Kizoo AG

EANS-Adhoc: Kizoo AG
Ad-hoc-Mitteilung gemäß §15 WpHG: Kizoo AG legt Jahresabschluss 2008 vor

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

25.03.2009

Karlsruhe, 25. März 2009. Die Kizoo AG (ISIN: DE000CMBT111) hat heute ihren Jahres- und Konzernabschluss für das Jahr 2008 festgestellt.

Im  Konzern schließt die Kizoo AG das Geschäftsjahr 2008 mit einem Jahresfehlbetrag von  EUR 8,4 Mio. (Vorjahr: - EUR 36,6 Mio.) ab. Dieser wurde maßgeblich beeinflusst vom Ergebnis aus nicht fortgeführten Geschäftsbereichen von - EUR 5,1 Mio. (Vorjahr: - 38,1 Mio.). Hier flossen die laufenden Kosten sowie außerplanmäßige Abschreibungen der künftig nicht mehr verfolgten Aktivitäten in den Bereichen "Immobilie" und "Rechenzentrumsbetrieb" ein. Kizoo will sich künftig vollständig auf den Bereich Technology Ventures und damit auf das Investment in junge Technologieunternehmen sowie die Entwicklung eigener Produkte und Dienste insbesondere im Bereich Online-Dienste und Kommunikationsprodukte fokussieren.

Die Konzernbilanz ist trotz der Reduzierung der Kapitalausstattung in 2008 durch Sonderdividende und Aktienrückkäufe (insgesamt EUR 70,5 Mio.) unverändert stark geprägt durch umfangreiche Finanzanlagen. Für die Beteiligung von noch 8,8% (= 22,2 Mio. Aktien) an der United Internet AG waren in 2008, getrieben durch die Verwerfungen an den Finanzmärkten, außerordentlich starke Kursverluste (- 62% ggü. Vorjahresendstand auf EUR 6,29 je Aktie, Vorjahr: + 33%) zu verbuchen. Der Wert der gehaltenen Aktien (EUR 139,6 Mio.) liegt unter Einrechnung der in 2008 mit Gewinn veräußerten 1 Mio. Stück (Erlös EUR 13,8 Mio.) nun etwa auf dem Einstandsniveau für das Aktienpaket aus Oktober 2005. Das Finanzergebnis insgesamt beläuft sich auf EUR 2,5 Mio. (Vorjahr: EUR 8,2 Mio.), beeinträchtigt durch von der Finanzkrise ausgelöste Veräußerungsverluste und Abschreibungen auf festverzinsliche Wertpapiere. Nach der in Q4/2008 zur Verringerung der Finanzmarktabhängigkeit durchgeführten Umschichtung der Finanzanlagen wurden zum Jahresende 2008 Barmittel von EUR 26,9 Mio. gehalten (sonstige Wertpapiere EUR 29,1 Mio.).

Für 2009 erwartet der Konzern ein über das Jahr stabiles Kostenniveau von insgesamt EUR 4 - 5 Mio., welches sich nach Abschluss der Verwertungsmaßnahmen für nicht mehr benötigte Vermögenswerte weiter reduzieren kann. Die Erreichung der Gewinnschwelle im Konzern hängt entscheidend vom Finanzergebnis und damit unmittelbar von der Dividendenpolitik der United Internet AG (Vorjahr: EUR 4,4 Mio.) sowie dem Ergebnis aus den sonstigen Finanzanlagen ab. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung vorschlagen, den Bilanzgewinn der Kizoo AG in voller Höhe auf neue Rechnung vorzutragen.

Anhang: Tabelle Konzern (IFRS)

|(in Mio. EUR)                                                    |2008    |2007  |
|Allgemeine Verwaltungskosten                            |(5,5)  |(4,2) |
|Forschungs- und Entwicklungskosten                  |(0,3)  |    0  |
|Operatives Ergebnis der fortgeführten              |(5,8)  |(4,2) |
|Geschäftsbereiche                                              |          |         |
|Finanzerträge                                                    | 15,2  | 8,2  |
|Finanzaufwendungen                                            |(12,7) |    0  |
|Finanzergebnis                                                  | 2,5    | 8,2  |
|Steuererträge (-aufwände)                                 | 0        |(2,6) |
|Ergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen |(3,3)  | 1,5  |
|Ergebnis aus nicht fortgeführten                      |(5,1)  |(38,1)|
|Geschäftsbereichen                                            |          |         |
|Jahresfehlbetrag                                                |(8,4)  |(36,6)|
|                                                                         |          |         |
|Jahresfehlbetrag je Aktie (in Euro)                 |(0,26) |(1,05)|
|                                                                         |          |         |
|Liquide Mittel und sonstige Wertpapiere          |195,6  |515,9 |
(inkl. United Internet-Aktien)                          |          |         |
|Eigenkapital                                                      |205,4  |528,6 |
|Bilanzsumme                                                        |217,0  |548,4 |
|Bilanzgewinn der Kizoo AG (HGB)                        | 90,1  |241,1 |

Der vollständige Geschäftsbericht steht ab 26. März 2009 unter www.kizoo.com/berichte zur Verfügung.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Kizoo AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Silvia Teschner
Investor Relations
Tel. +49 721 5160 2701
investor.relations@kizoo.com

Branche: Internet
ISIN:      DE000CMBT111
WKN:        CMBT11
Index:    CDAX, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: