Klöckner & Co SE

EANS-Adhoc: Klöckner & Co SE
Klöckner & Co begibt Wandelanleihe

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

04.06.2009

Der Vorstand der Klöckner & Co SE ("Klöckner & Co") hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats heute beschlossen, eine vorrangige, unbesicherte Wandelanleihe (die "Anleihe") zu begeben. Die Anleihe wird von Klöckner & Co Financial Services S.A. (die "Emittentin"), einer 100%-igen luxemburgischen Tochtergesellschaft von Klöckner & Co, ausgegeben, von Klöckner & Co garantiert und ist in existierende oder neue Aktien von Klöckner & Co wandelbar. Die Anleihe wird ausschließlich institutionellen Investoren außerhalb der USA zum Kauf angeboten. Bezugsrechte für bestehende Klöckner & Co-Aktionäre zum Bezug der Anleihe sind ausgeschlossen.

Das Emissionsvolumen beträgt ca. EUR 95 Mio., dabei wäre die Anleihe insgesamt in bis zu 4.625.000 Aktien wandelbar. Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre. Die Anleihe wird zu 100% des Nennwertes voraussichtlich am 9. Juni 2009 (das "Settlement") begeben. Der Wandlungspreis wird mit einer Wandlungsprämie zwischen 30 % - 35 % über dem volumen-gewichteten Durchschnittskurs der Klöckner & Co-Aktien in XETRA im Zeitraum zwischen der heutigen Beschlussfassung des Vorstands über die Begebung der Anleihe und der ebenfalls für heute geplanten endgültigen Zuteilung festgesetzt werden. Der Kupon wird zwischen 6,00 % - 7,00 % p.a. liegen und im Rahmen eines Bookbuilding-Prozesses ermittelt werden, dessen Durchführung für heute geplant ist. Die Anleihe kann von der Emittentin in den ersten drei Jahren nicht vorzeitig gekündigt werden. Danach besteht eine vorzeitige Kündigungsmöglichkeit, sofern der Börsenkurs der Klöckner & Co-Aktien über gewisse Perioden hinweg 130% des Wandlungspreises übersteigt.

Klöckner & Co beabsichtigt, die Anleihe in den Börsenhandel im Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse einbeziehen zu lassen. J.P. Morgan und die Deutsche Bank AG begleiten die Platzierung als gemeinsame Bookrunner, gemeinsame Lead-Manager und alleinige Syndikatsbanken.

Klöckner & Co beabsichtigt, die Erlöse aus dem Verkauf der Wandelanleihe für allgemeine Unternehmenszwecke sowie zu einem späteren Zeitpunkt zur Fortführung der dargelegten externen Wachstumsstrategie einzusetzen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Klöckner & Co SE
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Helmut Geisen
Telefon: +49 (0)203 307 2007
Mobil: +49 (0)171 33 09 457
E-Mail: helmut.geisen@kloeckner.de

Branche: Metallindustrie
ISIN:      DE000KC01000
WKN:        KC0100
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Klöckner & Co SE

Das könnte Sie auch interessieren: