World Health Organization Regional Office for Europe

WHO-Regionalkomitee tagt in Georgien

Kopenhagen (ots/PRNewswire) - WANN: Montag bis Donnerstag, 15. bis 18. September 2008 ORT: Tbilisi, Georgien; Sheraton Metechi Palace Hotel, 20 Telavi St. GEGENSTAND: Das WHO-Regionalkomitee für Europa trifft sich nächste Woche zu seiner jährlichen Versammlung in Georgien. Delegierte aus 53 Mitgliedsstaaten der Europäischen Region der WHO werden sich über den Fortschritt bezüglich der Themen, wie die Steuerung von Gesundheitssystemen, Gesundheitsförderung, chronischer Krankheiten, Gesundheit von Kindern und Jugendlichen und sozialen Bestimmungsfaktoren für Gesundheit austauschen. Einen wichtigen Bestandteil wird der Rückblick auf die vom Europäischen WHO-Regionalbüro geleistete Arbeit hinsichtlich seiner Zusage gegenüber seiner Mitgliedsstaaten bei der Unterstützung ihres Gesundheitswesens in den Jahren 2006 bis 2007 bilden. Weiterhin werden die Vertreter effektive Methoden zur Gesundheitsförderungsaktivitäten - insbesondere öffentlicher Gesundheitskampagnen - und die Haupthindernisse bei der Förderung von gesundheitsförderndem Verhalten der Bevölkerung behandeln. In einem Gutachterausschuss werden real funktionierende Arbeiten in diesen Bereichen, wie die Förderung des Nichtrauchens, Gewichtskontrolle, Blutdrucküberwachung und regelmässige sportliche Betätigung diskutiert. Der Hr. Alexander Kvitashvili, georgischer Minister für Arbeit, Gesundheit und Sozialwesen und Dr. Marc Danzon, europäischer WHO-Regionaldirektor eröffnen die Sitzung am Montag, den 15. September um 09.00 Uhr. Dr. Margaret Chan, WHO-Generaldirektor, wird auf der Sitzung in Tbilisi anwesend sein. Am Dienstag, 16. September um 09.00 Uhr wird Dr. Chan auf der Sitzung sprechen. Auch der georgische Präsident Mikheil Saakashvili wird zu einer Rede vor dem Komitee erwartet. Presseinformationen: Die Akkreditierung von Journalisten beginnt am Montag, 15. September, um 08.00 Uhr am Veranstaltungsort. Am Montag, 15. September, 12:30 Uhr, nach der offiziellen Eröffnung des Regionalkomitees wird eine Pressekonferenz im Pressezentrum im Sheraton Conference Centre (Adresse siehe oben) stattfinden. Dr. Marc Danzon, europäischer WHO-Regionaldirektor und Dr. Nata Menabde, Stellvertretende Regionaldirektoren, WHO-Regionalbüro für Europa, stehen ab dem 15. September für Interviews zur Verfügung. ots Originaltext: World Health Organization Regional Office for Europe Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Internetseite des Regionalbüros (http://www.euro.who.int/rc) oder wenden Sie sich bitte an Liuba Negru, Press- und Medienbeziehungen, WHO-Regionalbüro für Europa, E-Mail: LNE@euro.who.int

Das könnte Sie auch interessieren: