Barclays Private Equity

Barclays Private Equity veröffentlicht Übernahmeangebot für COMPUTERLINKS AG

    München (ots) -

    - BaFin genehmigt die Veröffentlichung der Angebotsunterlage für
        das Angebot der CSS Computer Security Solutions Erwerbs GmbH an
        alle Aktionäre der COMPUTERLINKS AG
    - Attraktives Angebot von EUR 15,50 pro Inhaberaktie
    - Annahmefrist vom 4. Juli bis 8. August 2008
    - Erreichen der Mindestannahmequote von 75 Prozent ist
        entscheidend für das Zustandekommen der Transaktion

    Die CSS Computer Security Solutions Erwerbs GmbH, eine Akquisitionsgesellschaft an der mittelbar derzeit ein bzw. zukünftig mehrere durch Barclays Private Equity verwaltete Fonds beteiligt sind, hat heute die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genehmigte Angebotsunterlage zum freiwilligen Übernahmeangebot an die Aktionäre der COMPUTERLINKS AG veröffentlicht. Das Übernahmeangebot erfolgt in Form eines Barangebots zu EUR 15,50 je Inhaberaktie und richtet sich an alle Aktionäre der Gesellschaft. Die Annahmefrist beginnt mit der heutigen Veröffentlichung und endet am 8. August 2008, 24:00 Uhr MESZ.

    Das Angebot stellt eine Prämie von 38,9 Prozent auf den Xetra-Schlusskurs der COMPUTERLINKS Aktie von EUR 11,16 am 16. Juni 2008, dem letzten Handelstag vor Bekanntgabe des Angebots, und von 30,9 Prozent auf den von der BaFin für diesen Stichtag mitgeteilten volumengewichteten Durchschnittskurs der COMPUTERLINKS-Aktie in den vergangenen drei Monaten von EUR 11,84 dar.

    Das Übernahmeangebot steht unter dem Vorbehalt einer Mindestannahmequote von 75 Prozent und der notwendigen fusionskontrollrechtlichen Freigabe der EU-Kommission. Die Finanzierung der erwarteten Gesamttransaktionskosten basiert auf dem Angebotspreis von EUR 15,50 und ist vom Erreichen der Mindestannahmequote von 75 Prozent abhängig. Barclays Private Equity hat keinen Einfluss auf das Erreichen der Mindestannahmequote und hat im Vorfeld des Übernahmeangebots keine Aktien der COMPUTERLINKS AG im Markt erworben.

    "Wir gehen davon aus, dass zahlreiche COMPUTERLINKS-Aktionäre unser heute vorgelegtes Übernahmeangebot zu diesem sehr attraktiven Preis annehmen werden. Das Erreichen der Annahmequote von 75 Prozent ist absolut entscheidend für unser Angebot, da dies mit unserem Finanzierungspartner so abgestimmt ist. Die Börse hat als Finanzierungsinstrument bei COMPUTERLINKS über fast zehn Jahre nicht den erhofften Erfolg gebracht, und deshalb scheint es aus unserer Sicht nur konsequent, wenn das Unternehmen Möglichkeiten der Finanzierung abseits der Börse sucht. Der Angebotspreis von EUR 15,50 ist mit einer Prämie von knapp 40 Prozent sehr fair bemessen, und stellt die Spitze dessen dar, was heute finanzierbar erscheint", sagte Michael H. Bork, Managing Director und Geschäftsführer von Barclays Private Equity. "Wir freuen uns darauf, als neuer Mehrheitsgesellschafter den zukünftigen Kurs von COMPUTERLINKS partnerschaftlich zu unterstützen." Der Vorstand und der Aufsichtsrat der COMPUTERLINKS AG wird das heute veröffentlichte Angebot eingehend prüfen und anschließend eine begründete Stellungnahme dazu abgeben.

    Mit Niederlassungen in 11 europäischen Ländern sowie Nordamerika, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist die 1984 gegründete und seit 1999 börsennotierte COMPUTERLINKS AG der in Europa führende Value Added Distributor für marktführende internationale Hersteller in den Bereichen e-Security und e-Business Solutions. Im Jahr 2007 erzielte das Unternehmen mit über 490 Mitarbeitern einen Umsatz von EUR 469,1 Mio. und ein EBITDA von EUR 19,2 Mio. Im Geschäftsjahr 2008 will das Unternehmen sein profitables Wachstum weiter fortsetzen.

    Die Angebotsunterlage, in der die Details des freiwilligen öffentlichen Angebots dargelegt sind, wurde im Internet unter www.css-angebot.de veröffentlicht. Gedruckte Exemplare werden für COMPUTERLINKS-Aktionäre darüber hinaus zur kostenfreien Ausgabe bei der Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA, Equity Capital Markets, Unter Sachsenhausen 4, 50667 Köln, Fax  +49 (0) 221 145 1847 bereit gehalten.

    Über den Bieter / Über Barclays Private Equity: Die CSS Computer Security Solutions Erwerbs GmbH ist eine Akquisitionsgesellschaft, an der mittelbar derzeit ein bzw. zukünftig mehrere durch Barclays Private Equity verwaltete Fonds beteiligt sind. Die Bietergesellschaft wurde zum Zwecke der Durchführung der Transaktion erworben und dient primär dem Zweck des Haltens und Verwaltens der zu erwerbenden COMPUTERLINKS-Aktien. Barclays Private Equity, 1979 in Großbritannien gegründet, ist eine der führenden Kapitalbeteiligungsgesellschaften für das Mittelstands-Segment in Europa. Mit derzeit 8 Büros weltweit wurde in den vergangenen Jahren Eigenkapital in etwa 400 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von über EUR 10 Mrd. investiert. Durchschnittlich werden jedes Jahr zwischen 15 und 20 Unternehmen mit einem Eigenkapitaleinsatz von EUR 500 - 700 Mio. erworben. Seit 1998 ist Barclays Private Equity auch in Deutschland aktiv und hat mit seinem 10-köpfigen Team im Münchner Büro bereits eine Vielzahl von Unternehmenstransaktionen erfolgreich abgeschlossen.

    Über COMPUTERLINKS AG:

    Der COMPUTERLINKS Konzern ist mit Niederlassungen in 11 europäischen Ländern sowie Nordamerika, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten einer der führenden Distributoren für internationale Top-Hersteller im Bereich der Informationstechnologie. COMPUTERLINKS fungiert dabei als Bindeglied zwischen Herstellern und Resellern und setzt sich für den erfolgreichen Vertrieb anspruchsvoller IT-Lösungen aus den Bereichen e-Security und e-Business ein. Insbesondere werden neueste Hard- und Softwareprodukte, die sich durch Innovation und Qualität auszeichnen und beste Chancen haben, in dem von steigenden sicherheitsrelevanten Anforderungen geprägten IT-Markt zu bestehen, evaluiert und vermarktet.


ots Originaltext: Barclays Private Equity
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:

Barclays Private Equity
Nicholas Wenzel
CNC - Communications & Network Consulting AG
Tel.: +49 172 831 9266
E-Mail: nicholas.wenzel@cnc-communications.com



Weitere Meldungen: Barclays Private Equity

Das könnte Sie auch interessieren: