Vattenfall

Vattenfall bietet jetzt kostenlos das Herunterladen von Filmmaterial in Ausstrahlungsqualität an

    Stockholm (ots/PRNewswire) - Das europäische Energieunternehmen Vattenfall kündigt einen neuen Service an; ab dem 27. Juni 2008 können Rundfunkjournalisten Filmmaterial herunterladen.

    Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

    http://mnr2.world-television.com/vattenfall/421/

    Unter Video Gallery, innerhalb des Presse- und Medienabschnitts auf dieser Website, können Journalisten nun gratis Filmmaterial (MPEG2) in Ausstrahlungsqualität anschauen und herunterladen. Dazu gehört auch B-Roll-Material, das Vattenfalls Unternehmensaktivitäten auf den europäischen Märkten illustriert: Deutschland, Polen und im Norden.

    Journalisten können das Material vor dem Herunterladen problemlos mithilfe der Streaming-Preview-Funktion durchsuchen.

    Alle Videos im Archiv sind einzeln aufgelistet (BBC-Standard) und haben einen Einführungstext und -skripts.

    Zum Pressefilmmaterial, das herunter geladen werden kann, gehört:

    Erzeugung

    Die wichtigsten Stromquellen, auf die Vattenfall zurückgreift, wie Wasserkraft, Atomkraft, fossile Brennstoffe und Windenergie.

    Wärme

    Wärmeerzeugung und das Beheizen von Wohnbezirken durch Biobrennstoffe, die Abfall, Torf, Kohle und Erdgas einsetzen.

    Bergbau und Neuanbau

    Videoclips, die den Tagesablauf in einer Mine zeigen und den Neuanbau von Gebieten zeigen.

    Netzwerkbetrieb

    Videoclips unserer Netzwerke, Bautätigkeit und das Ablesen von Messgeräten.

    Handel

    Videoclips vom Elektrizitätshandel auf den europäischen Märkten sowie im Norden.

    Kundendienst

    Videoclips unserer Kundendienstbesprechungen und Call Center.

    Unternehmensführung

    Videoclips mit Material über unsere Unternehmensführung.

    Firmenzentrale

    Videoclips unserer Unternehmenszentralen in Deutschland, Polen und dem Norden.

    Redaktionelle Hinweise

    Zugang zur Video Gallery erhalten Sie über die Seiten "Press and News" unter http://www.vattenfall.com/videogallery.

ots Originaltext: Vattenfall
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Journalisten erhalten weitere Informationen oder zusätzliche
Videomaterialien, indem sie das Pressebüro unter +46-8-739-50-10
(Stockholm) anrufen oder eine E-Mail an press@vattenfall.com
schicken.



Das könnte Sie auch interessieren: