Atrium European Real Estate Limited

euro adhoc: Atrium European Real Estate Limited
Sonstiges
Atrium eröffnet zwei Einkaufszentren in Polen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

26.11.2008

Atrium European Real Estate Limited
                                    ("Atrium" oder die "Gesellschaft")

Atrium eröffnet zwei Einkaufszentren in Polen
                         - Führende Supermarktbetreiber als Ankermieter -
                                      - Vermietungsgrad von über 98% -

Jersey, 26. November 2008. Atrium European Real Estate (VSX: ATR), ein führendes Immobilienunternehmen in Zentral- und Osteuropa, das auf Investitionen in sowie Entwicklung und Management von Einkaufszentren fokussiert ist, gibt die Eröffnung von zwei Einkaufszentren in Polen bekannt. Die Eröffnungen erfolgten rechtzeitig vor Beginn des Weihnachtsgeschäftes. Nach der gestrigen Eröffnung der "Galeria Kasztanowa" in Pila folgte heute die Eröffnung des Einkaufszentrums "Forum Koszalin" in Koszalin, an dem Atrium einen Anteil von 50,1% hält. Beide Einkaufszentren sind zu über 98% vermietet und verfügen über einen starken Mieter-Mix aus internationalen, überregionalen und lokalen Retailern, die sorgfältig entsprechend den Bedürfnissen in der Region ausgewählt wurden.

Forum Koszalin Bei einer Gesamtfläche von 82.000m² verfügt das "Forum Koszalin" über eine Bruttomietfläche  (GLA) von 53.970m², von denen 10.000m² auf den Ankermieter Tesco entfallen. Bei der Eröffnung liegt der Vermietungsgrad in dem Einkaufszentrum bei 99%; die durchschnittliche Mietdauer beträgt 9,2 Jahre. Das Einkaufszentrum befindet sich in Koszalin, mit 170.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der nordpolnischen Region Westpommern. "Forum Koszalin" verfügt über eine gute Verkehrsanbindung, 1.500 Parkplätze und ein großes Einzugsgebiet mit einer stabilen lokalen Wirtschaft, welche durch den Tourismus - Koszalin liegt gerade einmal 10km hinter der Küste - noch weiter gestärkt wird. Aufgrund dieser hervorragenden Lage war das Interesse Flächen in dem Einkaufszentrum anzumieten sehr groß - sowohl seitens überregionaler als auch internationaler Mieter. Neben Tesco konnten auch Media Markt, Europas größter Anbieter für Unterhaltungselektronik, sowie eine Vielzahl bekannte überregionale und lokale polnische Unternehmen als Mieter gewonnen werden.

Das zweite Gebäude in dem aus zwei Bauten bestehenden Komplex ist zur Gänze an Castorama, einer der führenden Betreiber von Baumärkten in Europa, vermietet. Die Eröffnung dieses 10.000m² großen Komplexes erfolgte bereits am 15. November 2008.

"Forum Koszalin" umfasst auch ein Kinocenter, ein Fitnesscenter sowie eine Reihe an Restaurants Durch dieses zusätzliche Angebot wird die Anziehungskraft und Kundenfrequenz des Centers erhöht. Gleichzeitig ist eine Ausweitung der Öffnungszeiten möglich, was sich insgesamt positiv auf die Einnahmen des Centers auswirkt.

Galeria Kasztanowa Pila ist eine 75.000 Einwohnerstadt im Nordwesten von Polen. Ankermieter in dem neuen Einkaufszentrum, das eine Gesamtfläche von 51.000m² aufweist, ist die polnische Lebensmittelkette Bomi. Die an der Börse Warschau gelistete Gesellschaft, die derzeit 239 Filialen betreibt, hat eine Fläche von 2.500m² in dem Center angemietet. Insgesamt verfügt die "Galeria Kasztanowa" über einer Bruttomietfläche von 12.100m², verteilt auf 61 Einheiten mit einem weiten Angebotsspektrum und renommierten regionalen Mietern. Der Vermietungsgrad beläuft sich auf 98,6%. Zur Steigerung der Kundenfrequenz verfügt das Einkaufszentrum auch über ein von Helios betriebenes Multiplex-Kinocenter, mehrere Restaurants sowie 433 Parkplätze.

Bereits vor diesen beiden Projekten, im Juni 2008, erfolgte die Eröffnung des Einkaufszentrums "Forum Trabzon", Atriums Entwicklungsprojekt an der Schwarzmeerküste. Das "Forum Trabzon" weist eine Bruttomietfläche von rund 49.000m² auf und ist das größte Einzelhandels-Entwicklungsprojekt im Umkreis von 300 km. Der Mieter-Mix umfasst internationale Namen wie Marks & Spencer, McDonald's, Douglas, Intersport, Nike, Levis, LaCoste und Benetton sowie bekannte lokale Gruppen wie Migros und DIY Koctas. Dies stellt eindrucksvoll Atriums Fähigkeit unter Beweis, renommierte und internationale Unternehmen als Mieter zu gewinnen.

Rachel Lavine, Atriums CEO, zu den Eröffnungen: "Diese beiden Entwicklungsprojekte sind ein hervorragendes Beispiel für unsere Fähigkeit, für das jeweilige Einzugsgebiet die am besten geeigneten Mieter zu gewinnen. Bei der "Galeria Kasztanowa" haben wir flexible Einheiten und eine große Bandbreite hinsichtlich der Mieten angeboten. Dadurch konnten erfolgreiche regionale polnische Marken, die den Bedürfnissen der lokalen Bevölkerung entsprechen, als Mieter gewonnen werden. Koszalin hingegen verfügt über ein sehr viel größeres Einzugsgebiet mit einer überdurchschnittlichen Kaufkraft von 8,5% und einem regelmäßigen Zustrom durch Touristen. In diesem Fall sind internationale Retailer wie Tesco und Media Markt besser als Mieter geeignet."

"Wir beabsichtigen unsere starke Präsenz in Polen beizubehalten. Derzeit umfasst das Portfolio 15 operative Einkaufszentren in ganz Polen. Hinzu kommen mehrere Entwicklungsprojekte, die sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden. Nachdem in der Region die Nachfrage seitens Mieter und Konsumenten unverändert stark ist, generieren wir aus unseren operativen Immobilien nach wie vor erhebliche Einnahmen.

Financial Dynamics:      +44 (0)20 7831 3113
Richard Sunderland
Laurence Jones
Richard.sunderland@fd.com

Weiterführende Informationen zu Atrium European Real Estate Limited Atrium ist ein Immobilieninvestment- und Entwicklungsunternehmen, das sich primär auf Einzelhandelsimmobilien in Mittel- und Osteuropa konzentriert und in 11 Ländern operativ tätig ist. Zum 30. Juni 2008 umfasste Atriums Portfolio 160 operative Immobilienobjekte mit einem Marktwert von etwas über EUR 2 Mrd. sowie ein bedeutendes Portfolio an Entwicklungsprojekten. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen Grundstücke mit einer Gesamtfläche von über 1,9 Mio. Quadratmetern. Die Bruttomieteinnahmen im ersten Halbjahr 2008 beliefen sich auf EUR 64,1 Mio. (2007: EUR 62,3 Mio.).

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Atrium European Real Estate Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Financial Dynamics, London
Stephanie Highett / Richard Sunderland
Phone: +44 (0)20 7831 3113
mailto:richard.sunderland@fd.com

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000660659
WKN:        066065
Index:    Standard Market Continous
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Atrium European Real Estate Limited

Das könnte Sie auch interessieren: