Amundsen Omega3 AS

Zwei Prominente suchen Begleiter für das "Amundsen Omega 3-Südpolrennen"

    London (ots/PRNewswire) - Ben Fogle und James Cracknell haben heute mit der Suche nach einer Person begonnen, die bereit ist, sich ihrem Team anzuschliessen und am bevorstehenden Amundsen Omega 3-Südpolrennen teilzunehmen.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080626/310575)

    Der Fernsehmoderator Fogle (34) und der Olympia-Goldmedaillengewinner Cracknell (36) werden im Dezember 2008 beim Amundsen Omega3-Südpolrennen 2008 starten.

    Das dritte Teammitglied wird gemeinsam mit Fogle und Cracknell quer über die weltweit grösste Eisdecke gegen neun weitere Teams aus aller Welt antreten. Das 420-Meilen-Rennen ist das erste Rennen zum Südpol, seit sich Robert Scott und Roald Amundsen vor fast 100 Jahren durch diese eisige Landschaft kämpften.

    Der Titelsponsor des Rennens ist Amundsen Omega3, ein norwegisches Unternehmen, das hochwertige Omega-3-Produkte aus norwegischem Fischöl entwickelt, herstellt und verkauft.

    Fogle, der sich mit der BBC-Fernsehserie Castaway einen Namen machte, warnte: "Bewerber müssen sich darauf einstellen, Isolation, Entbehrungen und Gefahren zu erdulden."

    "Sie müssen in der Lage sein, in einem engen Drei-Mann-Zelt zu leben, den täglichen Pflichten und Arbeiten nachzukommen, u.a. Lasten zu tragen, zu navigieren und zu kochen und pro Tag bis zu 20 Stunden über Schnee, Eis und Gletscherspalten zu marschieren."

    "Sie müssen den eventuell extrem harten Umständen des Rennens gewachsen sein."

    Bewerber werden von Psychologen, Wissenschaftlern und Royal Marines auf Herz und Nieren untersucht, um ihre Eignung zu prüfen.

    Fogle sagte, er bereite sich mit "sehr, sehr viel Training" vor und ergänzte: "Das Vorhaben bestimmt jetzt ganz mein Leben. Denn wenn man am Südpol Mist macht, kommt man nicht mehr heil zurück."

    Bewerber können ihren Antrag online unter http://www.ao3spr.com stellen. Die ausgefüllten Bewerbungsformulare müssen spätestens am 1. Juli 2008 zurückgeschickt werden.

    Für weitergehende Informationen zum Amundsen Omega3-Südpolrennen und für hoch auflösende Bilder der Produkte, wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer +44(0)20-7498-8211 bzw. per E-Mail: claire@fuelrefuel.com / stephen@fuelrefuel.com an Claire Dunbar oder Stephen Clarke von Fuel PR oder besuchen Sie die Website unter http://www.ao3spr.com.

    Redaktionelle Hinweise:

    Norwegische Teams

    Norwegen hat sowohl ein reines Männer- als auch ein reines Frauen-Team zur Teilnahme am Rennen angemeldet

    Das Frauen-Team besteht aus Liv Engholm, Gry Cecile Dalby und Marit Weideborg.

    Das Männer-Team besteht aus Stian Aker, Rune Malterud und Thomas Nilsen

    Weitergehende Informationen zum Amundsen Omega3-Südpolrennen stehen unter http://www.ao3spr.com zur Verfügung.

      Weitere Informationen:
      Claire Dunbar von Fuel PR
      Tel.: +44(0)20-7498-8211
      E-Mail: claire@fuelrefuel.com

ots Originaltext: Amundsen Omega3 AS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen: Claire Dunbar von Fuel PR, Tel.:
+44-(0)20-7498-8211, E-Mail: claire@fuelrefuel.com



Das könnte Sie auch interessieren: