HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH

Neuer Fernstudiengang: Facility Management (B.Eng.)

Hamburg (ots) - Die staatlich anerkannte HFH Hamburger Fern-Hochschule startet im Juli 2009 mit dem berufsbegleitenden Fernstudiengang Facility Management. Nach acht Semestern im Teilzeitstudium schließt er mit dem Bachelor of Engineering ab. Bundesweit finden im März 2009 Informationsveranstaltungen zu dem Studienangebot statt. Mit dem HFH-Studiengang Facility Management bereiten sich die Studierenden auf ein vielseitiges Einsatzgebiet rund um Gebäude und Liegenschaften vor. Im Fokus steht der gesamte Lebenszyklus der Bauten, von Planung und Realisierung über Inbetriebnahme hin zum klassischen Gebäudemanagement in der Betriebs- und Nutzungsphase. "Ich freue mich, dass es uns mit dem Studiengang Facility Management gelungen ist, ein berufsbegleitendes akademisches Qualifizierungsangebot für diese Wachstumsbranche zu schaffen", sagt Prof. Michael Bosch, Präsident der HFH und seit über 15 Jahren aktiv im Facility Management tätig. Inzwischen setzen immer mehr Unternehmen Facility Manager ein, um die Gebäudekosten über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu senken. Die gut ausgebildeten Fachkräfte verbinden Fachwissen aus den Bereichen Technik, Betriebswirtschaft und Dienstleistungsmanagement adäquat miteinander. Sie erkennen frühzeitig Kostensenkungspotenziale und nutzen diese. Der HFH-Studiengang setzt einen Schwerpunkt auf technisches Facility Management. Zudem ist eine Spezialisierung auf Energie- und Umweltmanagement oder rechnergestütztes Facility Management möglich. Studienorte für die Präsenzlehrveranstaltungen sind die HFH-Studienzentren Berlin, Essen, Hamburg, Linz, München, Stuttgart, Wiesbaden und Würzburg. Der Akkreditierungsantrag wurde 2008 eingereicht. Das Ergebnis wird im April 2009 erwartet. Ebenso wurde der Studiengang dem Deutschen Verband für Facility Management GEFMA zur Zertifizierung vorgelegt. Damit können die Absolventen zusätzlich zum Bachelor of Engineering das berufsfeldspezifische Zertifikat Bachelor of Facility Management (GEFMA) beantragen. Die Hamburger Fern-Hochschule wurde 1997 gegründet. Mit über 7500 Studierenden ist sie eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Berufsbegleitend bietet sie Bachelor-, Diplom- und Master-Studiengänge im Fernstudium an. An über 40 Studienzentren in Deutschland und Österreich ermöglicht die Hochschule eine wohnortnahe Betreuung der Studierenden. www.hamburger-fh.de ots Originaltext: HfH Hamburger Fern-Hochschule Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Katrin Meyer Tel.: +49 (0)40 3570418-13 E-Mail: katrin.meyer@hamburger-fh.de

Das könnte Sie auch interessieren: