Klöckner & Co SE

Klöckner & Co SE beschließt weiteres Maßnahmenprogramm und Aussetzung der Dividende für 2008

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Maßnahmenprogramm

Duisburg (euro adhoc) - Duisburg, 3. März 2009 - Vor dem Hintergrund der weiterhin stark rückläufigen Nachfrageentwicklung hat der Vorstand von Klöckner & Co ein weiteres Maßnahmenpaket zur Senkung der Kosten und Lagerbestände beschlossen. Aufbauend auf dem bereits im September des vergangenen Jahres beschlossenen ersten Maßnahmenprogramm werden die Personalmaßnahmen nochmals verstärkt,   Betriebsaufwendungen in allen Bereichen reduziert und die Lagerbestände weiter abgebaut. Nach dem Abbau von 800 Mitarbeitern im Rahmen des ersten Maßnahmenpakets wird nunmehr der Personalbestand um weitere 700 Mitarbeiter reduziert und damit die Fixkostenbelastung deutlich gesenkt. Insgesamt geht der Vorstand davon aus, durch die Maßnahmenprogramme in Verbindung mit dem Effizienzsteigerungsprogramm STAR im laufenden Geschäftsjahr Einsparungen von ca. 100 Mio. Euro zu erzielen. Trotz dieser einschneidenden Maßnahmen wird aber mit einem deutlich unter dem Vorjahr liegenden Ergebnis gerechnet.

Im Zuge dieser Entwicklung hat der Vorstand beschlossen, der Hauptversammlung vorzuschlagen, die Zahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2008 auszusetzen. "Vor dem Hintergrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage und des unsicheren Ausblicks sind wir gezwungen, alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen zur Senkung der Kosten und zum weiteren Abbau der Verschuldung zu ergreifen. Dazu gehören leider auch der Abbau von Personal und der Verzicht auf die Zahlung einer Dividende", so Dr. Thomas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co SE.

Über Klöckner & Co: Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributeur im Gesamtmarkt Europa und Nordamerika. Das Kerngeschäft des Klöckner & Co-Konzerns ist die lagerhaltende Distribution von Stahl- und Nicht-Eisen-Metallen. Ca. 185.000 aktive Kunden werden durch über 260 Lager- und Anarbeitungsstandorte in 15 Ländern in Europa sowie Nordamerika versorgt. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 mit mehr als 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 6,3 Mrd. Euro. Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Amtlichen Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelas-sen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im MDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet. ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Klöckner & Co SE
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Peter Ringsleben - Unternehmenskommunikation
Telefon: +49-203-307-2800
E-mail: peter.ringsleben@kloeckner.de

Claudia Uhlendorf - Unternehmenskommunikation
Telefon: +49-203-307-2289
E-mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

Dr. Thilo Theilen - Investor Relations
Telefon: +49-203-307-2050
E-Mail: thilo.theilen@kloeckner.de

Branche: Metallindustrie
ISIN:      DE000KC01000
WKN:        KC0100
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Klöckner & Co SE

Das könnte Sie auch interessieren: