Kenshoo

Kenshoo übernimmt Adquant, um SaaS-Angebot für Social Media Marketing und Mobile Marketing zu stärken

München (ots/PRNewswire) - Der Marktführer für prognosebasierte Marketingsoftware erweitert seine Lösungen für mobile Anwendungen und Spieleentwickler durch die Übernahme von Adquant,

dem führenden Facebook-PMD

Kenshoo [http://www.kenshoo.com] (http://www.Kenshoo.com), der weltweit führende Anbieter von prognosebasierter Marketingsoftware, übernimmt den Facebook-PMD (Preferred Marketing Developer) Adquant [http://www.adquant.com] (http://www.adquant.com). Adquant ist eine der führenden SaaS-Plattform (Software-as-a-Service), die Social Media-Kampagnen für viele der umsatzstärksten mobilen Apps und Spiele unterstützt. Kenshoo und Adquant verfolgen beide einen technikorientierten Innovationsansatz. Ihre kombinierte Angebotspalette hält erstklassige Lösungen für Werbetreibende, Agenturen und Entwickler auf der ganzen Welt bereit.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140212/668568-a )

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140916/706121 )

Nachdem der unabhängige Analyst Forrester Research Kenshoo in seinem Bericht The Forrester Wave(TM): Social Advertising Platforms, Q4 2013 [http://kenshoo.com/forrestersocialwavepr] bereits zum alleinigen Spitzenreiter in der Bewertung von Social Media Advertising-Plattformen kürte, festigt Kenshoo mit der Übernahme von Adquant nun seine Position als bedeutendste Social Media Advertising-Lösung für Werbetreibende. Adquant liefert fortschrittliche Lösungen für mobile Anwendungen sowie die Optimierung des Customer Lifetime Value und bietet eine tiefe Marktdurchdringung innerhalb der Gaming-Branche. Damit stellt das Unternehmen die perfekte Ergänzung zur marktführenden Unternehmenssoftware, weltweiten Präsenz und operativen Skala von Kenshoo dar.

"Durch die Bündelung ihrer Kräfte sind Kenshoo und Adquant einzigartig positioniert, um Werbetreibende in allen Branchen und Regionen mit erstklassigen digitalen Marketinglösungen zu unterstützen", erklärt Yoav Izhar-Prato, Mitgründer und CEO von Kenshoo. "Die Integration der Fähigkeiten und der Technologie von Adquant stellt sicher, dass Kenshoo nach wie vor in den wichtigsten Branchen das Tempo vorgibt und unsere Kunden auch weiterhin optimal unterstützt."

eMarketer zufolge werden die Ausgaben für Mobile Advertising 2014 weltweit 32,7 Milliarden US-Dollar erreichen; das bedeutet einen Anstieg von 91,7 % gegenüber dem Vorjahr. Für Social Media Advertising werden die globalen Ausgaben 2014 mit 16,1 Milliarden US-Dollar beziffert und somit 45,3 % mehr als 2013 betragen. Dieser Wachstumstrend soll sich auch in den kommenden Jahren halten: So rechnet eMarketer bis 2016 mit Ausgaben von 69,1 Milliarden US-Dollar für Mobile Advertising und 25,8 Milliarden US-Dollar für Social Media Advertising. Die Übernahme von Adquant ermöglicht es Kenshoo, sein Angebot schnell und effizient zu erweitern, um die wachsende Nachfrage nach Marketinglösungen in diesen Schlüsselbranchen besser erfüllen zu können. Zusätzlich erhält Adquant Zugang zum globalen Vertriebskanal von Kenshoo und kann so seine Expansion in die weltweiten Gaming-Märkte beschleunigen.

Kenshoo Intent-Driven Audiences (IDA) [http://www.kenshoo.com/audiences-ida-pr] gewann in diesem Jahr bereits die Facebook Innovation Competition [https://developers.facebook.com/docs/preferredmarketingdevelopers/innovation] in der Kategorie "Online Sales" und sichert sich den renommierten Innovationspreis damit zum zweiten Mal in Folge. Das Unternehmen war bereits als Gewinner für sein DDC-Angebot (Demand-Driven Campaigns) ausgezeichnet worden [http://www.kenshoo.com/blog-post/kenshoo-social-demand-driven-campaigns-wins-facebook-innovation-competition] .

Im Rahmen der Übernahme werden die Führungskräfte und andere wichtige Mitarbeiter von Adquant in das Team von Kenshoo eingegliedert, das bereits 24 Büros auf der ganzen Welt betreibt, u. a. seinen globalen Hauptsitz in Israel sowie regionale Niederlassungen in den USA, Grossbritannien, Deutschland und China. Die Kunden von Adquant werden ihre Programme auch in Zukunft über die erstklassige Plattform von Adquant für Spiele und mobile Apps verwalten sowie unmittelbar von den global ausgerichteten und kanalübergreifenden Marketinglösungen von Kenshoo profitieren. Künftig werden die Produkte von Adquant und Kenshoo verschmelzen, um den Kunden ein ganzheitliches digitales Marketingangebot bereitzustellen.

"Die Unternehmen in der Marketingsoftwarebranche sprechen ständig über Ideen für Innovationen und Kundenfokus. Der Zusammenschluss mit einem Unternehmen wie Kenshoo, das unsere Kernwerte teilt und umsetzt, ist die perfekte Lösung", erklärt Joe McCormack, Mitgründer und CEO von Adquant, der Teil des Managementteams von Kenshoo wird. "Die Ressourcen und die Unterstützung von Kenshoo werden Adquant dabei helfen, den Erfolg unserer Kunden mit Lösungen, die auf unserem Fundament aufbauen, weiterhin wirksam zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, das Know-how von Kenshoo zu nutzen und unser eigenes Wissen einzubringen, um gemeinsam noch bessere Lösungen zu schaffen."

Über Kenshoo

Kenshoo ist der weltweit führende Anbieter für prognosebasierte Marketingsoftware. Marken, Agenturen und Entwickler generieren mit Services wie Kenshoo Search, Kenshoo Social, Kenshoo Local, Kenshoo SmartPath und Kenshoo Halogen jährlich über die Plattform mehr als 200 Milliarden US-Dollar Ertrag für ihre Kunden. Kenshoo ist der einzige Strategic Preferred Marketing Developer von Facebook mit nativen API-Lösungen für Werbeanzeigen auf Facebook, FBX, Twitter, Google, Yahoo, Yahoo Japan, Bing, Baidu und CityGrid. Kampagnen in mehr als 190 Ländern für nahezu die Hälfte der Fortune 50-Unternehmen und alle zehn weltweit führenden Werbeagenturen profitieren von Kenshoo. Zu den Kunden von Kenshoo zählen CareerBuilder, Expedia, Facebook, KAYAK, Havas Media, iREP, John Lewis, Resolution Media, Sears, Starcom MediaVest Group, Tesco, Travelocity, Walgreens und Zappos. Kenshoo verfügt über 24 internationale Standorte und wird von Sequoia Capital, Arts Alliance, Tenaya Capital und Bain Capital Ventures unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.Kenshoo.com.

Facebook(R) ist eine eingetragene Marke von Facebook, Inc.

Die Marke Kenshoo und die Kenshoo-Produktnamen sind Handelsmarken von Kenshoo Ltd. Andere Firmen- und Markennamen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140212/668568-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20140916/706121
 

Kontakt:

Medienkontakt: Kathrin Hamann, ELEMENT C, +49-89-720-137-18,
k.hamann@elementc.de


Das könnte Sie auch interessieren: