ticketportal

Bewährte Zusammenarbeit mit ticketportal - ZSC Lions punkten auch in Zukunft mit eigener Ticketinglösung

    St. Gallen (ots) - Obwohl das Hallenstadion als Austragungsort der ZSC Lions-Heimspiele die Zusammenarbeit mit Ticketcorner intensiviert, sehen die Verantwortlichen keinen Anlass, die bisherige Partnerschaft mit ticketportal zu ändern. Erst kürzlich wurde diese in Kooperation mit der Cornèr Bank mit einer multifunktionalen ZSC-Kreditkarte verstärkt.

    Freie Wahl der Ticketing-Partner

    Für Franz Kälin von den ZSC Lions steht die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit ticketportal im Vordergrund: "Als Veranstalter ist uns wichtig, dass der direkte Draht zu unserem Ticketing-Partner stimmt und mit ticketportal verbindet uns eine ähnliche Firmenphilosophie. Zudem wäre es für uns völlig unverständlich, wenn uns nun vorgeschrieben würde, mit welchen Partnern wir zu arbeiten hätten." ticketportal sieht daher im Schritt seines Mitbewerbers keinen Grund zur Beunruhigung, sondern fühlt sich in der Rolle des Marktführers im Sport-Ticketing bestätigt. Auch Andreas Angehrn, CEO von ticketportal, kann dem Schritt von Ticketcorner gelassen entgegenschauen, denn mit der Hallenstadion AG und Kaba AG ist im Rahmen eines Joint Ventures über die nächsten sieben Jahre die Abwicklung der Zutrittskontrolle vertraglich geregelt: "Üblicherweise entscheidet der Veranstalter aufgrund des Leistungsausweises für einen Ticketinganbieter und es gibt aus unserer Sicht keinen Grund, weshalb dies nicht auch in Zukunft der Fall sein sollte."

    Über ticketportal

    ticketportal ist die Verkaufsorganisation der VisionOne AG. Das St. Galler Unternehmen hat sich als führender Anbieter von elektronischen Ticketing- und Zutrittslösungen etabliert. Am Hauptsitz in St. Gallen sorgen über 30 Mitarbeiter für einen reibungslosen Betrieb der ticketportal Lösungen, international sind 130 Mitarbeiter in der Firmengruppe der VisionOne beschäftigt. Über die Niederlassungen in den USA, Argentinien, Brasilien, Chile und Mexiko werden jährlich über 15 Millionen Tickets verkauft. Zu den über 300 Veranstalter-Kunden gehören renommierte Namen wie die World Series der Red Bull Air Races oder der Dubai Racing Club.

    In der Schweiz sind Tickets von ticketportal an über 100 Hotelplan Filialen, an jedem Bahnhof oder über die Hotline 0900 101 102 (CHF 0.99/Minute) erhältlich. Daneben bietet ticketportal als Innovationsführer neue, einfache Wege zum Ticket: Der Druck des Tickets am privaten PC (Print@Home) oder die Freischaltung einer RFID- oder Barcode-Karte spart Zeit, Versandgebühren und das Anstehen an einer Verkaufsstelle. Insbesondere die CUMULUS-Karte der Migros, welche exklusiv über ticketportal als Ticketmedium angeboten wird, etabliert als Eintrittsticket für Sport- und Kulturanlässe. Zum breit gefächerten Angebot von ticketportal gehören die Tickets für folgende Highlights aus der Schweizer Show- und Eventszene: Das Zelt, Heidi Musical, Ewigi Liebi, KKL Luzern, Spengler Cup Davos, Weltklasse Zürich sowie ein Grossteil der Schweizer Eishockey- und Fussballclubs.

ots Originaltext: ticketportal
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Andreas Angehrn
CEO VisionOne AG (ticketportal)
Mobile: +41/79/697'55'15



Weitere Meldungen: ticketportal

Das könnte Sie auch interessieren: