The ABSOLUT Company

Spike Jonzes Robot Love Story - Eine kreative Zusammenarbeit mit ABSOLUT VODKA

    Stockholm und Park City, Utah (ots/PRNewswire) - Der gefeierte Filmemacher Spike Jonze stellt heute im Rahmen des allerersten "Opening Night's Shorts Program" sein neustes Werk - den 30minütigen Kurzfilm "I'm Here" - auf dem Sundance Film Festival vor. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit ABSOLUT VODKA und würdigt ABSOLUTE VODKAS Position als bahnbrechende und kulturformende Marke. ABSOLUT tat sich schon immer als wegweisendes Unternehmen hervor, das Künstler bereits seit Jahrzehnten unterstützt hat. Zu den ehemaligen Partnerschaften zählen z.B. die mit Andy Warhol, Keith Haring und Helmut Newton. "I'm Here" würdigt die Geschichte der Marke und geht gleichzeitig eine neue und innovative Allianz mit einem der originellsten Filmemacher unserer Zeit ein. Der Film entstand, nachdem ABSOLUT mit Jonze in Kontakt trat und ihn beauftragte, einen Film zu schaffen, bei dem er die kreative Kontrolle erhalten sollte, um einen Film nach seiner ganz eigenen Vorstellung zu kreieren.

    Um die Multimedia Pressemitteilung anzusehen klicken Sie bitte auf:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/absolut/40772/

    "Das war eine wirklich unglaubliche Gelegenheit", meint Jonze. "Sie (ABSOLUT) haben mir keinerlei Auflagen in Sachen Wodka gemacht. Ich sollte lediglich etwas machen, was mir wichtig war und konnte mich ganz meinen eigenen Vorstellungen hingeben. Es war in keinster Weise so, als ob ich mit einem riesigen Unternehmen zusammenarbeiten und ständig nur mit unzähligen Leuten verhandeln musste. Es gab nur eine kleine Gruppe, die mir das Gefühl vermittelte, dass Kreativität und das Schaffen von etwas, das einen auch gefühlsmässig etwas angeht, das einzige war, auf das es ankam. Ich habe somit meinen ersten Liebesfilm gedreht. Die Geschichte handelt von der Beziehung zweier Roboter, die in Los Angeles leben."

    "I'm Here wird im Februar dann auch auf der Berlinale zu sehen sein und wird schliesslich im März weltweit auf http://www.imheremovie.com veröffentlicht. Schauen Sie sich den Trailer auf der offiziellen Filmwebsite an: http://www.imheremovie.com.

    "Seit seiner Gründung wurde ABSOLUT VODKA angetrieben durch Kreativität, und zusammen mit Spike Jonze haben wir einen neuen Massstab für kreative Zusammenarbeit gesetzt", sagte Anna Malmhake, Vice President Global Marketing bei der Absolut Company.

    "Spike Jonze ist einer der wichtigsten Einflussnehmer der modernen Volkskultur, und dieser 30minütige Film zeigt auf subtile und kunstvolle Art unser dauerhaftes Engagement bezüglich Partnerschaft und Kreativität."

    "I'm Here" - ein 30minütiger Kurzfilm von Spike Jonze mit Andrew Garfield und Sienna Guillory in den Hauptrollen. Zum Soundtrack gehören u.a. die Originalmusik von Sam Spiegel und Originalstücke von der in L.A.-ansässigen Musikerin Aska Matsumiya sowie anderen aufstrebenden Musikern.

    Sie können den "I'm Here" Blog auf http://blog.imheremovie.com/ verfolgen.

    Pressebilder erhältlich auf http://press.absolut.com.

      Credits:
      Titel: I'm Here
      Länge: 31 Minuten
      Regisseur: Spike Jonze
      Autor: Spike Jonze
      Darsteller: Andrew Garfield, Sienna Guillory
      Produzent: Vincent Landay
      Produktionsleiter: Mark Figliulo, Matt Bijarchi
      Kameramann: Adam Kimmel, A.S.C.
      Herausgeber: Eric Zumbrunnen, A.C.E., Stephen Berger
      Szenenbildner: Floyd Albee
      Casting: Justine Baddeley & Kim Davis-Wagner
      Kostümbildner: Casey Storm
      Roboterkonstrukteur: Sonny Gerasimowicz
      Sounddesigner: Ren Klyce
      Filmmusik von: Sam Spiegel
      "There are many of us" von: Aska Matsumiya
      Lost Trees Music produziert von: Nick Zinner
      Visual Effects Supervisor: Ben Gibbs
      Visual Effects von: Method Studios
      Hergestellt in Zusammenarbeit mit MJZ

    Anmerkungen an den Herausgeber:  

    - Die kreative Zusammenarbeit zwischen ABSOLUT VODKA und Spike Jonze geht einher mit einer wohltätigen Spende von 30,000 Dollar an 20/20, einer Initiative des American Film Institute (AFI), das dazu konzipiert wurde, durch amerikanische und ausländische Filmemacher und deren Filme, den kulturellen Austausch, das Verständnis und die Zusammenarbeit zu fördern. Spike und ABSOLUT spenden beide jeweils 15,000 Dollar.

    - Die Zusammenarbeit mit Spike Jonze wurde durch die seit langem etablierte Werbeagentur TBWA\Chiat\Day ermöglicht. Zusätzlich zum 30minütigen Film gibt es noch Trailer von 30 und 60 Sekunden Länge, die weltweit Online und als TV-Werbung verwendet werden.

    - Die Absolut Company ist für die weltweite Produktion und das Marketing von ABSOLUT VODKA und Level Vodka verantwortlich. ABSOLUT VODKA ist die weltweit viertgrösste Premium Spirits Marke und wird auf 126 Märkten verkauft. Jede Flasche ABSOLUT VODKA wird in Åhus (Südschweden) hergestellt. Das Hauptquartier befindet sich in Stockholm, Schweden. Seit Juli 2008 befindet sich die Absolut Company im Besitz von Pernod Ricard, die eine der angesehensten Markenportfolios der Branche besitzen.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Asa Caap, Senior Manager Global PR, The Absolut Company, E-Mail: asa.caap@absolut.com, Tel.: +46708211765; Amanda Lundberg, Festival PR, E-Mail: Amanda.lundberg@42west.net, Tel: +1-212-2777554.

ots Originaltext: The ABSOLUT Company
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Asa
Caap,Senior Manager Global PR, The Absolut Company,
E-Mail:asa.caap@absolut.com, Tel.: +46708211765; Amanda Lundberg,
Festival PR,E-Mail: Amanda.lundberg@42west.net, Tel: +1-212-2777554.



Weitere Meldungen: The ABSOLUT Company

Das könnte Sie auch interessieren: