definitionen, beschlossen alle Beteiligten einen naheliegenden, aber dennoch neuen Weg einzuschlagen: Eine Implementierung auf Basis der schweizerischen ISO 20022-Empfehlung. Angebunden an die Scalaris Software wurde zudem das CRM-System der Notenstein Privatbank.

Dr. Hanspeter Wohlwend, COO der Notenstein Privatbank: "Mit der Einführung von Scalaris hat die Notenstein Privatbank AG einen Meilenstein in der Automatisierung ihres Zahlungsverkehrs erreicht. Mit dem neuen System können Zahlungsaufträge effizient verarbeitet werden, was sich in einer deutlich höheren Straight Through Processing (STP) Rate niederschlägt. Die Zusammenarbeit mit Scalaris war sehr positiv. Das Projekt wurde unter Einhaltung aller Vorgaben professionell umgesetzt."

Die Notenstein Privatbank plant als kommenden Ausbauschritt die dezentrale Scanning-Anbindung in sämtlichen Standorten in der Schweiz.

Bildmaterial zu dieser Pressemeldung finden Sie unter: www.scalaris.com/news

Notenstein Privatbank AG

Der Name "Notenstein" stammt von einer Gesellschaft St. Galler Kaufleute, die Mitte des 15. Jahrhunderts gegründet wurde. Heute gehört Notenstein zu den führenden Vermögensverwaltungsbanken mit rund 700 Mitarbeitenden an 13 Standorten in der Schweiz.

Das ehemalige Gesellschaftshaus der Notensteiner ist Hauptsitz der neuen Bank. Die Privatbank konzentriert sich auf die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Anleger.

www.notenstein.ch

SunGard

Banking Solution: Ambit Private BankingSunGard's Ambit Private Banking solution suite helps create a client-centric approach to private banking that delivers trusted and independent advice while upholding new "compliant confidentiality" directives throughout the entire client account lifecycle. Ambit Private Banking is also available using SaaS (Software as a Service) based on an ASP platform that can be extended to provide flexible ITO services and BPO services.

The Ambit eBanking module provides 24/7 access to real-time portfolio information. Ambit CIM helps banks consolidate client information from disparate systems, thus reducing operational costs and inefficient maintenance of redundant client data while offering complete security of client's confidential information.

www.sungard.com/Ambitprivatebanking

Scalaris

Die 1994 gegründete Scalaris AG ist ein international tätiger Anbieter von Lösungen und Services für die Digitalisierung, Erfassung, Verwaltung, Archivierung und intelligente Suche grosser Mengen von Informationen.

Das Intelligent Document Processing (IDP) Portfolio stellt Unternehmen jeder Grösse flexibel skalierbare Lösungen bereit, die vor Ort installierbar oder als Cloud-Service nutzbar sind. Sowohl allgemeine als auch fachabteilungs- und branchenspezifische Dokumentenbearbeitungsprozesse werden spürbar vereinfacht und beschleunigt - vom Input bis zur Archivierung. Kunden profitieren von einem geschlossenen digitalen Dokumentenkreislauf auf höchstem Sicherheits- und Qualitätsniveau, der die Einhaltung regulatorischer Sorgfaltspflichten umfassend unterstützt.

Zum Kerngeschäft der Scalaris AG gehören seit ihrer Gründung Lösungen für den beleghaften Zahlungsverkehr sowie die Verarbeitung unterschiedlichster, bankenspezifischer Dokumente. Zu den Kunden der Scalaris zählen so renommierte Finanzinstitute wie diverse Schweizer Kantonalbanken, Credit Suisse, UBS, die drei grössten Liechtensteiner Banken sowie die Deutsche Postbank und Sparkassen.

www.scalaris.com

Kontakt:

Heinz Weber
Scalaris AG
Feldeggstrasse 5
8152 Glattbrugg
Tel.: +41/44/809'25'00
Fax: +41/44/809'25'03
E-Mail: info@scalaris.com
Web: www.scalaris.com


Das könnte Sie auch interessieren: