ContourGlobal

United Solar Ovonic und ContourGlobal werden gemeinsam Dachsolaranlagen für Gebäude von Coca-Cola Hellenic in Italien entwickeln

    Rochester Hills, Michigan, und New York, April 23, 2010 (ots/PRNewswire) -- Energy Conversion Devices, Inc. (ECD)  gab heute über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft United Solar Ovonic (USO) seine Absicht bekannt, zusammen mit ContourGlobal Dachsolaranlagen für Gebäude der Coca-Cola Hellenic Bottling Company S.A. (CCH) in Italien entwickeln zu wollen. Im Rahmen dieses Abkommens wird ContourGlobal Eigentümer und Betreiber der Anlagen sein, die von ECD mit seiner Marke UNI-SOLAR(R)- Photovoltaik-Laminaten und mithilfe von Entwicklungsressourcen der ECD-Tochtergesellschaft Solar Integrated Technologies gebaut werden. Für die Anfangsphase dieses Projektes, welches voraussichtlich im Kalenderjahr 2010 fertig gestellt wird, werden für die vier CCH-Einrichtungen in Italien schätzungsweise 3,4 MW an UNI-SOLAR(R)-Laminaten benötigt. Die Parteien beabsichtigen, ihre Zusammenarbeit zu erweitern und in naher Zukunft zusätzliche 4 MW an den vier CCH-Standorten zu installieren.

    Joseph Brandt, der Präsident und Chief Executive Officer von ContourGlobal, erklärte: "Wir arbeiten mit CCH im Rahmen der Nachhaltigkeits-Initiative des Unternehmens erfolgreich an einer Reihe innovativer Energieprojekte und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit USO, um mit der Lieferung von Lösungen für Dachsolaranlagen zu diesem Ziel beizutragen. Die UNI-SOLAR-Lösungen sind hervorragend für diese Projekte geeignet, da sie unserem finanziellen Rahmen und den Wünschen von CCH nach möglichst geringen Eingriffen auf die Dachstruktur entsprechen. Wir erwarten, dass wir die erste Phase dieses Projektes schnell beenden werden und unsere Zusammenarbeit mit USO im Anschluss erweitern können, um die Vorgaben und Ziele von CCH zu erreichen."

    Mark Morelli, der Präsident und CEO von ECD, kommentierte: "Als führendes Unternehmen für kommerzielle Dachsolaranlagen verfügen wir über die Erfahrung, eine ganze Bandbreite an zuverlässigen Solarenergielösungen für Dächer zu entwerfen und zu liefern, wie z. B. die Dachanlagen von CCH, die wir zusammen mit unserem Partner ContourGlobal entwerfen werden. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass die Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit hin zu Projekten mit Mehrfach-Dachflächen an Zugkraft gewinnt. Unsere UNI-SOLAR-Lösungen ergänzen die vorhandene Produktreihe von ContourGlobal. Wir arbeiten mit ContourGlobal an anderen Projekten in Europa, Afrika und Nordamerika zusammen und hoffen, in den nächsten Jahren noch mehr Anlagen installieren zu können. Wir freuen uns sehr, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten und CCH so beim Erreichen seiner Nachhaltigkeitsziele, wie bei diesem anfänglichen Projekt in Italien, zu unterstützen."

    Informationen zu Energy Conversion Devices

    Energy Conversion Devices, Inc. ist der führende Anbieter beim Bau integrierter und kommerzieller Photovoltaik-Dachanlagen, eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Solarenergiebranche. Das Unternehmen stellt Dünnschicht-Solarlaminate her, die mittels einer unternehmenseigenen Technologie Sonnenlicht in Energie umwandeln. Die UNI-SOLAR-Markenprodukte von ECD sind einzigartig, denn sie sind flexibel, weisen ein geringes Gewicht auf, sind leicht einzubauen, langlebig und lassen sich in der Praxis effizient anwenden. ECD arbeitet auch an anderen wegweisenden Technologien, wie z. B. einer neuen Art von nichtflüchtiger, digitaler Speichertechnologie, die bedeutend schneller, günstiger und ideal für eine Reihe von Anwendungen wie Mobiltelefone, digitale Kameras und PCs geeignet ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.energyconversiondevices.com.

    Informationen zu ContourGlobal

    ContourGlobal ist ein in der Entwicklung und dem Betrieb von Strom- und Energie-Lösungen tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in New York und beschäftigt ca. 900 Angestellte weltweit. Es verfügt über eine potenzielle Gesamtkapazität von 1.300 MW aus Anlagen, die sich in einer grossen Bandbreite unterschiedlicher Märkte wie den USA, der Europäischen Union, Brasilien, Kolumbien, Togo, Ruanda, Nigeria und der Ukraine, in der Betriebs-, der Konstruktions-, oder derzeit in der Entwicklungsphase befinden. ContourGlobal entwickelt und betreibt weltweit Stromerzeugungs- und Blockheizkraftwerke für Regierungen und multinationale Unternehmen. ContourGlobal hat sich sowohl auf schnell wachsende, unterversorgte Märkte als auch auf innovative Nischen wie erneuerbare Energien und Blockheizkraftwerke in den Industrieländern spezialisiert. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von ContourGlobal unter http://www.contourglobal.com.

    Diese Meldung kann "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Zukunftsweisende Aussagen beinhalten Aussagen zu unseren Plänen, Vorgaben, Zielen und Strategien; zu zukünftigen Ereignissen; zum Nettoumsatz oder zur Leistung des Unternehmens; zu Investitionsaufwendungen; zu unserem Finanzbedarf, unseren Plänen oder unseren Absichten hinsichtlich Ausweitungen der Geschäftstätigkeit; und zu Geschäftstendenzen und anderen Informationen, bei denen es sich nicht um geschichtliche Tatsachen handelt. Alle zukunftsweisenden Aussagen basieren auf Informationen, die uns zum Zeitpunkt dieser Mitteilung vorliegen, und unterliegen Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, auf die wir häufig keinen Einfluss haben und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen, die in zukunftsweisenden Aussagen beschrieben sind, abweichen können. Zu Risiken, die dazu führen könnten, dass Ergebnisse von den in zukunftsweisenden Aussagen beschriebenen, abweichen, zählen u. a.: unsere Fähigkeit, Solar Integrated Technologies im Anschluss an die Übernahme erfolgreich zu integrieren; unsere Fähigkeit, Kundenbeziehungen aufrecht zu erhalten; die weltweite Nachfrage nach Elektrizität und der Markt für Solarenergie; das Angebot und der Preis von Bauteilen und Rohmaterialien für unsere Produkte; und die Fähigkeit unserer Kunden, sich Zugriff auf Kapital für den Erwerb unserer Produkte zu verschaffen. Zu den Risikofaktoren, die Auswirkungen auf die in dieser Meldung gemachten zukunftsweisenden Aussagen haben könnten, zählen ausserdem auch diejenigen, die in den von ECD bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen, einschliesslich des letzten Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und dem jüngsten Quartalsbericht auf Formular 10-Q, beschrieben sind.

ots Originaltext: ContourGlobal
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Für ECD / United Solar Ovonic: Mark Trinske, Vice
President,Anlegerpflege & Kommunikation, +1-248-299-6063; Für
ContourGlobal: ErnestoGonzalez, Executive Vice President,
Geschäftsentwicklung, +39-02-72546-229



Weitere Meldungen: ContourGlobal

Das könnte Sie auch interessieren: