Lighthouse Technologies Limited

Lighthouse erfreut Fussballfans mit grossen Bildschirmen

    WIEN, Österreich, July 22 (ots/PRNewswire) -

    Anlässlich des Höhepunktes des vor kurzem stattgefundenen Turniers Euro 2008 kamen Tausende Fussballfans nach Wien, um das Finale zwischen Spanien und Deutschland zu sehen. Die UEFA hatte zu diesem Zweck eigens eine offizielle "Fan-Zone" organisiert. Dank der von Medien Werkzeuge GmbH, einem der führenden Bildschirmvermieter Europas, gelieferten, hochmodernen Lighthouse LED-Bildschirme, konnten Anhänger ohne Eintrittskarte trotzdem am Fussballrausch teilhaben.

    (Logo: http://www.xprn.com/xprn/sa/200807211824.gif )

    Zur absolut notwendigen Einrichtung der Fan-Zonen zählten natürlich die LED-Bildschirme mit ihrem hohen Kontrastverhältnis, der hervorragenden Farbwiedergabe und einer Helligkeit, die auch für grössere Entfernungen und alle Wetterbedingungen ausreichend waren.

    "Obwohl die Kosten bei diese Art von Geschäft natürlich ein wichtiger Faktor sind, spielen die Qualität der von uns zur Verfügung gestellten Bildschirme, das Betriebspersonal und die Kundenreferenzen auch eine sehr grosse Rolle", sagte Christian Wymetal, Geschäftsführer von Medien Werkzeuge. "Wir haben seit der Firmengründung im Jahre 2001 in Lighthouse investiert", erklärte er. "Unser Alleinstellungsmerkmal war die Tatsache, dass wir all unsere Grossbildschirme von nur einem einzigen, zuverlässigen und angesehenen Zulieferer bezogen, der genau die Art kostengünstiger, hochwertiger LED-Bildschirme im Angebot hatte, die es uns ermöglichte, aus unserer Investition Kapital zu schlagen. Und bei diesem Zulieferer handelte es sich eben um Lighthouse."

    "So kam es, dass in den offiziellen UEFA Fan-Zonen in der Wiener Innenstadt alle LED-Bildschirme von Lighthouse waren", fuhr Wymetal fort. "Wir lieferten 10 LED-Bildschirme in einer Grösse von ca. 320 qm, wobei eine Kombination von R7-ER, R10, R12 und R19 Paneelen je nach Grösse des Schirms und der abzudeckenden Fläche zum Einsatz kamen. Die Fan-Zone erstreckte sich entlang der Ringstrasse, und die abgedeckte Gesamtfläche betrug ca. 2.000 qm." Medien Werkzeuge lieferte auch Schirme mit 10 qm für das Umfeld des berühmten Riesenrads in Wien sowie Schirme für drei weitere Städte in Österreich, drei Standorte in Deutschland und einen in der Schweiz.

    "Während des gesamten Turniers war Lighthouse in ganz Europa äusserst präsent", sagte der Vertriebsleiter West- und Zentraleuropa von Lighthouse. "Die Bildschirme wurden von einer Reihe unserer Mietpartner in Europa geliefert, u.a. von AV-Control kft (Ungarn), AVMS GmbH, Cassiopeia, CT Germany und Velten GmbH (Deutschland), Fantasy GmbH (Österreich), Hulskamp und JVR (Niederlande), Screenco (Grossbritannien), XL Video (Belgien) und VGC (Polen). Das Partnernetz lieferte allein vom Modell R7-ER, das für derartige Veranstaltungen am besten geeignet ist, die erstaunliche Zahl von 1.266 Paneelen.

    "Es ist einfach grossartig, dass man gemeinsam mit anderen ein hervorragendes Spiel geniessen kann, selbst wenn man keine Eintrittskarte mehr bekommen hat", schloss Wymetal. "Und das ist auch zweifellos sicherer, bequemer und viel amüsanter, als sich in einer Kneipe zu drängen, um ein Spiel auf einem flimmernden Fernsehschirm zu verfolgen."

    Lighthouse Technologies Limited ist ein führender Entwickler und Produzent von LED-Technologie und ein weltweiter Lieferant hochmoderner, modularer LED-Paneele, die zu grossen Videoschirmen für die Verwendung innen oder im Freien zusammengestellt werden können. Das Unternehmen stellt darüber hinaus auch eine ganze Reihe kreativer Videolösungen für eine Vielzahl von Anwendungen her.

    Lighthouse ist weltweit tätig. Das Unternehmen verfügt zu diesem Zweck über Vertriebsniederlassungen und technische Supportteams in den Vereinigten Staaten, Südamerika, Grossbritannien, Kontinentaleuropa, im Grossraum China sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter http://www.lighthouse-tech.com.

      Ansprechpartner Presse:
        Pilva Kwan oder Anita Leung
        Lighthouse Technologies Limited
        Tel.:      +852-2192-1688
        Fax:        +852-2423-1092
        E-Mail:  info@lighthouse-tech.com
        Website: http://www.lighthouse-tech.com
      Website: http://www.lighthouse-tech.com
                    http://www.xprn.com/xprn/sa/200807211824.gif

ots Originaltext: Lighthouse Technologies Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pilva Kwan oder Anita Leung von Lighthouse Technologies Limited,
Tel.: +852-2192-1688 oder Fax: +852-2423-1092 bzw. E-Mail:
info@lighthouse-tech.com.



Weitere Meldungen: Lighthouse Technologies Limited

Das könnte Sie auch interessieren: