Tanager AudioWorks, Inc

Tanager AudioWorks bringt mit SongFrame spezielle Toolkit-Software für Songschreiber auf den Markt

    Randolph, New Jersey (ots/PRNewswire) -

    - Wichtige Weiterentwicklung bei professionellen Songwriting-Tools

    Tanager AudioWorks, Inc. gab heute bekannt, dass das speziell für Songschreiber entwickelte Toolkit des Unternehmens, SongFrame(TM), ab sofort erhältlich sei. Bei dieser Software handelt es sich um die wahrscheinlich umfassendste Anwendung, die derzeit für Songschreiber und Studiomusiker auf dem Markt ist. SongFrame bietet professionelle Unterstützung bei der Entwicklung von interessanten Akkordfolgen, Melodien, Texten, Rhythmen und der Gesamtstruktur des Songs.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080225/NYM127LOGO )

    SongFrame funktioniert wie ein Notenheft und ist für jeden Songschreiber eine wichtige Stütze bei der Arbeit. Auch für Musiker, die mit einer Aufnahme- oder Sequenzer-Software für Digital Audio Workstations (DAW) arbeiten, bietet SongFrame optimale Unterstützung beim Schreiben von Songs. Geschaffen werden die Lieder mithilfe von benutzerfreundlichen Musik-Tools, die jeweils alle musikalischen Aspekte eines Songs abdecken. In Verbindung mit einer Funktion zur Erfassung des musikalischen Grundgerüsts eines Songs und einer spurbasierten Plattform stellt SongFrame eine wirklich einzigartige Anwendung dar. Akkorde, Sequenzen, Tonleitern und Rhythmen können angehört und geprüft werden und lassen sich dann einfach auf eine Spur ziehen, die diese Informationen speichert. Mit der Audio-Track-Funktion können auch flüchtige Ideen schnell festgehalten werden; mithilfe der Funktion Lyric-Track können Songwriter die selbstgeschriebenen Texte einem musikalischen Rahmen zuordnen. Noch während man einen Song schreibt, kann man ihn bereits anhören, per Drag-and-Drop neue Ideen einbinden und zahllose alternative Versionen eines Songteils entwickeln.

    Ist man fertig mit dem Songschreiben, erstellt eine Exportfunktion Audio- und MIDI-Dateien, die einschliesslich der endgültigen Versionen aller Akkord-, Melodie-, Rhythmus- und Audiospuren problemlos in eine DAW-Aufnahme-Software importiert werden können. Ausserdem erscheint für jeden Songteil und jeden Akkordwechsel eine spezielle Markierung in der Zeitleiste der DAW-Sitzungsdatei.

    "SongFrame ist ein beträchtlicher Schritt nach vorn, was Tools angeht, die professionelle Unterstützung für alle musikalischen Aspekte des Songwriting bieten. Jeder, der gerne selbst Songs schreibt oder eigenes Songmaterial aufnehmen möchte, wird von dieser Software profitieren", erklärte Scott Bausback, Präsident von Tanager AudioWorks.

    SongFrame ist für 179,99 USD als Download oder verpackte DVD-ROM im Webstore der Firma oder über verschiedene Musikfachgeschäfte weltweit erhältlich. Das Programm läuft derzeit auf den Betriebssystemen Microsoft XP und Vista (32 Bit). Eine Mac-Version soll Ende des Kalenderjahrs 2008 erscheinen. Ein Video, in dem die Software vorgestellt wird, sowie Produktbeschreibungen finden Sie unter www.tanageraudioworks.com.

    Informationen zu Tanager AudioWorks

    Das Unternehmen Tanager Audio Works ist im Bereich Musiktechnik tätig und spezialisiert sich dabei auf Produktangebote für Songwriter und Studiomusiker. Weitere Informationen über das Unternehmen sind unter www.tanageraudioworks.com zu finden oder können per E-Mail an info@tanageraudioworks.com angefordert werden.

    Ansprechpartner Medien: Scott Bausback, +1-973-895-1874 (App. 5), +1-973-532-0821 (FAX)

    Ansprechpartner Kundenbetreuung: Tanager AudioWorks, gebührenfreie Rufnummer in den USA/Kanada: 888-SongWorks (+1-888-766-4967), +1-973-895-1874

    Web site: http://www.tanageraudioworks.com

ots Originaltext: Tanager AudioWorks, Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medien, Scott Bausback von Tanager AudioWorks, +1-973-895-1874 (App.
5), +1-973-532-0821 (FAX); oder Kundenbetreuung, Tanager AudioWorks,
gebührenfreie Rufnummer in den USA/Kanada: +1-888-SongWorks
(+1-888-766-4967), +1-973-895-1874; Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080225/NYM127LOGO, AP-Archiv:
http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Das könnte Sie auch interessieren: