Ansmann AG

Freiwilliger Produkt-Rückruf des Babyphones "Paris" (Art-Nr: 5070032)

    Assamstadt (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die ANSMANN AG ruft einen Teil der Babyphones PARIS zurück. Im Rahmen der permanenten Qualitätskontrollen wurde folgendes festgestellt: Bei der Durchführung der "RESET"-Funktion an der Empfängereinheit können unter ungünstigen Bedingungen eine Isolierung beschädigt und somit stromführende Teile freigelegt werden. Eine Gefahr für das Kleinkind besteht nicht, da die Sendereinheit nicht betroffen ist.

    Obwohl es bis heute zu keinem Schadensfall gekommen ist, bittet die ANSMANN AG um die UNFREIE Einsendung der betreffenden Geräte - diese werden sofort gegen sichere Geräte ausgetauscht. Betroffen sind alle Geräte des Typs ANSMANN Babyphone "Paris" ohne grüne Kennzeichnung (auf der Verpackung grüne Kennzeichnung oberhalb des EAN-Codes und auf der Empfängereinheit grün unterlegte Serien-Nummer unterhalb des Euro-Steckers). Die ANSMANN AG fühlt sich höchster Qualität verpflichtet und entschuldigt sich bei allen Betroffenen für diese Unannehmlichkeit.

    Detaillierte Information gibt es über die Hotline 06294 4204-34.


ots Originaltext: Ansmann AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
ANSMANN AG
Hotline
Industriestraße 10
97959 Assamstadt
Tel.: +49 (0) 6294 / 4204-34



Weitere Meldungen: Ansmann AG

Das könnte Sie auch interessieren: