MeettheBoss.com

Die neue Art Geschäfte zu machen

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Der 50-Millionen-Dollar-Start des sozialen Netzwerks für Finanzdienstleister Meettheboss.com wird die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden, verändern.

    Die Branche der Finanzdienstleister befindet sich in einer schwierigen Zeit. Die Institutionen ächzen, das Vertrauen bröckelt und die Regulierungen werden strikter. Doch endlich gibt es einen Lichtblick.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080905/319442 )

    Eine neue Website für die Finanzdienstleistungsbranche wird ins Leben gerufen und könnte die Art und Weise, wie Führungskräfte miteinander kommunizieren, für immer verändern.

    Die Mitgliederliste von MeettheBoss.com liest sich wie das Who's Who der Branche. Dieses aussergewöhnliche Adressenverzeichnis beinhaltet CIOs, CEOs und andere leitende Angestellte von ABN Amro, Barclays, HBOS, Goldman Sachs, Visa und vielen mehr.

    Alle sind nur zwei Klicks entfernt.

    Wöchentliche Interviews mit Branchenführern werden über den seiteneigenen Kanal über das Internet ausgestrahlt. Diese werden mit live-moderierten Diskussionsgruppen, Videokonferenzen, IM und sicheren E-Mails in einer einfach zu bedienenden Anwendung kombiniert.

    MeettheBoss.com ist das einzige Networking-Tool für Finanzdienstleister, das schnelle und sichere Kommunikation zwischen den Mitgliedern über eine einzige, einfache Schnittstelle anbietet: ihrer Profilseite.

    Der Beitritt ist kostenlos und eine Mitgliedschaft ist nur auf Bewerbung möglich. MeettheBoss.com ist ausschliesslich für Führungskräfte aus der Finanzdienstleistungsbranche gedacht, um eine wirklich sichere und offene Umgebung zu schaffen, in der die Mitglieder von einander lernen können.

    Kommunikation ist wichtiger denn je und etwas, das die Branche umsetzen muss. Austin Adams, ehemaliger CIO bei JPMorgan Chase, meint zu MeettheBoss.com: "Jeder von uns CIOs kann als Individuum und als Führungskraft wesentlich effizienter sein, wenn wir einnehmen, was ich eine progressive / aggressive Stellung nenne, um mit anderen CIOs in Dialog zu treten."

    Spencer Green, Gründer von MeettheBoss.com, sagt: "Wir freuen uns sehr über die hohe Teilnehmerzahl, die wir bei 50.000 schliessen werden. Bisher haben wir 20.000 Mitglieder, die allesamt eingeladen wurden. Die nächsten 30.000 werden auf Bewerbung aufgenommen.

    "Jede Woche werden Videointerviews mit den Top-Meinungsmachern und Branchenführern, wie Martin Davis, CIO bei Wachovia, und Peter Leukert, CIO bei der Commerzbank, angeboten.

    "Wir sehen, dass diese Plattform genau das ist, worauf die Branche gewartet hat. Das Feedback ist unglaublich. Wir müssen aus unseren Fehlern lernen und dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken."

    Die Zukunft der Finanzdienstleistungen sieht - zumindest was das Networking betrifft - tatsächlich sehr positiv aus.

    Redaktionelle Hinweise

    Die Nutzung von MeettheBoss.com ist kostenlos. Es gelten Mitgliedschaftsbeschränkungen. Besuchen Sie MeettheBoss.com, um mehr zu erfahren.

    Um eine kurze Demo zur Funktionsweise der Seite zu sehen, besuchen Sie http://www.meettheboss.com/index.asp?puid=PRNewswire0409200801

      Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
      Krista O'Brien,
      Marketing Manager, MeettheBoss.com,
      Tel.: +44(0)117-915-4751.

ots Originaltext: MeettheBoss.com
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Krista O'Brien,
Marketing Manager, MeettheBoss.com, Tel.: +44(0)117-915-4751



Das könnte Sie auch interessieren: