Qype.com

Die Top-Ten der Hochseilgärten auf Qype: Der schönste Drahltseil-Akt

    Hamburg (ots) - Der Herbst ist da! Und mit ihm die letzten milden Tage. Zeit, die Natur noch einmal ausgiebig zu genießen. Wie wäre es mit einer Kletterpartie in einem Hochseilgarten? Hier können Kinder und Erwachsene ihre Grenzen kennen lernen, sie überwinden und sich danach richtig gut fühlen. In schwindelnder Höhe auf einem Seil zu balancieren ist Herausforderung und "Kick" zugleich. Doch wo ist der nächste Hochseilgarten? Wie viel kostet der Eintritt? Was sollte man anziehen? Ab welchem Alter dürfen Kinder aufs Seil? Die Antworten sind nur einen Klick entfernt: unter www.qype.com. Mehr als  200.000 Qype-Nutzer geben hier Auskunft über die besten Restaurants der Stadt, die günstigsten Kindertagesstätten, die trendigsten Friseure und - die schönsten Hochseilgärten.

    Ein Blick in das Empfehlungsportal Qype zeigt: Im Hochseilgarten Hamburg ist das Highlight die Riesenschaukel. Und im Tree2Tree Garten in Oberhausen gibt es unterschiedlich schwere Parcours. Hier kann sich jeder Besucher, je nach Fitness, den für ihn schönsten Weg suchen. Im Kletterwald Neroberg in Wiesbaden sind nicht nur die Trainer besonders kompetent, auch das Kletter-Equipment ist immer auf dem neuesten Stand. Diese und mehr nützliche Informationen finden sich auf Europas führendem Empfehlungsportal.

    Top Ten der Qype-Nutzer:

    1. Hochseilgarten Hamburg     2. Kletterwald Neroberg     3. Waldseilpark Dresden-Bühlau     4. Tree2Tree Oberhausen     5. Abenteuerpark Immenstad     6. Ferienzentrum Schloss Dankern     7. Hochseilgarten Eckernförde     8. Kletterwald Pöhl     9. AbenteurerPark Offenbach     10. Hochseilgarten Forrest Jump

    Detailinformationen gibt es hier: http://www.presseportal.de/go2/qype_top10_hochseilgaerten

    Unterwegs lassen sich die Informationen bequem und preiswert über das Mobiltelefon abrufen. Unter mobile.qype.com finden sich die Hitlisten der besten Restaurants, Dienstleister und Freizeitmöglichkeiten mit Bewertungen und Kartennavigation zur Anreise. iPhone Nutzer erreichen unter i.qype.com sogar eine optimierte Version.

    Qype.com (sprich kwaip) ist ein Empfehlungsportal und Stadtmagazin im Internet. Registrierte Mitglieder bewerten Betriebe, Orte und Dienstleistungen wie Tankstellen, Kneipen, Kindertagesstätten, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Ärzte, Tierhandlungen, Tagesmütter und Sportvereine. Kurz: alles, was auch in einem Branchenbuch zu finden ist, aber noch viel mehr. Alle Einträge sind mit persönlichen Bewertungen und Empfehlungen - von Nutzern für Nutzer - versehen. Bewertet werden kann mit null bis fünf Qype-Sternen und einer kurzen Begründung. Im Sommer 2006 gestartet, erreicht Qype derzeit fünf Millionen Nutzer, alle 40 Sekunden wird irgendwo auf der Welt ein neuer Beitrag geschrieben. Qype ist Marktführer in Deutschland, England und Frankreich. Im März 2007 hat das Unternehmen den "Red Herring-Award" erhalten. Der Name Qype setzt sich aus den Begriffen "Quality" und "Hype" zusammen.


ots Originaltext: Qype.com
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Svenja Schrieber,
Tel.: +49 (0) 40 36 90 50 40, s.schrieber@hoschke.de

Ann-Kristin Jost,
Tel.: +49 (0) 40 36 90 50 32, a.jost@hoschke.de



Weitere Meldungen: Qype.com

Das könnte Sie auch interessieren: