Corning Cable Systems LLC

Corning Cable Systems gibt die Einführung des FutureCom(TM) S500 Moduls (RJ45) bekannt

Berlin, November 27 (ots/PRNewswire) - - Corning festigt seine Position als Marktführer im Bereich geschirmter Kupferprodukte durch unabhängige Kat. 6A-Komponenten-Zertifizierung des neuen geschirmten FutureCom S500 Moduls für RJ45-Anschlusstechnik BERLIN, November 27 /PRNewswire/ -- Corning Cable Systems LLC, Teil des Telekommunikationsbereiches von Corning Incorporated (NYSE:GLW), gibt die Einführung des neuen FutureCom(TM) S500 RJ45-Moduls bekannt. Dieses leistungsstarke, vollständig geschirmte Kat.6A Kupfermodul ist das Erste seiner Art, das eine Zertifizierung nach dem verabschiedeten Komponentenstandard für Augmented Category 6 der ANSI/TIA/EIA-568-B.2-10, mit Stand vom April 2008, von der GHMT AG erhält. Die GHMT AG ist ein akkreditiertes, unabhängiges Prüflabor für Verkabelungs- und Verbindungskomponenten. Durch die Einführung des FutureCom S500-Moduls als Hauptbestandteil des FutureCom EA-Systems stärkt Corning seine Marktführerschaft im Bereich Komponenten- und Channel- Performance für geschirmte Ethernet-Kupfersysteme bis 10 Gbit/s. Das Modul ist somit die ideale Lösung für den Aufbau hochwertiger Verkabelungen in Rechenzentren und lokalen Netzwerken (LAN). Das System bietet sehr hohe Netzwerkleistung und -sicherheit einschliesslich Alien Cross Talk-Schutz, und entspricht den Anforderungen der Kat.6A Norm. Das FutureCom EA-System übertrifft die Anforderungen des internationalen Standards ISO/IEC 11801:2002 Amd1:2008 für Klasse EA und der ANSI/TIA/EIA-568-B.2-10-CAT6A. Power-over-Ethernet und Power-over-Ethernet Plus werden ebenfalls unterstützt. Das FutureCom EA-System ist vollständig kompatibel zur IEEE 802.3an, den kürzlich veröffentlichten Standards der ISO/IEC, sowie rückwärtskompatibel zu den ISO/IEC und EN-Standards für Klasse E und D und der TIA Cat.6 und Cat.5e. Das FutureCom S500-Modul zeichnet sich durch eine robuste Bauweise, einfache Installation und Handhabung sowie durch sehr hohe Netzwerkleistung aus. Das Druckgussgehäuse bietet 360 Grad Rundumschutz und Schirmung. Eine integrierte Staubschutzkappe schützt ungenutzte Ports. Das innovative, aus nur drei Komponenten bestehende Design und das intuitive Adermanagement-System vereinfachen und beschleunigen die Installation. In Umgebungen, in denen Platzbeschränkungen gelten, wird die Installation durch eine Kabeleinführung mit 0 Grad oder 90 Grad vereinfacht. Zusätzlich zur bewährten modularen Schnittstelle ermöglicht ein alternatives Keystone-Format die Installation in verschiedenen Hardware-Komponenten, wie Anschlussdosen und Verteilerfeldern. Die IDC-Technologie (Insulation Displacement Connector, Schneidklemmtechnik) ermöglicht einen schnellen und einfachen elektrischen Anschluss ohne Spezialwerkzeuge oder Adervorbereitung. Das dunkelblau (RAL 5017) gefärbte Basismodul ermöglicht eine problemlose Unterscheidung von anderen Modulen mit geringerer Leistung in vorhandenen Installationen. Das für die Modulmontage angebotene Anpresswerkzeug eignet sich für alle RJ45-Module der FuturCom-Familie. Das neue FutureCom S500-Modul ist ab sofort erhältlich. Detaillierte Auskunft über die Produkte und Dienstleistungen von Corning Cable Systems erhalten Sie bei einem unserer Kundendienstmitarbeiter unter der Rufnummer +49-800-267-646-41 (in Europa gebührenfrei). Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite unter http://www.corning.com/cablesystems. Corning Incorporated Corning Incorporated (http://www.corning.com) ist weltweiter Marktführer in der Herstellung von Spezialglas und Keramik. Das Unternehmen blickt auf eine über 150-jährige Erfahrung in den Bereichen Materialwissenschaft und Prozessentwicklung zurück. Corning stellt Schlüsselkomponenten her, die in Hochtechnologiesystemen der Unterhaltungselektronik, der mobilen Abgaskontrolle, Telekommunikation und Biowissenschaften eingesetzt werden. Unsere Produkte umfassen Glassubstrate für LCD-Fernsehgeräte, Computermonitore und Laptops, Keramiksubstrate und Filter für mobile Abgaskontrollsysteme, Glasfaser, Kabel, Hardware und Ausrüstung für Telekommunikationsnetzwerke, optische Biosensoren für die Medikamentenforschung und weitere, hoch entwickelte Optik- und Spezialglaslösungen für eine Reihe von Industriezweigen einschliesslich Halbleitertechnik, Raumfahrt, Verteidigung, Astronomie und Messtechnik. Ansprechpartner bei Corning Cable Systems: Guillermo Idáñez, +49-30-5303-2362, guillermo.idanez@corning.com . Ansprechpartner bei Corning Communications: Lisa A. Burns, +1-607-974-4897, burnsla@corning.com . ots Originaltext: Corning Cable Systems Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner bei Corning Cable Systems: Guillermo Idáñez, +49-30-5303-2362, guillermo.idanez@corning.com . Ansprechpartner bei Corning Communications: Lisa A. Burns, +1-607-974-4897, burnsla@corning.com .

Das könnte Sie auch interessieren: