Chubb European Group Limited

Chubb befördert Steve Parry zum Direktor Schadenservice für Europa, Asien & Afrika

London (ots/PRNewswire) - Chubb gab heute die Beförderung von Steve Parry zum Direktor Schadenservice für Europa, Asien & Afrika bekannt. Derzeit hält er die Position als Direktor Schadenservice für das Vereinigte Königreich und Irland für Abläufe und Integrationen inne.

In seiner neuen Position übernimmt Steve die allgemeine Verantwortung für die Strategie und Umsetzung der Schadenfallbearbeitung in den genannten Regionen. Er kann 30 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche vorweisen, wobei er die letzten zehn Jahre Positionen bei Chubb mit zunehmender Verantwortung innehielt. Bevor er seine aktuelle Position im Januar 2016 übernahm, diente er von 2012 bis 2016 in einer führenden Rolle der Schadenbearbeitung für Großbritannien und Irland. Seine Tätigkeit bei Chubb nahm er im Jahre 2006 in einer ebenfalls führenden Rolle bei der Schadenbearbeitung von Sachversicherungen, Energieversicherungen und technischen Versicherungen für Europa auf. Davor war er in diversen Positionen für das Schadenmanagement der AIG Europe tätig.

Steve wird weiterhin von London aus arbeiten. Berichte wird er zum einen Jalil Rehman erstatten, Chief Business Operations Officer und Executive Vice President Europe, und zum anderen in Matrix-Hierarchie Andrew McBride, Executive Vice President of Claims for Overseas General Insurance.

Steve übernimmt die Position von Peter Murray, der sich dieses Jahr nach 40 erfolgreichen Dienstjahren in der Versicherungsbranche in den Ruhestand verabschieden wird. Peter arbeitet seit 1999 bei Chubb. Zunächst war er als Direktor Schadenservice für ACE Global Markets zuständig und wurde 2001 zu seiner aktuellen Stelle befördert. Davor war er 22 Jahre in der Schadenabteilung von Lloyds tätig, wo er mehrere Positionen im technischen Bereich und im Management innehielt. Während seiner Zeit bei Chubb und Lloyds spielte Peter eine aktive Rolle in diversen Marktausschüssen von Lloyd und bei Reforminitiativen in London.

Peter wird in den kommenden Monaten eng mit Steve und Andrew zusammenarbeiten, um eine reibungslose Übergabe zu ermöglichen. Steves Ernennung muss noch intern abgesegnet werden.

Andrew Kendrick, Regional President für Europa bei Chubb, sagte dazu:

"Sein breiter und tiefgründiger Erfahrungsschatz und seine bewährten Führungskompetenzen bei der Schadensfallbearbeitung auf unseren großen europäischen Märkten machen Steve zur perfekten Wahl für diese wichtige Position, damit wir weiterhin eine marktführende Schadensfallbearbeitung erzielen und die zukünftigen Bedürfnisse unserer Kunden und Partner unterstützen können."

"In den vergangenen zwei Jahrzehnten war Peter ein vertrauensvoller, zuverlässiger und kluger Partner für mich, unseren Vorstand, unser Führungsteam und die gesamte Firma. Ich entlasse ihn mit meinem ausdrücklichen Dank für seinen herausragenden Beitrag für unsere Organisation und den besten Wünschen für den Ruhestand."

Andrew McBride, Executive Vice President of Claims, Overseas General Insurance bei Chubb, erklärt:

"Steve hat beeindruckende Fach- und Marktkenntnisse und ein starkes Streben nach einer außergewöhnlich guten und marktführenden Schadenfallbearbeitung. Ich freue mich schon darauf, mit ihm in seiner neuen Position zusammenzuarbeiten. Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit auch bei Peter für seinen herausragenden Beitrag bedanken, den er nicht nur für Chubb, sondern auch für die Versicherungsbranche im weiteren Sinne geleistet hat. Er hat mit seinen geschätzten Führungsqualitäten über viele Jahre hinweg bei zahlreichen großen Schadensfällen geholfen und Marktveränderungen herbeigeführt."

Über Chubb

Chubb ist der größte börsennotierte Industrieversicherer der Welt. Mit Niederlassungen in 54 Ländern bietet Chubb einem vielfältigen Kundenkreis gewerbliche und private Sach- und Unfallversicherungen, private Krankenzusatzversicherungen, Rückversicherungen und Lebensversicherungen. Chubb bewertet, übernimmt und verwaltet Risiken mit Wissen und Disziplin. Schadenfälle werden fair und schnell reguliert. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein breitgefächertes Produkt- und Serviceangebot, umfassende Vertriebskapazitäten, eine außerordentliche Finanzstärke und weltweite Niederlassungen aus. Das Mutterunternehmen Chubb Limited ist an der New Yorker Börse notiert (NYSE: CB) und Bestandteil des Aktienindex S&P 500. Chubb verfügt über Direktionsbüros in Zürich, New York und London sowie an anderen Standorten und beschäftigt weltweit rund 31.000 Mitarbeiter. Nähere Informationen finden Sie unter chubb.com/uk.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/464196/Chubb_Steve_Parry.jpg

Logo: http://mma.prnewswire.com/media/324916/Chubb_Logo.jpg

Kontakt:

Nicholas Mandalas
Regional Communications Manager für Europa
Asien und Afrika
Festnetz: +44 (0) 20 7173 7793
Handy: +44 (0) 77 7511 7274
E-Mail: nicholas.mandalas@chubb.com



Weitere Meldungen: Chubb European Group Limited

Das könnte Sie auch interessieren: