Korn|Ferry International

Laut Umfrage von Korn/Ferry bleibt der Arbeitsmarkt für neue Hochschulabsolventen stabil

    Los Angeles (ots/PRNewswire) -

    - Knapp zwei von drei Führungskräften geben an, Ihr Unternehmen stelle junge Hochschulabsolventen ein -

    Laut der heute veröffentlichten Umfrageergebnisse beeinflussen eine ungewisse globale Wirtschaft und ein unsicherer Arbeitsmarkt die Pläne für die Einstellung neuer Hochschulabsolventen nicht wesentlich. Das jüngste Executive Quiz von Korn/Ferry International (NYSE: KFY), einem führenden globalen Anbieter von Talent-Management-Lösungen, wurde im Juni 2008 tabellarisiert, als die Mehrzahl neuer Hochschulabsolventen auf den Arbeitsmarkt stiess.

    Fast zwei Drittel (65 Prozent) der befragten Führungskräfte gaben an, ihre Organisation plane, dieses Jahr junge Hochschulabsolventen mit Bachelor- oder Master-Abschluss einzustellen. Zusätzlich erklärten 65 Prozent, sie würden in diesem Jahr im Vergleich zu den Vorjahren entweder die gleiche Anzahl neuer Absolventen (35 Prozent), oder mehr (30 Prozent) einstellen. Die positiven Neuigkeiten wurden durch 36 Prozent der Führungskräfte gedämpft, die angaben, weniger neue Hochschulabsolventen einzustellen als in vergangenen Jahren.

    "Die Pläne für die Einstellung neuer Universitätsabsolventen scheinen trotz eines Abwärtstrends im gesamten Arbeitsmarkt stabil zu bleiben", erklärte Caroline Nahas, Geschäftsführerin von Korn/Ferry in Südkalifornien. "Es ist wichtig, einen ständigen Zugang leistungsfähiger Nachwuchskräfte zu erhalten, selbst während eines wirtschaftlichen Abschwungs, da Unternehmen so für einen Aufschwung vorbereitet sind. Des Weiteren müssen Unternehmen, während Mitarbeiter geburtenstarker Jahrgänge kontinuierlich in Pension gehen, ihr Reservoir leistungsfähiger Nachfolgekandidaten wieder aufstocken."

    Die Umfrageergebnisse boten ausserdem Erkenntnisse dazu, wie junge Akademiker ihre Einstellungschancen verbessern können. Die Befragten gaben das Vorstellungsgespräch mit führenden 71 Prozent der Umfrageergebnisse als das wesentliche Element bei der Einstellungsentscheidung an. Im Vergleich dazu folgten absolvierte Praktika oder Berufserfahrung mit 21 Prozent, Ansehen der Bildungseinrichtung mit 5 Prozent und Referenzen mit 4 Prozent auf den hinteren Plätzen.

    Während der Vorstellungsgesprächsphase sei der häufigste Fehler der Kandidaten eine schlechte Vorbereitung bezüglich Details zur Position und zum Unternehmen (59 Prozent). Weitere erwähnenswerte Fehler der Kandidaten seien die Bewerbung für eine Position, die ihre Leistungsfähigkeit übersteigt (18 Prozent), mangelnde Professionalität (12 Prozent) und zu grosser Nachdruck auf Gehalt und Titel (11 Prozent).

    Methodologie

    Das Korn/Ferry International Executive Quiz basiert auf einer weltweiten Befragung von Führungskräften, die beim Online Executive Center des Unternehmens, ekornferry.com., registriert sind. Befragte aus mehr als 90 Ländern, die ein breites Spektrum an verschiedenen Branchen und Funktionsbereichen repräsentieren, nahmen am jüngsten Executive Quiz im Juni 2008 teil.

    Informationen zu Korn/Ferry International

    Korn/Ferry International ist mit mehr als 80 Niederlassungen in 39 Ländern ein weltweit führender Anbieter im Bereich der Führungskräftevermittlung. Das in Los Angeles, USA, ansässige Unternehmen bietet eine Reihe verschiedener Lösungen, mit deren Hilfe Kunden neue Führungskräfte identifizieren, einsetzen, fördern, an das Unternehmen binden und für ihre Leistungen entsprechend belohnen können. Weitere Informationen über die Unternehmensgruppe Korn/Ferry International finden Sie unter http://www.kornferry.com.

    Website: http://www.kornferry.com

ots Originaltext: Korn|Ferry International
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Asien-Pazifik-Raum, Shireen Nisha, +65-6231-6123,
shireen.nisha@kornferry.com, oder EMEA, Stephanie Mitchell,
+1-650-508-7465, stephanie.mitchell@kornferry.com, beide von
Korn|Ferry International; oder Nordamerika, Kevin Oates,
+1-310-584-8331, kevin.oates@ketchum.com, oder Südamerika, Teresa
Santos, +55-11-3457-0206, teresa@s2.com.br, beide für Korn|Ferry
International



Das könnte Sie auch interessieren: