Women's Professional Soccer (WPS)

Women's Professional Soccer (WPS) gibt Zeitplan nach den Olympischen Spielen für die Auswahl der nationalen Spielerinnen und Testspiele der Mannschaft bekannt

    San Francisco (ots/PRNewswire) -

    - Auf die Auswahlwoche der US-Damen-Nationalmannschaft ab 15. September folgen sofort im Anschluss die Auswahlverfahren "International Player Draft" und "WPS General Draft"

    - Auswahltrainingslager ("Combines"), die nächste Runde von Auswahlverfahren ("Post-Combine Draft") und lokale Testspiele runden den Prozess der Spielerauswahl ab

    Die US-Damenfussball-Liga Women's Professional Soccer (WPS) gab heute die Details ihres Auswahlprozesses für Spielerinnen bekannt, der direkt in den Start ihrer Einführungssaison im April 2009 übergeht. Die WPS-Teams werden sich aus einer Auswahl von Stars der US-Damen-Nationalmannschaft, einer Auswahl internationaler Spielerinnen sowie im Rahmen von Auswahltrainingslagern, zusätzlichen Ligaauswahlverfahren und lokaler Testspiele ausgewählter Spielerinnen zusammensetzen.

    Mitte September wird die WPS im Anschluss an die Olympischen Spiele durch die Verteilung einheimischer Talente aus der Auswahl aus der US-Damen-Nationalmannschaft (WNT - U.S. Women's National Team) und aus dem WNT-Kader der USA die besten Spieler gewinnen. Gleich im Anschluss wird eine Auswahl der besten internationalen Spielerinnen vorgenommen. Im Oktober wird die WPS ein generelles Auswahlverfahren für einheimische und internationale Spielerinnen durchführen. Darauf folgen jeweils Auswahltrainingslager an der Ost- und Westküste im Dezember sowie eine nächste Runde des Auswahlverfahrens im Januar. Danach werden die WPS-Teams, die in der Eröffnungssaison 2009 antreten (Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New Jersey/New York, St. Louis und Washington D.C.) ihre Aufstellung mithilfe lokaler Testspiele vervollständigen.

    "Die Spielerauswahl und der Auswahlprozess waren für das Ligabüro und die Teambesitzer seit der ersten Ankündigung der Ligagründung im letzten September die Priorität", sagte die WPS-Beauftragte Tonya Antonucci. "Die WPS wird die ultimative Bühne für die weltbesten weiblichen Fussballtalente. Für die an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmenden Athletinnen wird es der nächste Schritt in der Karriere sein. Als nordamerikanische Liga ist unser Hauptaugenmerk auf die Spielerinnen der US-Damen-Nationalmannschaft gerichtet, deren Fähigkeiten von den besten Spielerinnen der Welt sowie von einheimischen Spielerinnen ergänzt werden, die das Talent und die Leidenschaft mitbringen, die von professionellen Athleten benötigt werden."

@@start.t1@@      Anhang 1:
      Der vollständige Zeitplan für die Spielerinnen des WPS lautet wie folgt:
      8. Juli - Woche            Fortführung der Vertragsdiskussionen mit den
        vom 15. Sept.              Spielerinnen zwischen WPS und US-Damen-
                                          Nationalmannschaft WNT/WNT-Kader; Verträge sollen
                                          vor den Auswahlverfahren im Anschluss an die
                                          Olympischen Spielen abgeschlossen sein. Hinweis:
                                          Spielerinnen der US-Damen-Nationalmannschaft WNT
                                          und des WNT-Kaders haben bereits ihre WPS-
                                          Marktpräferenzen eingereicht.
      8. Juli - 5. Aug.         WPS-Mannschaften können vor den im Anschluss an
                                          die Olympischen Spiele stattfindenden
                                          "International Players' Draft" Verhandlungen mit
                                          internationalen Spielern aufnehmen
      5. - 23. August            Auszeit während der Olympischen Spiele in Peking;
                                          in dieser Zeit findet keine Kommunikation seitens
                                          der WPS mit an den Olympischen Spielen
                                          teilnehmenden Spielerinnen statt
      2. September                 WPS Teams teilen der US-Damen-Nationalmannschaft
                                          ihre bevorzugten Spielerinnen für die Liga mit
      Woche vom
        15. September              Regionale Auswahl der US-Damen-Nationalmannschaft
      Woche vom
        22. September              Auswahlverfahren der besten internationalen
                                          Spielerinnen (zwei pro WPS-Team)
      6. Oktober                    Generelles Auswahlverfahren der WPS für
                                          einheimische und internationaler Spieler
      10. - 13. Dezember        Auswahltrainingslager (Combine) der WPS an der
                                          Westküste
      17. - 20. Dezember        Auswahltrainingslager (Combine) der WPS an der
                                          Ostküste
      Woche vom
        14. Januar                  Nächste Runde des WPS-Auswahlverfahrens
                                          (Post-Combine Draft)
      Beginnend am                 WPS-Testspiele im lokalen Markt der Teams könnten
      1. Februar                    jederzeit nach dem 31. Januar beginnen, die
                                          genauen Termine werden auf den Websites der Liga
                                          und der Mannschaften bekannt gegeben
      1. März                         Die Vorsaison der WPS beginnt
      4./5. April (TBD)         Die reguläre WPS-Saison beginnt@@end@@

    Informationen zur WPS (Women's Professional Soccer)

    Die Mission von Women's Professional Soccer (WPS) ist es, die erste Damenfussball-Liga der Welt zu sein und den Standard zu setzen, an dem professioneller Sport gemessen wird. Die Spiele der WPS-Mannschaften, die in Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New Jersey/New York, St. Louis und  Washington D.C. basiert sind, beginnen im Frühjahr 2009. Im Jahr 2010 wird  die Liga mit der Aufnahme von Philadelphia um eine achte Mannschaft  erweitert. Weitergehende Informationen finden Sie unter http://www.womensprosoccer.com.

    Website: http://www.womensprosoccer.com

ots Originaltext: Women's Professional Soccer (WPS)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jennifer Peters von Fleishman-Hillard Sports Business,
+1-314-982-9167, jennifer.peters@fleishman.com, für Women's
Professional Soccer (WPS).  HINWEIS AN DIE REDAKTEURE: DER GESAMTE,
IN DIESER PRESSEMELDUNG VORGESTELLTE WPS-AUSWAHLZEITPLAN IST ALS
ANHANG ODER PER E-MAIL AN JENNIFER.PETERS@FLEISHMAN.COM ERHÄLTLICH.



Das könnte Sie auch interessieren: